Gebiss, Zähne, Zahnschema, Zahngebiss, Zahnform, Dentes

Gebiss Zähne

Beitragsseiten

Abdrucknahme vom Gebiss

Die Abdrucknahme wird beim Zahnarzt auch als Abformung bezeichnet, wo der Zahnabdruck ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der Zahnbehandlung und der zahntechnischen Arbeit darstellt.

Die Abformung ist ein Arbeitsschritt beim Zahnarzt bei der Defektprothetik.

Abdrucknahme, Modellerstellung, Zähne, Kiefer

Durch die Abformung mit dem individuellen Löffel erhält der Zahntechniker die genaue Position der Zahnimplantate, sowie die genauen Schleimhautverhältnisse.

Die Abdrucknahme dient der Modellerstellung für die Arbeit im Dental-Labor. Ähnlich wie beim Dia-Negativ wird ein Negativ-Abdruck der Zähne mit der Abdruckmasse und dem Abdrucklöffel genommen, der später mit Gips aufgegossen wird.

Abdrucknahme  für Gipsmodell, Modellerstellung

Der Zahntechniker erhält für die Zahntechnik durch die Abdrucknahme ein gebissgetreues Modell, um Inlays, Zahnbrücken oder Dentalimplantate passend anzufertigen.

Mit Hilfe einer plastischen Abformmasse wird ein Abdruck der Zähne angefertigt. Anhand vom Abdruck der Zähnen oder Kiefer fertigt der Zahntechniker den Zahnersatz an. Dieses zahnärztliche Verfahren bietet die Möglichkeit, ein exaktes Duplikat der Zähne, Kieferkamm oder dem Alveolarfortsatz im Kiefer zu erstellen. Ein Modell gibt die Situation vom Kieferbereich oder Zahnbereich im Mund wieder. Die Zahnmedizin kennt viele Abdruckarten und Abdrucktechniken die das Ziel haben, ein möglichst genaues Abbild der Zähne, Präparation oder Kieferabschnitt zu erhalten. Der Abdruck liefert die Vorgabe, nach dem im zahntechnischen Labor die weitere Arbeit erfolgt.

Abdruckmasse

Abdruckmasse ist das Abformmaterial für die Abdrucknahme beim Zahnarzt zur Herstellung von Modellen der Zähne und Kiefer.

Starr irreversibel: Abformgips, Zinkoxid-Eugenol-Pasten, Kunststoffabformpasten.
Starr reversibel: thermoplastische Massen, Stent-Masse, Kerr-Masse.
Elastisch reversibel: Hydrokolloide aus Agar-Agar.
Elastisch irreversibel: Alginate (aus Braunalgen), Silikone, Polyäther. Polyäther sind Kunststoffe, aus denen Abdruckmassen bestehen die sehr präzise sind. 

Zahnbehandlung OPTI-DENT

Langes zuwarten mit der Zahnbehandlung kann
Zahnschmerzen und Mehrkosten verursachen

Verlangen Sie eine Gratis-Gegenofferte

Optimale Zahnarzt-Fachberatung