Zahnbehandlung, Laser-Behandlung Zahnarzt, Dentallaser

Zahnbehandlung Laser

Beitragsseiten

Zahnbehandlung mit Laser

Der Dentallaser ist ein Laser beim Zahnarzt.

Die Zahnlaserbehandlung wirkt blutstillend und bakterientötend.

Zahnlaserbehandlung Zahnarzt Zahnbehandlung

Bei der Zahnbehandlung mit Laser müssen Zahnpatienten und Zahnarzt sowie Personal eine Schutzbrille tragen.

Dentallaser beim Zahnarzt

Der Dentallaser ist ein Laser, der bei der Zahnbehandlung eingesetzt wird und für unterschiedliche Verfahren eingesetzt werden kann.

Bei der Zahnbehandlung kommen Dental-Laser mit unterschiedlichen Wellenlängen zum Einsatz. Der Laser setzt bei der Zahnbehandlung einen hoch gebündelten energiereichen Lichtstrahl in Impulsen frei. Unterschiedliche Lasertypen unterscheiden sich durch die Frequenz der Lichtwellen und ihren Leistung in Watt. Der Dental-Laser bietet bei einigen Behandlungen Vorteile gegenüber der konventionellen Zahnbehandlung, ist aber nicht immer die bessere Wahl. Der erste Zahn-Laser diente der der Wurzelbehandlung und auch der Behandlung von Parodontitis. Der Laser beim Zahnarzt hat bei der Zahnbehandlung einen zunehmenden Nutzen in verschiedenen Bereichen wie bei der Behandlung von Zahn-Karies. Der Laser wirkt nur punktuell, ohne das umliegende Gewebe zu verletzten und eignet sich hervorragend zur Keimzahlreduktion. Der Einsatz vom Dental-Laser beim Zahnarzt empfiehlt sich vor allem bei Schleimhautveränderungen und zur Verringerung der Anzahl Bakterien in schwer zugänglichem Gewebe. Bei der Wurzelbehandlung bzw. Behandlung im Inneren vom Zahn bei Entzündungen des Zahnmarks, stellt der Zahn-Laser eine der gängigen Behandlungsalternativen dar. Zum Bohren sind Laser weniger geeignet, da sie wesentlich langsamer arbeiten als der mechanische Bohrer. Durch die keimreduzierende Wirkung des Zahnarzt-Lasers ergibt sich aber ein breites Anwendungsspektrum bei den Zahnbehandlungen.

Die Laserbehandlung hat sich in der Zahnmedizin in verschiedensten Fachgebieten etabliert:

Zahn-Laser für Kariesbehandlung
Laser für schonende Parodontosebehandlung (Parodontitis)
Laser für Wurzelkanalbehandlung
Laser für Herpestherapie oder Aphthentherapie
Laserbehandlung für Überempfindliche Zahnhälse (unempfindlich machen)
Laser für Versiegelung von Backenzähnen
Dental-Laser für operative Eingriffe

Der Hardlaser wird hauptsächlich im chirurgischen Bereich, also Parodontitis-Behandlungen oder Wurzelkanalsterilisationen etc. eingesetzt und der Softlaser vor allem im therapeutischen Spektrum wie der verbesserten Wundheilung, Aphten, Würgereitz etc.

Laserzahnmedizin

Die Zahnbehandlung mit dem Laser wird von den Zahnpatienten im Normalfall als angenehm empfunden und eignet sich darum für Kinder und bei Erwachsenen mit Zahnarztangst.

Auf dem Gebiet der modernen Zahnmedizin ist die Laserzahnmedizin etabliert, denn die Laserzahnmedizin bietet verschiedene Behandlungsmethoden und Vorteile für Zahnpatienten wie Schmerzfreiheit, Schwellungen resp. Blutungen oder eine raschere Heilung. Welche Behandlungsmethoden für ein zahnmedizinisches Problem angezeigt sind und welche Vorteile oder auch Nachteile eine Behandlungsmethode bei der Zahnbehandlung hat, muss der Zahnarzt für den jeweiligen Patient entscheiden. Gerade für ängstliche Personen und Kinder ist die Zahnbehandlung mit dem Zahn-Laser sinnvoll, damit Karies an befallenen Zähnen ohne Schmerzen entfernt werden können, denn der Patient hört beim Laser kein Bohrgeräusch sondern fühlt nur ein leichtes Pochen.

Der Laserstrahl richtet sich dabei auf das angegriffene Gewebe und löst diese Substanzen heraus, sodass diese vom Zahnarzt abgesaugt werden können.

Zahnarzt-Laser, Zahnarzt, Zahnbehandlung

Dadurch das Laserlicht des Dentallasers immer nur kurz auf den Zahn einwirkt, wird der Nerv vom Zahnes nicht so stark gereizt wie beim herkömmlichen mechanischen Bohrer, was die Schmerzen deutlich reduziert.

Diese Art der Kariesentfernung hat Vorteile, denn gleichzeitig werden Bakterien abgetötet und die feinen Kanäle im Zahnbein (Dentin) automatisch versiegelt.

Zahnlaser halten in Zahnarztpraxen und Zahnkliniken wegen den vielen Möglichkeiten immer mehr Einzug, denn typische Bohrgeräusch beim Beheben von Zahnschäden entstehen nicht. Die Möglichkeiten zum Teil ohne Betäubungsspritze Zahnschäden schmerzfrei zu beheben, freiliegende Zahnhälse zu desensibilisieren oder auch Backenzähne zu versiegeln etc. sind für Patienten mit Zahnarztangst besonders wichtig. Bei operativen Eingriffen im Mundraum kann der Dentallaser optimal eingesetzt werden, denn durch seine tötende Wirkung der Keime kann eine Parodontosebehandlung besonders schonend und erfolgreich durchgeführt werden, denn der Laserstrahl wird nur auf die Zahntaschen gerichtet. Der Dentallaser tötet alle in Zahntaschen enthaltenen Erreger ab, sodass eine Entzündung schneller abheilen kann als auf herkömmliche Weise.

Kosten Zahnsanierung

Vorgehen bei Zahnreisen für günstige Zahnbehandlung

-

Verlangen Sie für die Zahnsanierung
gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte von OPTI-DENT

-

Eine Zahnarzt-Offerte verlangen lohnt sich