Zahnbehandlung Deutschland, Schweiz, Ungarn, Kroatien

ZAHNBEHANDLUNG

Beitragsseiten

Zahnbehandlungen

OPTI-DENT organisiert Zahnbehandlungen und ist
Kostenlose Beratungsstelle für Zahnbehandlung
Kostenlose Beratungsstelle bei Zahnarztangst

Die Zahnbehandlung ist eine Vertrauenssache in Bezug auf Qualität, Preis und Garantie.

Benutzen Sie bei Zahnbehandlungsangst die Beratungsstelle Angstberatung, eine Hilfe bei Zahnarztangst.

Wir arbeiten nur mit guten und preisgünstigen Zahnkliniken und Zahnarztpraxen zusammen, um den Namen OPTI-DENT in Ehre zu erhalten.

Orte, Zahnbehandlung Deutschland Schweiz Ungarn

 

 

 

 

 

Zahnbehandlung Zahnarztangst Zahnarzt-Phobie

Sparen Sie bei Ihrer Zahnbehandlung nicht an der Qualität, sondern bei den Zahnarztkosten und Zahnersatzkosten.  

Über OPTI-DENT werden Zahnbehandlungen zu günstigen Preisen mit optimaler Qualität angeboten.

Für Zahnbehandlungen stehen verschiedene Destinationen in der Schweiz, Deutschland (Schweizergrenze in Deutschland), Österreich, Ungarn, Kroatien oder auch Costa Rica  zur Verfügung.

Günstige Zahnbehandlung

Viele zufriedene Kunden die eine günstige Zahnbehandlung hinter sich haben, kommen aus verschiedenen Ländern, hauptsächlich aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für Zahnarzt-Fachberatung über Fachzahnärzte, Zahnbehandlungen, Zahnsanierung mit Zahnersatz oder auch Zahnimplantate und ist zugleich eine spezialisierte Fachberatung für Zahnarztangst. Zahnbehandlung kann über OPTI-DENT an verkehrsgünstigem Standort in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn, Kroatien oder in Costa Rica erfolgen.

Zahnbehandlung Budapest Ungarn Singen

Wichtig bei der Zahnbehandlung ist das Vertrauen zum Zahnarzt.

Der Zahnarzt als Zahnspezialist

Die Zahnbehandlung ist Individuell und immer eine Vertrauenssache wo die Sympathie mitspielt.

Eine Zahnbehandlung ist Vertrauenssache, denn eine gute Facharbeit an den Zähnen sowie die Materialwahl und deren Bioverträglichkeit ist ausgesprochen wichtig und gilt besonders für grosse Zahnreparaturen und Zahnsanierungen wie bei Zahnersatz. Informationen auf der Homepage sind wichtig, doch geht nichts über ein persönliches Gespräch mit dem Zahnarzt der auf die individuellen Wünsche der Patienten eingeht und dass ein gegenseitiges Vertrauen und Sympathie besteht.

Bei der Zahnbehandlung gibt es viele Möglichkeiten, sowie Macharten und Materialvarianten oder Anästhesie etc.

Zahnbehandlungen, günstig, Beratung, Zahnarzt 

Als Patient können Sie gemeinsam mit dem Zahnarzt die verschiedenen Möglichkeiten abwägen und dann entscheiden.

Was bedeutet Zahnbehandlung

Die Zahnheilkunde, Mundheilkunde und Kieferheilkunde hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer sehr breit gefächerten wissenschaftlichen Disziplin entwickelt, was im Volksmund alles unter den Begriff Zahnbehandlung bezeichnet wird.

Es ist undenkbar, alle Fachbereiche der Zahnbehandlung durch eine einzelne Person auf höchstem Niveau abzudecken. Die Fachbereiche können bei der Zahnbehandlung nach Schwerpunkten gegliedert werden wie Zahnmedizin, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Ästhetische Dermatologie, Prophylaxe, Ästhetische Zahnheilkunde, Parodontologie, Füllungstherapie, Endodontologie, Prothetik, Implantologie, Orale Chirurgie, Narkose, Kieferorthopädie, Funktionsdiagnostik, Kinderzahnheilkunde Gefässchirurgie und Anti-Aging bzw. Präventivmedizin als neuste Medizintechnik.

Gedanken an die Zahnbehandlung sind meist nicht die Zahnarztängste sondern vielfach verbunden mit Zahnarztkosten, sodass viele Leute vor Behandlungsangst bzw. Behandlungskosten-Angst den Zahnarztbesuch aufschieben, was zu noch höheren Zahnarztkosten führen kann, wobei über OPTI-DENT die Zahnarzt-Preise günstig sind für die Zahnbehandlung

Zahnbehandlung, natürliche Zähne, Zahnarzt 

Für eine perfekte Zahnästhetik kann der Zahnarzt bei der Zahnbehandlung Zahnimplantate, Veneers, Bleaching und Composites (Cosmetic Contouring) einsetzen.

Um Ihnen als Zahnpatient eine optimale Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu garantieren und Ihnen Zugang zu innovativen Behandlungsmethoden zu bieten, arbeitet OPTI-DENT mit verschiedenen Zahnarztspezialisten bzw. Zahnkliniken und Zahnarztpraxen zusammen.

Zahnbehandlung bedeutet, Mundheilkunde 

Durch die gute Zusammenarbeit mit verschiedenen Zahnärzten und deren Fachgebiete können Sie den Zahnarztspezialisten finden, denn OPTI-DENT wird Ihnen behilflich sein bei der Beratung als Gratis-Dienstleistung und gibt Empfehlungen ab.

Neben der kontinuierlichen Weiterbildung des gesamten Praxisteams zählt eine innovative Praxisausstattung, zu den Kernpfeilern der Zahnbehandlung Schweiz, Deutschland, Österreich und Ungarn. 

Bei OPTI-DENT können Sie für die Zahnbehandlung zwischen den Ländern wählen, denn als neutrale Organisation beraten wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten und Kostenvarianten der Zahnbehandlung. Damit man jedoch einen Preisvergleich hat, sollte zuerst eine Untersuchung beim Zahnarzt erfolgen der eine schriftlicher Offerte wenn möglich mit Panoramaröntgenbild aushändigt, damit eine Gegenofferte erfolgen kann.

Wenn der Zahnarzt für die Zahnbehandlung oder Zahnsanierung keine schriftliche Zahnarzt-Offerte geben möchte, so hat man mit Sicherheit den falschen Zahnarzt erwischt, der sich einen Dauergast auf dem Behandlungsstuhl wünscht und Angst vor einer Zahnarzt-Gegenofferte hat.

