Zahnersatz: Möglichkeiten, Ersatzzähne für eigene Zähne

Zahnersatz

Beitragsseiten

Lebensdauer von Zahnersatz

Die Lebensdauer von Zahnersatz ist abhängig vom Zustand der Zähne, der Zahnpflege und Zahnersatzpflege sowie der Auswahl vom Material das für die Haltbarkeit von Zahnersatz massgebend ist.

Hohen Komfort und Stabilität kann man mit Zahnimplantaten erreichen, die fehlende Zähne ersetzen, denn Implantate sind äusserst stabil wie die eigenen Zähne und können als Zahnersatz eine lange Lebensdauer haben.

Lebensdauer, Zahnersatz, Haltbarkeit, Zähne

Die Lebensdauer von Zahnersatz ist abhängig von der Abstützung und der Verankerung bzw. Zustand der Zähne, wo der Zahnersatz verankert oder abgestützt ist sowie von der Zahnpflege und Zahnersatzpflege.

Zahnersatz kann lange halten

Es gibt Zahnersatz, wo nach 40 Jahren noch keine Schädigung beim Zahnersatz zu erkennen ist.

Zahnkronen und Zahnbrücken halten meist über 20 Jahre, denn Zahnbrücken können 35 Jahre und Zahnkronen 40 Jahre überdauern sofern die Mundhygiene stimmt. Die durchschnittliche Lebensdauer von herausnehmbaren Prothesen ist, je nach Prothesenart und Prothesenpflege etwas kürzer gegenüber festsitzendem Zahnersatz.

Über Klammern verankerte Teilprothesen (Klammerprothesen) haben eine kürzere Lebensdauer als Teleskopkronen als verankerter Zahnersatz.

Klammerprothese, Teilprothese,  Oberkiefer, OK

Wichtig für den Erhalt von Zahnersatz sind regelmässige Kontrollen beim Zahnarzt, denn er kann Schäden am Zahnersatz oder Druckstellen durch Prothese und Veränderungen an Zähnen und Zahnfleisch oder am Kiefer frühzeitig erkennen und die Prothese anpassen oder eine Reparatur durch das zahntechnische Labor vornehmen lassen.

Haltbarkeit vom Zahnersatz

Die Haltbarkeit vom Zahnersatz hängt von vielen Faktoren ab, massgebend sind aber das gewählte Dentalmaterial und die genaue Passform, denn dies muss bereits im Vorfeld durch eine genaue Bissnahme (Abdruck Zahngebiss) erfolgen.

Zahnarzt zusammen mit dem Zahnpatient tragen bei der Wahl von Zahnersatz nebst der Mundpflege und der Zahnersatzpflege vom Zahnpatienten viel zur Haltbarkeit vom Zahnersatz bei, wobei auch die Materialwahl an dem das Dentallabor beteiligt ist, eine wichtige Rolle spielt. Wie lange ein Zahnersatz hält, ist abhängig von der Zahnersatz-Art wie künstliche Krone (Überkronung), Zahnbrücke, Zahnprothese oder Zahnimplantat mit Suprakonstruktion und Implantatkrone, wo die Implantatpflege sehr wichtig ist und von den Mundverhältnissen, was von Patient zu Patient sehr unterschiedlich ist. Für die Haltbarkeit vom Zahnersatz ist eine gute Mundhygiene so wichtig wie die regelmässige Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt. Bei der Haltbarkeit vom Zahnersatz spielt vielfach die Vorschädigung vom versorgten Zahn eine bedeutende Rolle, denn wenn der Zahndefekt sehr gross war, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Karies als Infektionskrankheit wieder kommt grösser, als bei geringeren kariösen Läsionen.

Lebensdauer von Zahnersatz

Die Lebensdauer von Zahnersatz ist in Abhängigkeit vom Zustand der Zähne, an denen der Zahnersatz verankert oder abgestützt ist, denn das Zahnersatzmaterial wird ein Leben lang halten.

Bei zerstörten Ankerzähnen kann die Haltbarkeit von Zahnersatz einschränkt sein, was auch bei wurzelbehandelten Zähnen der Fall sein kann, da diese Zähne mit der Zeit Spröde werden können, da der Zahn tot ist und ohne Blutversorgung auskommen muss. Abgestorbenen Zähne müssen nicht sofort ausfallen, denn der Zahnschmelz kann auch ohne Blutversorgung lange stabil bleiben. Die Haltbarkeit vom Zahnersatz wird vielfach aber vom Allgemeinzustand des Patienten beeinflusst, denn wenn ein Knochenschwund (Osteoporose) besteht oder der Kieferknochen im Laufe der Zeit durch eine Kieferknochenentzündung erkrankt, so ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass der Zahnersatz nicht sehr lange hält. Eine gesunde Lebensweise und gute Ernährung kann viel dazu beitragen, den Kieferknochenschwund zu stoppen um damit die Zähne und den Zahnersatz erhalten zu können. 

Die Haltbarkeit von Zahnersatz ist abhängig von:

Vorschädigung der versorgten Zähne
Passform vom Zahnersatz
Art von Zahnersatz und der Befestigungsart
Mundhygiene mit Zahnersatzpflege
Verwendete Werkstoffe und Materiallegierungen
Zustand vom Zahnhalteapparat
Verhältnisse beim Zusammenbeissen

Bei qualitativ hochwertigem Zahnersatz aus körperverträglichem Material sowie guter Arbeit durch die Zahntechnik im Dentallabor beim Zahntechniker kann der Zahnersatz sehr lange halten.

Da Zahnersatzmaterial fast untödlich ist, hängt die Lebensdauer von Zahnersatz meist von seiner Umgebung wie den Zähne im Kieferknochen, dem Zahnfleisch sowie dem Kiefer und Zahnhalteapparat ab. Darum ist der Zahnerhalt statt Zahnersatz sehr wichtig, was der Zahnarzt auch als "konservierenden Therapie" in der Zahnheilkunde bezeichnet die in Parodontologie, Kariologie und Endodontologie aufgeteilt werden kann. Der Zahnarzt spricht meist auch viel von Restauration, womit die Zahnrestauration bzw. die Zahnfüllung gemeint ist, die zum Zahnersatz gerechnet wird wie die CEREC Restauration die eine sehr lange Haltbarkeit hat, da der Zahnersatz adhäsiv mit dem Zahn verklebt wird, wodurch eine echte Verbindung zwischen Keramik und Zahn entsteht. CEREC-Restaurationen die durch Herstellung von qualitativ hochwertiger Zahnfarbener Keramikfüllungen und Kronen verwendet wird hat bei sorgfältiger Verarbeitung die gleichen Überlebensraten wie GoldCEREC-Keramik ist ähnlich in der Zusammensetzung wie der natürlichen Zahnschmelz, der das härteste Material vom menschlichen Körper ist. 

Zahnarzt Ungarn

Für die  Zahnreise mit Urlaub ist Budapest die günstigste Flugdestination in Europa.

-

Wenn Zahnbehandlung im Ausland, dann in der Zahnklinik Dental-Center beim Zahnarzt in Budapest, denn Budapest bietet nebst einer preisgünstigen Zahnbehandlung die besten Sehenswürdigkeiten in Ungarn.