Zahn-Probleme: Zahnkrone, Zahnhals, Zahnwurzel, Zahnfleisch

Zahnprobleme

Zahnprobleme - Symptome

Zahnprobleme haben wie Kieferprobleme viele verschiedene Symptome, denn wenn Zähne und Kaumuskulatur nicht einwandfrei zusammenarbeiten, entstehen Schmerzen die in den ganzen Mundraum ausstrahlen können.

Zahnprobleme ergeben als Symptom Zahnschmerzen die von den Zähnen ausgehen, doch indirekt Entzündungen von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat werden meist zu Zahnschmerzen gezählt, denn bei den empfindlichen Nervensträngen gehen Nervenreizungen Hand in Hand.

Der Kieferknochen mit dem Alveolarfortsatz wo die Zähne in den Alveolen verankert sind ist ein sensibler Bereich.

Zahnproblem, Symptome, Zahnfehlstellung, Zahn

Symptome für Zahnproblem sind Zahnschmerzen als Alarmsignal, doch Zahnschmerzen können viele Ursachen haben.

Zahnprobleme können Symptome unerkannter Krankheiten sein.

Viele Zahnpatienten wissen nicht, dass unerkannt und unbehandelte Gesundheitsprobleme wie Diabetes oder zu hoher Cholesterinspiegel für die Zahnerkrankungen bzw. Zahnprobleme und Zahnfleischerkrankungen verantwortlich sind. Für Zahnärzte ist teilweise unklar, welchen “Feind” es wirklich zu bekämpfen gilt, denn nicht diagnostizierte und unkontrollierte Diabetes kann Auswirkungen auf die Mundgesundheit und Zahngesundheit haben, denn der Einfluss wirkt gegenseitig in beide Richtungen. Diabetiker entwickeln leichter Infektionen wie Zahnfleischentzündung und eine Entzündung macht es ihnen schwerer, ihren Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht zu halten. Zudem neigen diese Zahnpatienten eher zu schmerzhaften Abszessen bei Zahnfleisch. Zu Herzkrankheiten besteht ebenfalls ein Zusammenhang, denn Menschen mit Zahnfleischerkrankungen leiden mehr an Erkrankungen der Herzkranzgefässe.

Zahnschmerzen als Symptome

Für Zahnschmerzen sind meistens geschädigte oder kranke Zähne verantwortlich, doch können die Ursachen auch im Oberkiefer oder Unterkiefer liegen sowie in Nachbarbereichen vom Kopf wie die Kieferhöhlenentzündung als Nasennebenhöhle, die sich in den Oberkieferknochen einstülpt.

Eine Kieferhöhlenentzündung (Sinusitis) kann von den Zähnen oder von der Nase ausgehen. Zahnprobleme und Kieferprobleme können von einem bestimmten Zahn Probleme in die zugehörigen Körperregien nach sich ziehen, so kann auch ein Aug betroffen sein. Eckzähne im Oberkiefer werden darum im Volksmund auch als Augenzähne bezeichnet, denn die Zahnwurzelspitze vom oberen Eckzahn reicht fast bis zur knöchernen Augenhöhle. Bei der Entzündung vom Augenzahn kann sich nebst starkem Zahnschmerz die Entzündung im Gesicht mit Schwellung, Rötung und Druckschmerzen dicht unter dem Auge bemerkbar machen. Umgangssprachlich wird der Augenzahn als Eckzahn im Oberkiefer auch als Hundezahn bezeichnet, denn im menschlichen Gebiss haben die oberen Eckzähne die längsten Zahnwurzeln und ein deutliches Wurzelmerkmal mit einer apikalen Krümmung nach distal sowie eine Eckzahnspitze mit zwei kurzen Schneidekanten. Wenn sich an der Zahnwurzel durch eine Entzündung Eiter bildet, wird diese als Zahn-Fistel oder Zysten bzw. Granulom bezeichnet.

Zahnarztpreise Deutschland

Eine kostenlose Gegenofferte von der Zahnarztpraxis Singen verlangen lohnt sich.

Die Angaben im Zahnarzttarif bieten einen Preis-Rahmen für eine kostengünstige Zahnbehandlung an der Schweizergrenze zu Deutschland. Die Zahnarztpraxis Singen hat günstige Zahnarztpreise und wird auch als Implantat-Praxis bezeichnet, da sehr viele Zahnimplantate gesetzt werden.