Zahnbehandlung, Zahnarzt, Zahnarzt-Spezialisten

Die Zahnbehandlung im Ausland ist nicht immer günstiger, denn es kommt immer auf Art der Zahnbehandlung, Anz. Aufenthaltstage und Zahnersatzwahl an.

Eine Zahnbehandlung kann im Heimatland oder nahegelegenen Ausland günstiger sein, wenn mehrere Aufenthalte zahnmedizinisch notwendig sind wie bei einem Zahnimplantat mit grossem Kieferknochenaufbau (wenig Kieferknochen), Zahnimplantation und Implantataufbau (Suprakonstruktion) und man die Reisekosten und Aufenthaltskosten einrechnet.

Zahnarzt und Zahnbehandlungs-Offerte

Für die Zahnbehandlung sollte man im Voraus eine Gegenofferte verlangen und die Zahnbehandlungskosten vergleichen.

Bei Offerten für die Zahnbehandlung von Haus-Zahnärzten können wissentlich aus Konkurrenzgründen nicht alle notwendigen Behandlungen aufgeführt sein oder auch Zahnbehandlungs-Offerten mit Überversorgung sind möglich. Jeder Zahnarzt kann die Zahnbehandlung anders sehen, denn es gibt sehr viele Materialien und Möglichkeiten die Machbar sind zu unterschiedlichen Preisen. Damit diese Variantenreichtum und Unklarheiten ausgeschlossen werden können, ist es wichtig, dass ein gutes Panorama-Röntgenbild vorhanden ist und die Gegenofferte 1:1 mit gleichem Material übernommen werden kann und vergleichbar ist.

Wahlmöglichkeit bei Zahnbehandlung

Bei OPTI-DENT können Sie wählen zwischen Zahnbehandlung Schweiz, Zahnbehandlung Deutschland, Zahnbehandlung Österreich und Zahnbehandlung Ungarn zum jeweiligen günstigen Zahnarzt-Tarif.

Zahnarztempfehlung, Wahlmöglichkeit, Zahnarzt  

Jedes Land hat seinen Vorteil bei der Zahnbehandlung, so in der Nähe zum Heimatort, in der Nähe zur Schweiz oder im Ferienland Ungarn mit seinen Ausflugsmöglichkeiten und den vielen Schwimmbäder, Thermalbäder und Heilbäder.

Bei OPTI-DENT haben Sie bei der Zahnbehandlung die Wahlmöglichkeit oder können mit Zahnklinik Ungarn kombinieren.

Wer in Ungarn die Zahnbehandlung angefangen hat, kann diese auch in der Zahnarztpraxis in Singen (Zahnarzttarif Deutschland) zu Ende führen lassen, wenn z.B. keine Ferien mehr vorhanden sind etc. Meist erfolgt die Zahnbehandlung beim gleichen Zahnarzt der die Arbeit angefangen hat und zu dem man Vertrauen hat. Ungarn hat eine leistungsfähige Zahnmedizin und ist als Reiseland ein schönes Land und die Zahnärzte sind in Budapest genauso gut wie in der Schweiz bzw. Zahnbehandlungen sind in Ungarn qualitativ bei vielen Zahnärzten genauso gut oder auch minderwertig wie in der Schweiz oder in Deutschland.


Zahnarzt bestimmt Qualität

Massgebend für die Qualität der Zahnbehandlung ist auch der Zahnersatz der vom Zahnpatient ausgewählt wird. 

Qualität Zahnbehandlung Ausland Zahnarzt  

Massgebend für die Qualität der Zahnbehandlung ist der Zahnarzt. 

Qualität der Zahnbehandlung

OPTI-DENT achtet auf Qualitätsarbeit, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz.

Die Zahnbehandlung ist nebst Preis, Qualität und Garantie eine Vertrauenssache. Bei Angst-Patienten ist das Vertrauen zwischen Patient und Zahnarzt besonders wichtig, denn es ist die Basis für eine erfolgreiche Zahnbehandlung. OPTI-DENT arbeitet deshalb nur mit den besten Zahnkliniken und Zahnarztpraxen bzw. Zahnärzten und Zahnspezialisten zusammen.

Zahnbehandlung

Die Zahnbehandlung ist nebst Preis, Qualität und Garantie eine Vertrauenssache.
Angst vor der Zahnbehandlung (inkl. Rechnung) ist ein weit verbreitetes Problem.
Für Zahnpatienten gibt es eine Preisgünstige Alternative: Zahnbehandlung Ungarn, Deutschland und in der Schweiz.

Das OPTI-DENT-Team gibt ihr Bestes, um Ihnen die Zahnbehandlung zu erleichtern.

Qualitätsarbeit, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz

Bei der Zahnbehandlung sind der Zahnbehandlungs-Preis, Arbeit vom Zahnarzt und vom Zahntechniker, die Materialqualität sowie die Garantieleistung eine Vertrauenssache. Bei Angst-Patienten ist zudem das Vertrauen zwischen Zahnpatient und Zahnarzt besonders wichtig. Für Vertrauen sorgt der Zahnarzt durch gute Beratung, Qualitätsarbeit, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz. Nicht jeder Zahnarzt ist in jeder Fachrichtung eine Genie, weshalb es Fachbereiche bei der Zahnbehandlung gibt wie Zahnmedizin, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Ästhetische Dermatologie, Prophylaxe, Ästhetische Zahnheilkunde, Parodontologie, Füllungstherapie, Endodontologie, Prothetik, Implantologie, Orale Chirurgie, Narkose, Kieferorthopädie, Funktionsdiagnostik, Kinderzahnheilkunde Gefässchirurgie und Anti-Aging. Wenn Zahnärzte mit anderen Zahnkliniken / Zahnarztpraxen bzw. Zahnärzten und Zahnspezialisten zusammenarbeiten, kann man davon ausgehen, dass eine Zahnbehandlung zum Erfolg führt. Wenn ein Zahnarzt eine Zahnarztempfehlung für einen Zahnspezialisten abgibt, bedeutet dies vielfach, dass er ein guter Zahnarzt ist, ansonsten er am Zahnpatienten nur Geld verdienen möchte, ohne dass ein befriedigendes Ergebnis zustande kommt. 


Vertrauen zum Zahnarzt

Die Basis für eine optimale Zahnbehandlung ist das Vertrauen zum Zahnarzt.

Das Vertrauen zum Zahnarzt bei der Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung ist sehr wichtig, das entstehen kann durch eine gute Information und Erklärungen aller offenen Fragen, wozu der Zahnarzt auch ein guter zuhörer sein sollte. Ein wichtiger Faktor für das Vertrauen zum Zahnarzt ist, das man als Zahnpatient ernstgenommen wird und der Zahnarzt sich Zeit nimmt.

