Zahnsanierung, Gebiss-Sanierung, Amalgam-Sanierung

Zahnsanierung

Beitragsseiten

Eingefallenes Gesicht

Die Ursachen von einem eingefallenen Gesicht sind vielfach fehlende Zähne, was meist auch mit dem Alter in Zusammenhang steht.

Da die Zähne am Aussehen beteiligt sind, fallen Zahnlücken und Zahnverfärbungen ganz besonders auf, sodass man ohne Zahnsanierung sich vieles nicht mehr getraut und sich immer mehr zurückzieht. Bereits bei geschlossenem Mund können eingefallenen Lippen auffallen, denn die Verkürzung vom Untergesicht und das Kinn verwandelt die eigene Persönlichkeit, sodass man von einem "Greisengesicht" sprechen kann. Durch die Zahnsanierungen mit meist guter Bioprothetik ist heute die typische Gesichtsform vom Greisengesicht durch starken Kieferknochenschwund wegen fehlender Zähne kaum noch zu sehen. Durch eine fehlende Zahnsanierung bzw. Gebisssanierung erfolgt meist ein Abbau vom Kieferknochen infolge fehlender Zähne und dadurch ist eine zwangsläufig negative Gesichtsveränderung mit Gesichtsfalten unumgänglich, wo man von einem eingefallenen Gesicht spricht und auch als typische Greisengesicht bezeichnet wird.

Eingefallenes Gesicht, fehlende Zähne und Mundtrockenheit die zu Zahnkrankheiten und Zahnverlust führen können auch Allgemeine Krankheiten auslösen.

Eingefallenes Gesicht, fehlende Zähne, Zahnersatz

Im Zuge vom natürlichen Alterungsprozess verliert die Haut ihr straffes und festes Aussehen, doch wenn Zähne und Zahnersatz fehlen und auch der Kieferknochen durch Knochenschwund zurückgegangen ist erschlafft der gesamte Gesichtsbereich und verliert an Volumen.

Eingefallenes Gesicht durch fehlende Zähne

Durch fehlende Zähne oder einen Zahnengstand kann man eingefallene Wangen bekommen, insbesondere bei Gewichtsabnahme, sodass bei der Zahnsanierung die Ausformung der Zahnbogenform wichtig ist, damit nicht ein eingefallenes Gesicht mit Gesichtsfalten entsteht.

Durch fehlende Zähne, Wackelzähne oder ohne Zähne oder Zahnersatz sieht das Gesicht eingefallen aus und auch das Essen und Sprechen ist erschwert und auch die Gesichtsästhetik stark beeinflusst.

Gesicht eingefallen, Zähne fehlen, kein Zahnersatz

Das Kauen in einem zahnlosen Mund wird zur Tortur und führt zu einer so grossen Strapaze die gleichzeitig zur Mangelernährung und damit auch zu Krankheiten führen kann.

Eingefallene Wangen

Im Gesicht widerspiegelt sich das Leben und so auch der Gemütszustand, denn eingefallene Wangen und damit ein eingefallenes Gesicht sind ein Zeichen für Probleme, wobei es ein Zeichen für Magen-Probleme sein können, doch bei eingefallenen Wangen fehlen vielfach die Zähne, sodass es meist bei älteren Leuten Zahnprobleme sind wo eine Ganzzahnsanierung bzw. Gebiss-Sanierung notwendig sein kann.

Eingefallene Wangen können verschiedene Ursachen haben und werden auch als Hohlwangen bezeichnet was vererbt sein kann, doch mit dem Alter schrumpft ein in der Wange befindlicher Fettpfropf, was ein Gewebeverlust ist und die Wangen leer wirken lässt. Eingefallene Wangen und Falten im Gesicht sind meist ein Volumenmangel, denn im fortgeschrittenen Alter verliert man Knochenmasse im Kieferknochen wie auch Unterhautfettgewebe. Wenn zusätzlich Zähne im Kieferknochen verloren gehen, leidet darunter Zahnhalteapparat und Zahnfleisch wie das ganze Kausystem, denn Kiefer und Zahnhalteapparat bilden eine Einheit zur Verankerung der Zähne im Kieferknochen. Auch der natürliche Hautalterungsprozess schreitet bei Zahnverlust und Zahnlücken rascher voran, wenn die Zähne nicht durch Zahnersatz wie Zahnimplantate, Zahnbrücke oder eine Zahnprothese ersetzt werden, weil das Volumen unter der Haut abnimmt und ein Hautüberschuss entsteht.

Wenn Zähne durch Zahnverlust längere Zeit fehlen oder Zähne entfernt (Zahnextraktion) und nicht ersetzt werden, fällt der Kiefer ein, sodass das ganze Gesicht mit den Gesichtszügen wie eingefallen wirkt, sich Falten bilden und das Gesicht wie abgemagert aussieht. 

Zahnsanierung, Gebissanierung, Zahnersatz

Hoher Komfort und Stabilität können bei Zahnverlust Zahnimplantate bringen, denn Implantate können fehlende Zähne ersetzen und sind äusserst stabil, sodass das Gesicht nicht einfällt und sich durch den Zahnausfall keine falten bilden.