Zahnprothese, Kiefer-Prothese, Implantat-Prothese, Zahnersatz

Zahnprothese

Beitragsseiten

Einsatz Vollprothese

Die klassische Vollprothese mit weissen Kunststoffzähnen kommt zum Einsatz wenn im Kiefer keine Zähne mehr vorhanden sind und sich die Prothese durch Unterdruck an der Mundschleimhaut festsaugen kann.

Einsatz finden Vollprothesen, wenn keine natürlichen Zähne mehr vorhanden sind.

Vollprothese, Zahnprothese, Totalprothese

Vollprothesen sind eine Nachbildung der natürlichen Zähne und verlangen exakte Kenntnis anatomischer Möglichkeiten und grosse Erfahrung sowie Vorstellungsvermögen vom Zahnarzt und vom Zahntechniker der für die Zahntechnik verantwortlich ist.

Mit der exakten Vermessung vom Kiefer und der Kiefergelenke, wo Kaumuster und Bewegungsmuster festgehalten werden, beginnt die individuelle Zahnversorgung.

Durch die Rekonstruktion der vorher vorhandenen Frontzähne in Bezug auf Zahn-Ästhetik und Optik der Gesichtsästhetik können Vollprothesen die auch als Totalprothesen bezeichnet werden nachgebildet werden.  Gesichtsform und Nasenform sowie der Körperbau sind massgebende Faktoren bei der naturgetreuen Rekonstruktion vom Gebiss. Erst nach der Auswertung der Informationen in Bezug auf Kaufunktion und Sprachlautbildung kann eine Vollprothese gefertigt werden. Die eingebrachten Kunstzähne die auch als Konfektionszähne bezeichnet werden, können nach den persönlichen Wünschen vom Zahnpatient bearbeitet werden, so dass die Totalprothese kaum als solche erkennbar ist, wenn die Zahnprothese eingegliedert ist. Die Herstellung einer guten Vollprothese ist anspruchsvoll und aufwendig als eine einfache Rekonstruktion in der Bioästhetik und erfordert vom Zahnarzt ein hohes Mass an zahntechnischem Können. Auf dem erstellten Modell werden Kunststoffzähne in Wachs aufgestellt und nach einer erfolgreichen Anprobe am Patienten, wird das Wachs durch zahnfleischfarbenen Kunststoff ersetzt. Im zahnlosen Oberkiefer ist durch den Einsatz der Vollprothese eine befriedigende funktionelle und kosmetische Rehabilitation häufig ohne Zahnimplantate möglich, im Unterkiefer dagegen ist es bei einem schmalen Kieferkamm schwieriger, damit ein guter Halt der Zahnprothese möglich ist. Probleme mit Prothesen gibt es meist im Unterkiefer, sodass bei Unterkieferprothesen auch eine Prothesenunverträglichkeit entstehen kann. Durch die fertig eingegliederte Zahnprothese erhält man als Zahnpatient das natürliche Aussehen zurück, doch an den Einsatz einer Vollprothese muss man sich gewöhnen, den ein Angewöhnen an Prothesen ist anfänglich nicht einfach, da man wieder etwas mehr im Mund hat und der Prothesenhalt meist noch ungenügend ist, sodass vielfach von einer schlechtsitzenden Prothese gesprochen wird.

Zahnkliniken Budapest

Die Zahnkliniken in Budapest befinden sich Zentral an bester Lage, wo man eine schöne Aussicht über die Stadt Budapest hat. Die Zahnkliniken in Budapest sind mit dem Internationalen Flughafen in Budapest sehr Zentral gelegen und bietet die besten Ausflugsziele in Ungarn. Die Zahnkliniken in Budapest bieten eine reiche Auswahl an Zahnbehandlungen, im Besonderen die zahnärztlichen und kieferchirurgischen Zahnbehandlungen.