Vertrauen Zahnarzt Zahnsanierung Zahnätzte

Eine seriöse Beratung durch den Zahnarzt ist sehr wichtig.

Zahnbehandlung ist eine Vertrauenssache

OPTI-DENT arbeitet wegen dem guten Ruf nur mit Zahnärzten und Fachzahnärzten bzw. Zahnspezialisten zusammen, denen man Vertrauen schenken kann, denn günstige Zahnbehandlungskosten und Zahnbehandlungs-Qualität sind für Sie wie auch für uns wichtig.

Das Vertrauen zwischen Patient und Zahnarzt ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Behandlung. Als Patient können Sie gemeinsam mit dem Zahnarzt die verschiedenen Möglichkeiten abwägen und dann entscheiden. Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst, im Besonderen bei einer Zahnsanierung besonders wichtig, In der Einmaligkeit Ihrer Zähne, ihrer Vorgeschichte und nicht zuletzt auch Ihren Wünschen liegt der Grund dafür, dass auch die Preise für die Zahnbehandlung diese Besonderheiten widerspiegeln. Nach der Diagnose erklärt Ihnen der Zahnarzt eingehend den Behandlungsplan und die damit verbundenen Investitionen in Ihre Gesundheit. Das Ziel ist, ein optimales Behandlungsergebnis zu erreichen, worauf wir besonderen Wert legen, dass Sie vor und während einer Zahnbehandlung fachlich individuell beraten und menschlich begleitet werden. Zeit für eine umfangreiche Aufklärung über die geplante Zahnbehandlung und Informationen über die einzelnen Schritte der Durchführung sowie über etwaige Alternativen und mögliche Risiken ist der Schlüssel zum Erfolg.

Vertrauen zum Zahnarzt eine Grundvoraussetzung

Vertrauen zum Zahnarzt eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zahnbehandlung, im Besonderen bei Zahnbehandlungangst.

Wichtig ist, dass man einem Zahnarzt Vertrauen schenken kann oder eine Zahnarztpraxis bzw. Zahnärztliche Klinik findet, deren Inhaber über Jahrzehnte hinweg ein unerschütterliches Vertrauensverhältnis zu seinen Zahnpatienten aufgebaut hat. Als Zahnpatient sollte man mit dem Zahnarzt gemeinsam die verschiedenen Möglichkeiten abwägen und erst dann entscheiden.

Vertrauen zu Zahnärzten

Für Phobie-Patienten ist es besonders wichtig, dass das Vertrauen zu einem Zahnarzt für eine erfolgreiche Zahnbehandlung wieder aufgebaut werden kann.

Vertrauen und Fachkompetenz der Zahnärzte sind für Zahnarztangstpatienten besonders wichtig, denn meist haben Zahnpatienten mit Zahnarztangst das Vertrauen zu den Zahnärzten bereits in der Kindheit verloren. Wer unangenehme Kindheitserinnerungen hat, wird mit grösster Wahrscheinlichkeit auch später noch weniger Vertrauen zu den Zahnärzten haben. Die Frage steht bei einer Zahnbehandlung immer im Vordergrund, zu welchem Zahnarzt kann man gehen, der gut und günstig ist. Die zweite Frage ist, welchen Zahnärzten kann man Vertrauen schenken, wenn es um die eigenen Zähne geht.

Beratungsgespräch beim Zahnarzt

Zahnbehandlungen in Ungarn sind grundsätzlich genauso gut wie in der Schweiz, Deutschland oder Österreich, vorausgesetzt man wählt die richtige Zahnarztpraxis oder Zahnklinik als Partner.

Beratung beim Zahnarzt Zahnbehandlung

Vor Beginn der Zahnbehandlung sollte die Wünsche und Erwartungen erfasst und in einem persönlichen Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt besprochen werden.

Ein Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt vor der Zahnbehandlung ist wichtig für das gegenseitige Vertrauen.

Wichtig ist, dass man eine Zahnarztpraxis hat, deren Zahnarzt oder Zahnärzte über lange Jahre hinweg ein unerschütterliches Vertrauensverhältnis zu seinen Zahnpatienten aufgebaut hat. In der Zahnarztpraxis oder Zahnklinik sollte man als ernstzunehmender Gesprächspartner behandelt werden. Zahnärzte die mit Zahnarzt-Angstpatienten und Behindertenpatienten umgehen können, sind auch bei allen anderen Zahnpatienten beliebt. Entscheidend bei der Zahnbehandlung sind nicht zuletzt die individuelle Behandlungsqualität, die gegenseitige Sympathie vom Zahnarzt und Zahnpatienten. Wichtig ist besonders die Sympathie bei Zahnarzt-Angst, denn wenn das Vertrauen vom Zahnpatienten gegenüber dem Zahnarzt nicht vorhanden ist entsteht bei jedem Zahnarztbesuch ein unangenehmes Gefühl die zur Angst hinzukommt.

Vor der Zahnbehandlung

Für jeden Patienten sucht der Zahnarzt eine individuelle Lösung, denn es gibt keine Standard-Zahnbehandlung und keine „Zähne zum Laufmeterpreis oder von der Stange“.

Am Anfang einer Zahnbehandlung sollte ein ausführliches Gespräch mit dem Zahnarzt über Ihren Befund, Ängste und die alternativen Behandlungsmöglichkeiten erfolgen. Bei der Beratung sollte der Zahnarzt auf eine einfach Art verständlich erklären, warum, was und zu welchem Zeitpunkt gemacht werden sollte. Als Zahnpatient sollten Sie als ernstzunehmender Gesprächspartner behandelt werden und gemeinsam mit dem Zahnarzt die verschiedenen Möglichkeiten abwägen und dann entscheiden können. Es ist wichtig, dass Sie als Kunde verstehen, was gemacht wird und wie viele Sitzungen es braucht. Bei Unklarheiten sollten Sie nachzufragen, denn für den Zahnarzt als Fachmann ist vieles logisch und im vornherein klar.

Beratungsgespräch über Zahnbehandlung

Zahnbehandlungsangst und Behandlungsart wie Dämmerschlaf
Befund der Voruntersuchung
Behandlungsmöglichkeiten
Varianten für Zahnersatz und Kosten für Zahnersatz
Zahnbehandlungsdauer (Anz. Sitzungen)
Kosten der verschiedenen Varianten (Zahnarzt-Offerte)
Zahnbehandlungspreis und Zahlungsmodalitäten

Wichtig ist, dass man bei Zahnbehandlungsangst bereits bei der Anmeldung darüber spricht.

