Zahnbehandlung und Zahnsanierung in Wien Österreich

Zahnbehandlung Österreich

Beitragsseiten

Diagnostik Implantologie

Zahnarztpraxis für Zahnimplantate

Eine erfolgreiche Zahnbehandlung im Mundraum eines Zahn-Patienten setzt die genaue Diagnose voraus, was mit der Digitalen Volumentomografie (DVT) rasch und präzise erfolgt.

Zahnimplantate Implantologie Zahnarztpraxis Wien

Auf Grund jahrelanger Erfahrungen konnten die Behandlungsabläufe im Implantations-Kompetenzzentrum hochgradig perfektioniert und rationalisiert werden.

Zahnimplantation

Das Röntgengerät der Zahnarztpraxis in Wien ermöglicht ein optimales Panoramabild der ganzen Mundregion, so dass Zahnimplantate meist direkt nach der Voruntersuchung gesetzt werden können.

Zahnpatienten und Zahnärzte profitieren von den 3D-Aufnahmen bereits vor dem Setzen eines Zahnimplantates, denn es ermöglicht in vielen Fällen überhaupt erst die Bewertung des Knochenangebotes und der Knochenqualität sowie die Simulierung der Implantat-Platzierung. Die Implantatplanung kann in 3 Dimensionen geplant werden womit auch das Knochenangebot vom Zahnkiefer optimal ausgenutzt werden kann. Zahnimplantationen die noch nicht realisierbar waren können heute ausgeführt werden, denn es können praktisch fast überall Zahnimplantate gesetzt werden. Entzündungen können durch die 3D-Volumentomographie viel besser erkannt und auch behandelt werden.

Vorteile der 3D-Diagnostik

Vor jeder Therapie muss die Diagnostik vorausgehen, denn der Zahnarzt kann nur das behandeln was er sehen kann.

Positionen der geplanten Zahnimplantate können durch die 3D-Computertomografie vorher festgelegt werden und durch die Schleimhaut hindurch, ohne aufzuschneiden gesetzt werden, wodurch der Eingriff schonender und kürzer ist. Auch ist die Gewebstraumatisierung kleiner und die Schwellung geringer. Die Heilung verläuft rascher und auch die Schmerzen können sehr klein gehalten werden. Mit dem digitalen Volumentomographen kann man alle Anatomischen Details vom Gebiss und des gesamten Kopfes in 3D darstellen und rekonstruieren. In der Kieferchirurgie ergibt sich durch die Digitale Volumentomografie die Möglichkeit genau und minimalinvasiv zu operieren, denn durch die 3D-Computertomografie kann man bei der Diagnostik die Knochenverhältnisse und Weichteilverhältnisse genau vermessen. Auch die Lage eines Entzündungsherdes lässt sich genau bestimmen, wodurch der Schnitt und Zugang zu dem auszubessernden Bakterienherd entsprechend klein gehalten werden kann.

Implantologie

Die Implantologie ist die Lehre vom Einsetzen körperfremder Materialien mit dem Ziel der verträglichen Einheilung in den Körper.

Ein Implantologe ist ein spezialisierter Zahnarzt, Oralchirurg oder Kieferchirurg, der auf das Setzen von Zahnimplantaten spezialisiert ist. Die Implantologie ermöglicht eine perfekte Imitation von frühzeitig verloren gegangen Zähnen oder schafft eine gute Voraussetzung für einen optimalen Halt der Zahnprothese als festsitzender Zahnersatz. Unter Implantologie versteht man beim Zahnarzt das Einsetzen von künstlichen Zahnwurzeln die anstelle fehlender Zähne in den Kieferknochen „eingepflanzt“ werden. Implantate bestehen aus gewebefreundlichem Material wie Titan oder Keramik, das vom Kieferknochen im Normalfall gut angenommen wird. Die Fähigkeit nach einer Entzündung auszuheilen, sind durch die biologischen Voraussetzungen des Zahnhalteapparates günstiger ist als beim direkt am Zahnimplantat anliegenden Kieferknochen, denn das Zahnbett verbindet den Zahn mit dem Kieferknochen. Der anatomische Unterschied zwischen dem natürlichen Zahn und dem Zahnimplantat ist, dass der Zahn durch Kollagenfasern zwischen Zahnwurzel und Knochen befestigt ist und dass das Zahnimplantat beim Zahnfleisch lockerer anliegt was bei einer Entzündung das ausheilen wegen den biologischen Voraussetzungen weniger begünstigt. Der gesamte Komplex beim natürlichen Zahn mit der Anheftung vom Zahnfleisch an den Zahnhals hat eine faserige Struktur die man Zahnhalteapparat nennt. Damit ist das Zahnbett beim natürlichen Zahn besser gegen Angriffe geschützt als das Zahnbett beim Zahnimplantat, weshalb die Implantatpflege sehr wichtig ist.

Zahnarzt + Kieferorthopädie

Ein Lächeln ist die schönste Form
anderen die Zähne zu zeigen

 

Verlangen Sie eine Gratis-Gegenofferte