Zahnkrone: natürliche Krone, künstliche Kronen, Kronenarten

Zahnkrone

Beitragsseiten

Galvano-Kronen

Galvanokronen die aus einem Gerüst aus 99% Feingold bestehen, kommen nur noch selten zur Anwendung, da sie verdrängt wurden durch Verbund-Metall-Keramik Kronen und Vollkeramikkronen.

Galvano-Zahnersatz ist bioverträglich, passgenau und kann ästhetisch sehr schön mit Keramik verblendet werden, aber aufwendig in der Herstellung.

 Galvano-Kronen Zahnkrone künstliche Krone

Galvanokronen wie auch Vollgusskronen (Goldkronen) wurden durch Verbund-Metall-Keramik Kronen (VMK) und Vollkeramikkronen (Zirkonkrone) durch den Preis bzw. die Zahnersatz-Kosten verdrängt, auch wenn die Galvanokrone hochwertig, langlebig und bioverträglich ist.

Galvanisch hergestellte Zahnersatzgerüste bestehen aus Feingold.

Galvanotechnische Arbeiten werden aus reinstem Feingold hergestellt, damit eine gute Gewebeverträglichkeit besteht. Die Galvanotechnik bietet für die Biologische Zahnmedizin verschiedene Möglichkeiten, um in der Bioprothetik, Kronen und kleine Zahnbrücken sowie Inlays und Onlays biologisch individuell und gut verträglich zu gestalten, die höchsten ästhetischen und technischen Ansprüchen gerecht werden. Goldlegierungen findet aber besonders Anwendung in Form von Vollgusskronen (Vollkronen) zur Verankerung von Klammerprothesen.

Galvano-Zahnersatz

Teleskopkronen sind eine Sonderform der Galvanokronen und gehören aufgrund vom Dentalmaterial und ihrer aufwendigen Konstruktion zu den guten Kronenarten die nicht sehr Kostengünstig sind.

Galvano-Kronen bestehen aus reinem Gold und Keramik und werden mittels der Galvano-Technik (Zahntechnik) hergestellt. Nach dem Gebissabdruck wird im Labor eine dünne Goldfolie auf den Gipsstumpf gelegt, die sich sehr genau an die Form vom Zahnstumpf schmiegt. Damit keine Mundbatterie durch verschiedene Metalle in Verbindung mit Speichel entsteht , müssen Zahnfüllungen aus Amalgam neben den Galvanokronen entfernt werden. Wenn sich nebst Gold noch andere Metalle im Mund befinden, besteht die Gefahr der Korrosion vom Zahnersatz.

Auf dieses stabile Grundgerüst bringt der Zahntechniker die Keramikkappe an.

Galvanokronen, Teleskopkronen, Feingold Krone

Galvanokronen sind durch das Verfahren sehr passgenau und sind allen Gussverfahren weit überlegen, da sich das Gold perfekt in die Ecken und Kanten vom Zahn einfügt und dementsprechend auch nur wenig Zahnhartsubstanz vom gesunden Zahn abgetragen werden muss.

Einen grossen Vorteil der Galvano-Krone ist die sehr gute Bioverträglichkeit und natürliche Farbgebung durch das Gold, das durch die Keramikhülle schimmert, was eine warme schöne Zahnfarbe ergibt.

Bei einem stark geschädigten Zahn reicht eine Zahnfüllung vielfach nicht ganz aus um die Zahnfunktion und Bioästhetik vom Zahn wieder herzustellen, denn es muss vielfach zu viel Zahnsubstanz entfernt werden. Wenn eine Zahnfüllung nicht mehr ausreicht, muss der Zahn überkront werden, was eine zahnerhaltende Massnahme ist und als Überkronung bezeichnet wird, damit alle Aufgaben der Zähne erfüllt werden können.

Galvanokrone ist bioverträglich

Wenn die Zahnkrone stark geschädigt ist, muss sie überkront werden, was eine Massnahme zum Zahnerhalt ist.

In Sachen Bioverträglichkeit hat sich die hochwertige Kronenversorgung durch die Galvano-Krone bewährt, denn bei einem stark geschädigten Zahn muss vielfach Zahnhartsubstanz entfernt werden, sodass eine Zahnfüllung nicht mehr ausreicht, um die Funktion und Zahn-Ästhetik wieder herzustellen. Dank der Galvanotechnik werden Galvanokronen, die einen hochwertigen und bioverträglichen Zahnersatz bilden für die Zahnrestauration hergestellt, wo auf einem Gipsstump oder Kunststoffstumpf eine ca. 0,2 mm dicke Goldschicht galvanisiert und mit einer Keramikmasse verblendet wird.

Goldkäppchen wird verblendet

Das Goldkäppchen wird bei der Galvanokrone mit keramischer Masse in einem aufwendigen Schichtverfahren und Brennverfahren verblendet.

Durch das aufwendigen Schichtverfahren wird bei der Galvanokrone eine hohe Passgenauigkeit erreicht die eine überdurchschnittliche Haltbarkeit aufweist, denn Gold zählt zu den körperverträglichsten Materialien, das eine ideale Basis für Kronen ist. Feingold das mit hochwertiger Keramik verblendet wird ergibt bei der Krone eine warme gelbe Farbe, sodass der nachgebildete Zahn natürlich schön und täuschend echt aussieht. Mit der Galvano-Krone wählt man eine qualitativ hochwertige Zahnrestauration mit optimaler Präzision, die in hohem Masse biologisch verträglich ist (Materialverträglichkeit). Galvano-Kronen werden mit Keramik verblendet und finden wegen der Zahn-Ästhetik auch Verwendung in der Prothesentechnik, denn lange Haltbarkeit und natürlich schönes Aussehen sind wichtige Vorteile der Galvano-Krone. Durch die Präzision der Galvanokrone ist es möglich, den Zahn substanzschonend zu präparieren. Galvano-Kronen können für Frontzähne und Seitenzähne eingesetzt werden. Eine weitere Anwendung besteht in der Teleskoptechnik resp. Konuskronentechnik, wo in die Zahnprothese hauchdünne Galvano-Kronen eingeklebt werden. Dadurch erhält die Teleskopprothese resp. Konuskronen-Prothese eine präzise Führung und eine gute Haftung.     

Zahnklinik Dental-Center Budapest in Ungarn

Budapest ist die beste Flugdestination für eine günstige Zahnbehandlung.

Das Dental-Center in Budapest bietet für die Voruntersuchung beim Zahnarzt einen Zahncheck für 199 € als Schnupperangebot in Budapest an. Damit bei der Zahnreise Budapest keine unkalkulierbaren Reisekosten entstehen, übernimmt die Zahnklink Ihre Reisebuchung für Flug mit 4-Stern-Hotel bis zu 7 Tage zur Sorglos-Pauschale von € 249,--.