 Vertrauen zum Zahnarzt Zahnbehandlung Zähne

Fragende Blicke verraten, dass das Vertrauen für eine Zahnbehandlung bei diesem angehenden Zahnarzt nicht vorhanden sein kann. 


Guter Zahnarzt

Viele Zahnpatienten haben aber aufgrund der Angst vor Schmerzen, kein gutes Gefühl beim Zahnarztbesuch.

 guten Zahnarzt,  gute Zahnärztin Zahnbehandlung

Ein guter Zahnarzt ist besonders bei der Zahnbehandlung von Kindern und Patienten mit Zahnarztangst wichtig.

Was macht einen guten Zahnarzt aus?

Entscheidend ist bei der Zahnbehandlung im Besonderen die individuelle Behandlungsqualität, die Sympathie, die der Zahnarzt gegenüber dem Zahnpatienten aufbringt, aber auch das Vertrauen, das der Zahnpatient dem Zahnarzt entgegenbringt hat eine grosse Bedeutung.

Bei Zahnarztangst ist die Sympathie besonders wichtig, denn wenn das Vertrauen vom Zahnpatienten nicht vorhanden ist und beim Zahnarztbesuch ein unangenehmes Gefühl zur Angst hinzukommt, verstärkt sich das Angstgefühl. Helle und mit besonders warmem Licht gestaltete Klinikräume, modernste Ausstattung und dafür gut ausgebildetes Personal sowie etwas Musik erleichtern den Angstpatienten die Zahnbehandlung. Zahnärzte die mit Angstpatienten umgehen können, sind in der Regel gute Zahnärzte und sind auch bei allen anderen Zahnpatienten beliebt. 


Zahnbehandlung

Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn

Eine gute Beratung beim Zahnarzt ist wichtig.

Zahnbehandlung Zahnklinik Zahnarztpraxis

Bei der Wahlmöglichkeit vom Zahnarzt, der Zahnarztpraxis oder Zahnklinik spielt die Sympathie eine wichtige Rolle.

Zahnarztklinik Zahnarztpraxis

Bei OPTI-DENT können Sie wählen zwischen Zahnarztklinik oder Zahnarztpraxis.

Bei OPTI-DENT können Sie zwischen den Zahnarztpraxen, Zahnkliniken bzw. Zahnärzten auswählen, wo Sie sich behandeln lassen möchten. Offerte können Sie z.B. in Singen machen lassen, die Zahnbehandlung dann in Offenbach, Singen, Budapest oder in Frauenfeld. Bei Garantieleistungen haben Sie einen Ansprechpartner als Koordinationsstelle für Zahnbehandlungen Ungarn, Deutschland und der Schweiz.

Über die Garantie der Zahnbehandlung bestimmt jedoch die Zahnklinik oder Zahnarztpraxis bzw. der Zahnarzt, der die Arbeiten ausgeführt hat, denn jede Zahnklinik oder Zahnarztpraxis ist eigenständig.

Wahlmöglichkeit zwischen Standorten

Bei OPTI-DENT haben Sie für die Zahnbehandlung Wahlmöglichkeiten zwischen:

Zahnbehandlung Ungarn

Zahnklinik in Budapest

Zahnbehandlung Österreich

Zahnarztpraxis Wien

Zahnbehandlung Deutschland

Zahnarztpraxis in Singen oder Zahnklinik in Offenbach

Zahnbehandlung Schweiz

Zahnarztpraxis in Frauenfeld

Weitere Destinationen in der Schweiz werden nach genauer Qualitäts-Prüfung der Zahnärzte bzw. Zahnarztpraxis und nach Preis-Leistung ausgelesen.

Wahlmöglichkeit vom Zahnarzt

Den richtigen Zahnarzt wählen ist nicht einfach, denn man sollte einen Zahnarzt auswählen, dem man vertrauen kann und der trotzdem Kostengünstig ist.

Durch die verschiedenen Destinationen der Zahnarztpraxen und Zahnkliniken hat man bei OPTI-DENT eine grosse Wahlmöglichkeit an Zahnärzten die Zahnpatienten mit Zahnarztangst behandeln und umgehen können und wo auch die Zahnbehandlung im Dämmerschlaf angeboten wird. 


Zusammenarbeit Zahnärzte

Die Zusammenarbeit der Zahnärzte in der Zahnklinik untereinander und auch das Zusammenarbeiten zwischen Zahnarzt und Zahntechniker bzw. Zahntechnischen Labor (Zahnlabor) ist für ein gutes Gelingen wichtig.

Zusammenarbeit Zahnärzte Zahnbehandlung

Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Zahnärzten und deren Fachgebiete wie mit den Kieferorthopäden, Kieferchirurgen, Implantologen, Parodontologen, Gnathologen, Kariologen, Endodontologen, Stomatologen, Traumatologen, Zahntechniker oder Zahnprothetiker etc.

Wichtig für OPTI-DENT ist bei der Zahnbehandlung die Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Zahnspezialisten aus Ungarn, Deutschland und der Schweiz.

Die Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Zahnspezialisten hilft allen Zahnpatienten, sich bei der "Zahnbehandlung im Ausland" wohl zu fühlen und eine sinnvolle und zügige Behandlung mit langer Erfolgsdauer zu bekommen. Zahnmedizinische Probleme bei der Zahnbehandlung erfordern immer wieder Austausch mit Zahnärzten anderer Fachgebiete sowie interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachleuten anderer Berufsgruppen wie Dermatologen, Physiotherapeuten, Wiederherstellungs-Chirurgie, Mund-Chirurgie, Zahnärztliche Chirurgie, Fehlbildungs-Chirurgie, Kieferorthopädische Chirurgie, Dysgnathie-Chirurgie, Tumorchirurgie, Plastische Chirurgie, Ästhetische Chirurgie, Septische Chirurgie, Parodontal-Chirurgie, Oralchirurgie oder Narkosebehandlung etc. Verschiedene Zahnärzte und Zahn-Spezialisten arbeiten Hand in Hand zusammen. Dies sind Zahntechniker, Dentalhygienikerinnen, Zahnärztinnen und Zahnärzte mit Spezialisierungen in Implantologie, Kieferorthopädie, Ästhetik oder der Ganzheitlichen Zahnmedizin. Diese Zahnspezialisten gehen auf ihre Fragen und Sorgen über die Therapiemöglichkeiten vor der Zahnbehandlung in einem ausführlichen Gespräch ein. Fachkompetenz, menschliches Verständnis und Erfahrungsaustausch unter den Zahnarztspezialisten für die komplexen Behandlungsmethoden verhelfen den Zahnpatienten zu einer angstfreien und angenehmen Zahnbehandlung. 


