Zahnimplantate, künstliche Zahnwurzeln / Zahnimplantation

Zahnimplantate

Beitragsseiten

Suprakonstruktion Implantat

Als Suprakonstruktion wird der Aufbau bezeichnet, der auf dem Zahnimplantat aufgesetzt wird und als Implantate getragener Zahnersatz eine künstliche Zahnkrone oder Brückenkonstruktion einer Implantatgetragenen Brücke ist.

Für alle Zahnersatzanteile, Aufbaukomponenten und Aufbauteile die auf Zähne oder Zahnimplantate gesetzt werden können wird beim Zahnarzt Suprakonstruktion als Sammelbegriff benutzt. Als Suprakonstruktion kann eine Stegprothese auf Zahnimplantaten befestigt werden, so dass man von einer "Implantatgetragenen Stegprothese" spricht, die dem Zahnersatz als Steg-Verbindung den notwendigen Halt geben.

Auf der Suprakonstruktion (lat. supra "oberhalb") als Implantatzubehör bzw. Abutments werden der Zahnersatz wie die Implantatkrone befestigt.

Zahnimplantate, Suprakonstruktion, Implantat

Den eigentlichen Zahnersatz, der auf den Implantaten befestigt und wie auf dem Bild ersichtlich aufgeschraubt wird, bezeichnet man als Suprakonstruktion.

Die Implantatkrone ist über das Implantat-Abutment mit dem gesetzten Implantat verbunden.

Die Implantatkrone ist als "Implantatgetragene Zahnkrone" ein auf einem Implantat befestigter Zahnersatz, der nach der Einheilung vom Zahnimplantat im Normalfall auf dem Implantat-Abutment mit einem speziellen Zement befestigt wird, wobei Vollkeramikkronen wegen der Bioästhetik und Biokompatibilität sehr beliebt sind. Implantatkronen können wie bei natürlichen Zähnen aus Metallkeramik (Metallkeramikkrone) oder Vollkeramik angeboten werden. Bei vollkeramischen Implantatkronen wird meist auch der dazugehörige Kronenaufbau aus Keramik gefertigt. Dazu wird ein Abdruck vom Kiefer (Abdruck vom Zahngebiss) genommen und ein Gipsmodell hergestellt, das dem Kiefer völlig gleicht. Für die Herstellung der Implantatkrone gibt es die gefertigte Vollkeramikkrone, was im Frontzahnbereich ästhetische Vorteile bietet oder es wird ein Metallkäppchen hergestellt das mit Keramik überzogen wird. Damit kann sichergestellt werden, dass die Implantatkrone eine perfekte Kaufunktion gewährleisten kann und von den Nachbarzähnen praktisch nicht zu unterscheiden ist. Als Suprakonstruktion wird für festsitzende Einzelkronen, Zahnbrücken oder herausnehmbare Prothesen der Implantatzubehör bezeichnet. Die Versorgung der Zahnimplantate mit der Suprakonstruktion wird zweizeitig nach der Einheilzeit für die Spätbelastung oder einzeitige, sofort für die Sofortbelastung bzw. während der Implantatsetzung vorgenommen.

Zahnimplantat zementiert oder verschraubt?

Als Suprakonstruktion für Implantate können künstliche Zahnkronen, Teleskop-Prothesen oder auch Zahnbrücken verwendet werden.

Als Suprakonstruktion für Implantate werden Implantat-Teile als Implantatzubehör bezeichnet, der verschraubt oder Zementiert wird. Zahnimplantat-getragene Einzelkronen oder Brückenkonstruktionen können entweder definitiv zementiert, oder über Schraubenverbindungen bedingt abnehmbar fixiert werden. Das Verbindungsstück zwischen Implantat und Suprakonstruktion ist der Implantatpfosten. Auf diesen kann die Suprakonstruktion entweder aufgeschraubt oder fest zementiert werden. Verschraubte Suprakonstruktionen können leichter wieder abgenommen werden, sind aber schwieriger zu reinigen. Fest zementierte Suprakonstruktionen sind leichter zu reinigen, sind aber nicht einfach zu entfernen. Einzelne Zahnlücken können so mit einem Einzelzahnimplantat versorgt werden. Grössere Zahnlücken bzw. eine verkürzte Zahnreihe wird durch zwei oder mehreren Zahnimplantate versorgt, wobei auf der Suprakonstruktion Kronen oder Zahnbrücken als festsitzender Zahnersatz aufgeschraubt werden. Wenn nur wenige eigene Zähne im Zahngebiss vorhanden sind oder der Kiefer bzw. Kieferkamm zahnlos ist, kommt eine kombinierte, festsitzende oder herausnehmbare Suprakonstruktion in Frage, was bedeutet, dass bei der Zahnsanierung die Zahnimplantate mit über der Mundschleimhaut liegenden Stegen oder Kappen versehen werden damit die Zahnprothese eingegliedert werden kann.

Vorteile von zementierten Konstruktionen: 

Einfachere Konstruktionen
Geringere Implantat-Kosten
Funktionelle Gestaltung der Kauflächen (keine Okklusalschraube)
Spannungen, die beim Keramikbrand auftreten, können kompensiert werden.

Vorteile von bedingt abnehmbar, verschraubten Konstruktionen:

Vermeidung von einem subgingivalen Zementspalt
Kontrollmöglichkeit im Bereich vom Implantathals (Implantatpfosten) sind besser
Problemlose Nachbesserungsmöglichkeit

Im Bereich der Zahnimplantologie hat sich bei Zahnimplantaten und darauf fixierten Zahnkronen und Suprakonstruktion in den letzten Jahren sehr viel verändert, sodass sich auch der Implantat-Erfolg verbessert hat, was aber in der Implantologie eine gute Implantat-Planung bedingt. Durch die Vielfältigkeit von Implantatzubehör gibt es viele verschiedene Sanierungsmöglichkeiten für die Zahnsanierung und Gebisssanierung, wobei der Begriff Suprakonstruktion den prothetischen Zahnaufbau umfasst, der durch Verschraubung auf dem Implantatpfosten verankert wird. 

Die Zahnimplantat-Hersteller bieten ein umfangreicheres Sortiment an Aufbaukomponenten für die unterschiedlichsten prothetischen Situationen der Bioprothetik an.

Suprakonstruktion Implantat, Implantatpfosten

Bei Implantaten als Zahnersatz gibt es Fälle, die mit den vorhandenen konfektionierten Komponenten nur zu einer unbefriedigenden oder keiner Lösung führen.

Die Suprakonstruktion ist ein der Zahnkrone ähnlicher Aufbau, der auf das Implantat aufgesetzt wird, wobei mehrere Schrauben und Fassungen ineinandergreifen, was die individuelle Gestaltung vom Zahnersatz auf Zähnen und Zahnimplantaten ermöglicht.

Bei Suprakonstruktion auf Implantaten sind nach wie vor Kreativität und handwerkliches Geschick vom Zahntechniker in der Zahntechnik gefragt. Individuelle Aufbauten, Geschiebe und Verschraubungen helfen, ein funktionell und ästhetisch optimales Ergebnis zu erzielen. 

Zahnarztpreise Deutschland

Eine kostenlose Gegenofferte von der Zahnarztpraxis Singen verlangen lohnt sich.

Die Angaben im Zahnarzttarif bieten einen Preis-Rahmen für eine kostengünstige Zahnbehandlung an der Schweizergrenze zu Deutschland. Die Zahnarztpraxis Singen hat günstige Zahnarztpreise und wird auch als Implantat-Praxis bezeichnet, da sehr viele Zahnimplantate gesetzt werden.