Zahnproblem

Zahnprobleme oder Zahnersatzprobleme

Zahnprobleme können auch Probleme mit Zahnersatz sein.

Zahnprobleme Zahnbehandlung Paradontose

Für Zahnprobleme und Zahnersatzprobleme kann vieles verantwortlich sein.

Zahnprobleme

Zahnprobleme und Zahnbehandlung

Zahnprobleme wie Infektionen (Parodontose) oder schlecht sitzender Zahnersatz wie Zahnprothesen haben zur Folge, dass sich der Kieferknochen zurückbilden kann.

Bei Zahnproblemen sollte man eine Zahnbehandlung nicht lange hinausschieben, denn je früher man sich beraten lässt, desto günstiger sind die Voraussetzungen für eine Genesung. Zahnbehandlungskosten sind durch eine frühzeitige Zahnbehandlung sehr viel günstiger, denn ein Kieferknochenaufbau kann damit vermieden werden. Auch sind günstige Implantatlösungen und Zahnfleischkorrekturen etc. anfänglich noch möglich. Werden die Zahnprobleme bzw. die Zahnerkrankung grösser, können Störungen im ganzen Körper auftreten, denn Zähne können krank machen bzw. Krankheiten auslösen.

Zahnersatzprobleme

Bei Zahnersatz-Problemen ist vielfach die Angewöhnung an den Zahnersatz das Problem.

Festsitzender Zahnersatz bietet normalerweise keine Probleme und wird meist als unproblematisch empfunden. Beim Auftreten von Problemen mit herausnehmbarem Zahnersatz sowie Änderungen des Tragekomforts oder Problemen beim Einsetzen oder Herausnehmen von Zahnersatz sollte man seinen Zahnarzt aufsuchen.

Bei Zahnschmerzen oder Kieferschmerzen

Damit man dem Zahnarzt bereits Telefonisch genauere Angaben über Zahnschmerzen vor der Zahnbehandlung machen zu kann sollten man wissen, um welche Schmerzen es sich handelt.
Obere Zähne oder untere Zähne bzw. Kiefer
Beim Kauen links oder rechts
Hört man ein Knackgeräusch beim Kauen
Zähne reagieren auf Heiss oder Kalt
Zähne reagieren auf Süss oder Sauer
Nach diesen Angaben kann der Zahnarzt evt. bereits vorgängig am Telefon eine Diagnose stellen und die Gewichtung einer dringenden Zahnbehandlung oder Zahnnachbehandlung vornehmen.


Schmerzfreie Zahnbehandlung

Die Zahnbehandlung sollte immer schmerzfrei sein.

Schmerzfreie Zahnbehandlung ohne Angst

Bei vielen Zahnpatienten ist eine schmerzfreie Behandlung beim Zahnarzt extrem wichtig.

Zahnbehandlung

Man kann die Zahnbehandlung ohne Stress, Angst und Schmerzen erfahren.

Als Voraussetzung für eine Zahnbehandlung ohne Stress, Angst und Schmerzen ist, dass die Zahnklinik durch Lichtquellen und die harmonisches Ambiente so eingerichtet ist, dass man sich Wohlfühlt. Schonende und zum Teil Laser unterstützten Verfahren (Zahnarzt-Laser) macht es möglich, dass die meisten Zahnbehandlungen schmerzfrei und stressfrei in örtlicher Betäubung durchführt werden können. Wenn man es vorzieht, die Zahnbehandlung sanft zu verschlafen, wird man im Dämmerschlaf (kontrollierte Sedierung) oder in Vollnarkose behandelt (Anästhesie). Auch bei Angst vor Spritzen im Mundbereich und Zahnbereich stellt die Zahnbehandlung im Dämmerschlaf eine Alternative zur normalen Zahnbehandlung dar. 

Zahnbehandlungen sollen schmerzfrei sein.

Der Grundstein, ob jemand Angst oder Unbefangenheit dem Zahnarzt gegenüber hervorbringt, wird normalerweise bereits in der Kindheit gelegt.

Meist sind schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt der Grund für die Phobie bei Angstpatienten. Bei Ängsten hat der Patient das Recht, dass man ihm zuhört und seine Meinung respektiert. Der Zahnarzt sollte sich nicht nur um die Zähne sorgen, sondern auch die psychischen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigen.

Schmerzfreie Behandlung beim Zahnarzt

Für einen angenehmen und stressfreien Zahnarztbesuch ist eine gute Information und schmerzfreie Behandlung beim Zahnarzt Grundvoraussetzung.

Schmerzfreie Behandlung, Zahnarzt, Schmerzlos

Schmerzen kann man fast immer ausschliessen, wenn man sich beim Zahnarzt für eine lokale Betäubung bzw. Anästhesie entscheidet, wobei der Zahn nicht entzündet sein darf (Zahnentzündung), ansonsten die Anästhesie vielfach unwirksam bleibt.

Mit den heutigen Medikamenten und Spritzensystemen ist eine schmerzfreie Behandlung beim Zahnarzt im Normalfall kein Problem.

Vor, während und nach der Behandlung beim Zahnarzt ist eine stressfreie, entspannte Atmosphäre eine wichtige Voraussetzung für eine schmerzfreie Zahnbehandlung.

Behandlungsschritte bei Phobie

Durch die schrittweise Annäherung an die Zahnbehandlung und die allmähliche Gewöhnung wird die Angst immer geringer.

Die Behandlungsschritte der Zahnbehandlung werden mit dem Zahnpatient vorher abgesprochen, denn der Phobie-Patient bestimmt das Tempo der Zahnbehandlung. Wenn ein Zahnpatient Probleme bekommt, kann in dieser Phase der Zahnbehandlung sehr gut mit einem Dämmerschlaf oder einer Vollnarkosebehandlung kombiniert werden. Wichtig ist, dass an diesem Punkt die Angst und die Motivation zur weiteren Zahnbehandlung richtig einschätzt wird und zwischen Phobie-Patient und dem Zahnarzt abgesprochen wird.

Dauer der Zahnbehandlung

Für die Dauer der Zahnbehandlung gibt es keine gültige Regel und ist abhängig vom Zahnersatz.

Dauer, Zahnbehandlung, Zahnarzt, Behandlung

Die Anfertigung von Zahnersatz ist sehr Arbeitsintensiv bzw. bei kombinierten Arbeiten wie bei der Zahnprothese oder Zahnbrücke etc., gibt es im Zahnlabor sehr viel Handarbeit, was die Dauer der Zahnbehandlung bestimmt.

Die Dauer der Zahnbehandlung kann nach der Voruntersuchung bestimmt werden und sollte auch auf der Zahnarzt-Offerte enthalten sein.  

Mit moderner Technik ist heute eine Zahnsanierung in kurzer Zeit möglich, je nach der Art des Zahnersatzes, muss auch bei der Zahnbehandlung Ungarn, Zahnbehandlung Österreich oder Zahnbehandlung Deutschland eine Dauer von einer Woche eingerechnet werden.

In einer Stunde können mehrere Zahnimplantate direkt nach der Zahnextraktion gesetzt werden, doch die Einheilzeit der künstlichen Zahnwurzeln, bis die Zahnbrücke eingesetzt werden kann, die bleibt.

Dauer der Zahnbehandlung, Implantate, Brücke

Wenn Zahnimplantate nicht direkt nach der Zahnextraktion gesetzt werden, muss man bis sechs Monate mit dem Einsetzen vom Zahnimplantat in die Zahnlücke warten.

Sofern der Kieferknochen gesund ist, kann man Zahnimplantate setzen, die sofort belastet werden können d.h. die Zahnkrone kann gleichzeitig aufgesetzt werden.

Vielfach ist aber der Kieferknochen nicht mehr in einem guten Zustand, sodass ein Knochenaufbau notwendig ist. Je nach Kieferknochenschwund gibt es auch hier verschiedene Knochenaufbauten. Wenn der Kieferknochen nicht Belastbar ist, muss das Zahnimplantat je nach Knochendichte zuerst drei bis neun Monate einheilen. Normal ist die Wartezeit im Unterkiefer drei Monate und im Oberkiefer vier Monate, bis die Zahnbehandlung fortgesetzt werden kann. Während dieser Zeit erhält man ein Provisorium als Zahnersatz, der den Kieferknochen nicht belastet. 


Zahntourismus

Preiswerte Zahnbehandlungen im Ausland mit modernsten Behandlungstechniken wecken die Reiselust.

Zahntourismus Zahnarztreise Ausland Zufrieden

Für den "Zahntourismus" sprechen günstige Angebote für die Zahnbehandlung verbunden mit Ferien.

Zahnbehandlungs-Reisen

Aktivurlaub kann man mit einer günstigen Zahnbehandlung in Ungarn verbinden. 

Der Zahntourismus ist in aller Munde, denn eine Zahnbehandlung im Heimatland kann Sie unter Umständen ein kleineres Vermögen kosten. Da liegt für viele Zahn-Patienten die Frage nahe, ob es nicht auch billiger geht, natürlich bei gleicher Qualität. Was ist dran am Mythos der günstigen Zahnbehandlung im Ausland, was kann man sparen und wie steht es mit der Qualität und der Garantie? 

Zahntourismus in Europa

Aufgrund der niedrigeren Löhne, Mieten und Laborkosten sind die Zahnbehandlungen und der Zahnersatz in den neuen EU-Beitrittsländern wesentlich preisgünstiger als im Heimatland.

Ausbildung, Laborqualität und zahnärztliche Behandlung, sowie die Garantiezeiten sind mit deutschem Standard vergleichbar oder besser. In der Schweiz erhält man meistens keine Garantie. Preiswerte Zahnbehandlungen in bester Qualität bieten Ihnen im Besonderen die Zahnärzte und Zahnkliniken in Ungarn. Doch es gibt auch Schwarze Schafe, denn es wollen alle Zahnärzte vom Zahntourismus profitieren, die technisch noch nicht gut ausgerüstet sind. Daher ist es wichtig, dass man die Zahnarztempfehlung für Zahnbehandlung im Ausland beachtet.

Günstige Zahnbehandlung 

Einen Zahnarzt wählen ist nicht einfach, denn man sollte einen Zahnarzt auswählen, dem man vertrauen kann und der trotzdem Kostengünstig ist.

Eine Zahnbehandlung beim Zahnarzt ist Vertrauenssache und im Heimatland oft sehr teuer. Für Zahnersatz, Zahnimplantate und Alternativen zu Zahnimplantaten wie Zahnkrone, Zahnbrücke oder Zahnprothese kann eine Zahnbehandlung ins Geld gehen. Deshalb ist eine Zahnbehandlung im Ausland oft sehr sinnvoll, denn wer zu lange wartet, zahlt dies mit der Gesundheit. Vielfach wird gewartet bis Zahnschmerzen entstehen und eine Zahnbehandlung dadurch im Heimatland durch überhöhte Zahnarztpreise ein Vielfaches kosten kann. Warum nicht bei Zahnarztangst die Zahnsanierung im Dämmerschlaf vorziehen und sich überwinden um Kosten zu sparen? 


Zahnarztempfehlung

Ästhetische Zahnbehandlung bzw. „Schöne Zähneim Ausland ".umfasst zahnärztliche Massnahmen, die darauf abzielen die allgemeine Zahnästhetik des Lächelns zu verbessern.

Zahnarztempfehlung Zahnbehandlung Ausland

Als Zahnarzt kann man eine Zahnarztempfehlung abgeben, wenn der Zahnarzt im Ausland günstig und gut ist, denn auch im Ausland ist nicht jeder Zahnarzt günstig und gut.

Zahnarztempfehlung für Zahnbehandlung im Ausland

Die Zahnarztempfehlung bei Zahnbehandlung im Ausland sind Anhaltspunkte für Zahnbehandlungs-Reisen, was zu beachten ist bei der Zahnbehandlung im Ausland.

Zahnarztempfehlung, Zahnbehandlung, Ausland 

Nebst Preis, Qualität und Garantie ist die Zahnbehandlung eine Vertrauenssache, doch diese wird vielfach überblendet durch die Sympathie zum Zahnarzt, im Besonderen wenn man den Zahnarzt Nett findet.

Zahnarztferien: Was ist zu beachten?

Die nachfolgenden Kriterien können für Sie nützlich sein, wenn Sie mit einer ausländischen Organisation, Kleinstanbieter oder Privat eine Zahnbehandlungsreise unternehmen und nicht in einer Hinterhof-Praxis landen möchten.

Sind Vor- und Nachbehandlungsmöglichkeiten + Nachkontrolle in der Schweiz gesichert?
Nachbetreuung ist nach einer chirurgischen Zahnbehandlung in Sachen Qualität und Sicherheit sehr wichtig. Viele Schweizer Zahnärzte lehnen Patienten ab, die nach erfolgter Zahnbehandlung im Ausland eine Nachbehandlung oder Nachkontrolle benötigen.

Bekomme ich ein Garantiezertifikat mit Details? (Garantieleistung, Behandlungsart, verwendetes Material etc.)

Materialwahl und deren Bioverträglichkeit sind wichtig! Garantie ist in verschiedenen Ländern nur ein leeres Versprechen. Es ist bekannt, dass im Ausland teilweise billigeres Material (Kunststoffkrone, "Blech statt Gold" etc.) verwendet wird.

Kann ich meine Zahnbehandlungswünsche anbringen und kritische Fragen stellen?

Wenn Sie sich nicht verständigen können, sind Sie dem behandelnden Zahnarzt oder Chirurg bei der Zahnbehandlung ausgeliefert!

Sind es Fachspezialisten?

Implantate sollten unbedingt durch Spezialisten gesetzt werden, denn beschädigte Nerven können nicht wieder ersetzt werden! Die Zahnmedizin verändert und verbessert sich laufend. Viele kleine Zahnarztpraxen sind diesem Fortschritt nicht gewachsen.

Bestehen Qualitäts- Sicherheits- und Weiterbildungsstandards wie in der Schweiz?

Weiterbildung ist eine Grundvoraussetzung für eine optimale Behandlung. Dies ist bei günstigen Anbietern nicht überall der Fall. Zudem gibt es auch in Osteuropa Zahnarztpraxen, die das Hygiene-Konzept ungenügend umsetzen. (Infektionsrisiko)

Sind Digital-Röntgenapparate vorhanden?

Bei modernen Röntgensystemen ist die Strahlenbelastung geringer als die natürliche Strahlenbelastung bei einem 30-minütigen Flug in 11000 Meter Höhe.

Ist ein leistungsfähiges und seriöses Zahntechnisches Labor vorhanden?

Ein wichtiges Kriterium bei einer Zahnbehandlungsreise ist das Zahntechnische Labor. Kurze Behandlungszeiträume sind ein Verdienst von leistungsfähigen Labors, die genaue Arbeit leisten.

Werde ich während der Behandlungszeit betreut?

Es gibt Anbieter, bei denen Betreuung und Freizeitangebote nur auf dem Prospekt vorhanden sind.

Kann ich mich auf die Preisliste der Zahnärzte verlassen?

Meistens sind aus den Preislisten nicht alle möglichen Positionen ersichtlich. Aussagen von Anbietern "bis 80% billiger" sind im Europäischen Markt bei gleicher Materialwahl realitätsfremd. Lassen Sie sich eine Gegenofferte 1:1 erstellen.

Bekomme ich keine Zeit zum Überlegen und werde für eine Unterschrift oder Anzahlung gedrängt?

Wenn ja, bin ich vermutlich auf dem falschen Dampfer!

Zahle ich zusätzliche Gebühren und Kosten?

Achten Sie auf zusätzliche Kosten wie Organisations-, Betreuungs- oder Bearbeitungsgebühren oder überhöhte Reisekosten und Hotelkosten!

Zahnärzte die sich rühmen sind Fragwürdig!

Es wurde festgestellt, dass Zahnärzte die sich selbst rühmen und würdigen sowie hoch angeben, meist nicht zu den Besten Zahnärzten gehören und sich nur schmücken.

Eine eigene Zahnarztempfehlung durch den Zahnarzt selbst mit "Eigenlob ich und ich und nochmals ich", ist sehr Fragwürdig. Solche Zahnarztempfehlungen bei Zahnbehandlung im Ausland sind noch häufig, d.h. der Zahnarzt verspricht viel, kennt alle Professoren und hält nicht, was er verspricht.

Die Zahnarztempfehlung bei Zahnbehandlung im Ausland sind Anhaltspunkte.

Zahnarztempfehlung, Zahnbehandlung, Ausland

Die Kriterien "Zahnarztempfehlung" sind eine Empfehlung der Zahnärzte, wenn Sie mit einer ausländischen Organisation oder Privat eine Zahnbehandlungsreise unternehmen.

Wer aber auch die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual, den richtigen Zahnarzt bzw. Reiseanbieter für Zahnbehandlung zu finden.

Die fachliche Qualität eines Zahnarztes für eine Zahnbehandlung anhand der Homepage einzuordnen oder zu bewerten ist schwierig, man hat jedoch festgestellt, dass Zahnärzte die sich selbst rühmen und würdigen meist hoch angeben und nicht zu den Besten Zahnärzten gehören.

Budapest - Zahnbehandlung kann man mit Ferien in Budapest verbinden, denn dort hat man für Ausflüge (Ausflugsideen / Ausflugsziele) das beste Eisenbahnnetz und Autobahnnetz in alle Gegenden von Ungarn oder kann das Ausflugschiff benützen.

Zahnarztempfehlung, Zahnbehandlung Budapest 

Aktivferien mit Zahnbehandlung in Ungarn können sich wegen den günstigen Preisen der Zahnbehandlung und dem Zahnersatz lohnen, was aber vor dem Zahnbehandlungsurlaub der auch als "Zahnurlaub" bezeichnet wird abgeklärt werden muss, denn nicht alle Zahnbehandlungsferien sind günstig.


Fachzahnarzt wählen

Die Wahl vom richtigen Zahnarzt ist bei den verschiedenen Fachgebieten nicht immer einfach, im Besonderen bei der Mund-Chirurgie, Implantologie, Fehlbildung Chirurgie, Kieferorthopädische Chirurgie, Dysgnathiechirurgie, Tumorchirurgie, Plastische Chirurgie, Ästhetische Chirurgie oder Septische Chirurgie etc.

Zahnarzt wählen Zahnbehandlung Zahnärzte

Einen Zahnarzt zu wählen ist nicht einfach, denn man sollte einen Zahnarzt auswählen, dem man vertrauen kann und der trotzdem Kostengünstig ist.

Es gibt Zahnärzte für die Empfehlung in den Spezialgebieten:

empfohlener Zahnarzt bei Zahnarzt-Angst
empfohlener Implantologe (für Implantate)
empfohlener Kinderzahnarzt oder Kinderzahnärztin
empfohlener Senioren-Zahnarzt

Diese Zahnärzte empfehlen sich für Prophylaxe, Zahnbehandlung und Zahnersatz, denn das Zahnlabor beansprucht einen grossen Teil der Gesamtkosten der Zahnbehandlung. Bei der Herstellung von Zahnersatz wie Zahnbrücken, Keramik Kronen, Goldkronen und Veneers etc. kann man beim Wählen vom Zahnarzt mit günstigem Zahnlabor gutes Geld sparen (Zahnarzt wählen mit Zahnlabor nach Qualität und Leistung).

Ästhetische Zahnbehandlung

Bei der Wahl vom Zahnarzt ist meist nicht nur das Bauchgefühl für die Entscheidung einer grösseren Zahnbehandlung verantwortlich sondern die Zahnästhetik vom Zahnarzt.

Beim ersten Kontakt mit dem Zahnarzt als fremder Mensch tastet der Blick zuerst auf die Mundpartie und die Augen des Gegenübers ab, wobei der erste Eindruck vom Mund mit den Zähnen des Zahnarztes bzw. dessen Zahnästhetik hauptsächlich über Sympathie oder Antipathie entscheidet.

Zahnarzt wählen, ästhetische Zahnbehandlung

Der Mund dient der Nahrungsaufnahme und der Atmung, aber auch der Sprache und Kommunikation und zieht automatisch den Blick anderer Menschen auf sich.

Wenn sich die Zähne bewegen, wandert der Blick auf das Bewegte, also auf Mund und Zähne, so wie der Blick bei der Gestik sich auf die Hände richtet.

Ästhetische Zahnbehandlungen, Zahnarzt wählen

Da der erste Blickt auf Mund und Zähne und damit auf die Attraktivität einer Person schweift, ist die Zahn-Ästhetik vom Gebiss sehr wichtig, denn Zahnstellung und Zahnfarbe sowie der Zustand vom Zahnfleisch lassen sich positiv beeinflussen.

Für den ersten Eindruck ist das Aussehen vom Gesicht mit den Zähnen entscheidend, denn das Erscheinungsbild vom Zahn-Gebiss wird mit Gesundheit, Vitalität, Leistungsfähigkeit und Alter in Verbindung gebracht.

Wer schöne Zähne hat, lächelt häufiger als jemand, der seine unansehnlichen Zähne verbergen möchte wie viele Zahnarztangst-Patienten. Unästhetische, schiefstehende oder verfärbte Zähne können zu Hemmungen und Kontaktschwierigkeiten führen oder sogar Scheidungen auslösen. Zahnpatient erwarten deshalb vom Zahnarzt nicht nur funktionell einwandfreie Behandlungsergebnisse, sondern verlangen "Ästhetische Zahnbehandlungen" und damit eine Verbesserung des Aussehens im Frontzahnbereich. Die moderne ästhetische Zahnmedizin kann dem Wunsch nach kosmetischer Verbesserung entsprechen mit Zahnaufhellung (Bleaching), Kieferorthopädie (Zahnspangenbehandlung), Keramik-Veneers, Keramik-Inlays, Zahnfarbene Füllungen aus Kompost-Kunststoff, Kronen und Brücken aus Keramik oder Zahnfleischkorrekturen usw. Der Zahnfleischverlauf ist sehr zentral für die Zahn-Ästhetik, denn bei stark zurückgezogenem Zahnfleisch scheinen die Zähne viel zu lang und verhindern ein schönes Lächeln. Als mögliche Alternative zum Amalgam kommen z.B. Zahnfarbene Kunststoffe in Betracht. Compositefüllungen verlangen aber eine zeitaufwändige Verarbeitung nach der Säure-Ätz-Technik, wodurch ein Verbund mit dem Zahn zu erreichen ist. Medizinisch sinnvoll sind dauerhafte Füllungen aus Gold oder Keramik, denn Gold ist ein Werkstoff, der eine präzise Verarbeitung zulässt und im Körper ein besonders verträgliches Material ist. Goldgussinlays haben eine lange Haltbarkeit im Mund. Gleich wie Gold, jedoch ästhetisch ansprechender sind Zahnfarbene Keramik-Füllungen. Individuelle Farbgebung und exakte Verarbeitung machen Keramik-Füllungen praktisch unsichtbar. Cerec-Füllungen bestehen aus Keramik bzw. einem Naturstoff, der besonders körperverträglich ist und sich wie der gesunde Zahnschmelz verhält. Durch das Einkleben mittels Säure-Adhäsiv-Technik entsteht ein spaltfreier und bakteriendichter Verbund mit dem Zahn. Auf natürliche Weise kann die Zahnfarbe nach den Vorstellungen des Zahnpatienten entsprechend aufgehellt werden. Es ist auch möglich, einzelne verfärbte Zähne nach Wurzelbehandlungen der Zahnfarbe von den Nachbarzähnen anzugleichen. Die Zahnfarbe der bleibenden Zähne entspricht in der Grundfarbe einem elfenbein-weiss, doch mit zunehmendem Alter ergibt es eine individuell bedingte Tönungen, von hellweiss, gelblich,  bräunlich bis zu dunkelgrau. Toter Zahn (devitaler Zahn) ist ein laienhafter Ausdruck für einen Zahn, dessen Inneres, das Zahnmark (Pulpa), nicht mehr vital ist oder im Rahmen einer Wurzelkanalbehandlung entfernt wurde. Die toten Zähne stellen chronische Entzündungsherde dar, die Bakterien, Gifte, Eiweissabbauprodukte und Allergene kontinuierlich in die Blutbahn streuen. Wenn sie dort angelangt sind, können sie Schädigungen in entfernten Regionen des Körpers hervorrufen. Tote Zähne sind vielfach grau d.h. die natürliche Zahnfarbe ist massgeblich beeinträchtigt. Durch Bleaching können verfärbte Zähne von innen oder aussen wieder aufgehellt werden. Auch die Zahnstellung ist wichtig und kann trotz schöner Zahnform sowie heller Zahnfarbe ein schönes Lächeln verunmöglichen. Bei der Zahn-Ästhetik spielt die Zahnform eher eine untergeordnete Rolle, kann aber in extremen Fällen, wie bei Zapfenzähnen das Gesamterscheinungsbild beinträchtigen. 


Zahnarztklinik Zahnarztpraxis

Die Anreise nach Budapest zur Zahnklinik bzw. Zahnarztklinik Ungarn ist individuell.

Zahnbehandlung Zahnklinik Zahnarztpraxis

Die obersten Prioritäten in einer Zahnklinik stellen für die dort beschäftigten Zahnärzte stets der Gesundheitszustand des Patienten und dessen individuellen Wünsche der Zahnbehandlung dar.

Unterschied zwischen Zahnarztpraxis und Zahnklinik

Der Unterschied zwischen einer normalen Zahnarztpraxis und einer Zahnklinik liegt im Wesentlichen in den Einrichtungen und der Anzahl an Zahnärzten und Zahnspezialisten. Patienten in einer Dentalklinik werden Normalerweise vor der Zahnbehandlung zunächst mit dem leitenden Arzt bekannt gemacht, sodass eine Vertrauensbasis zwischen Zahnarzt und Patient heranwachsen kann. In einer Zahnarztpraxis arbeitet meistens ein Zahnarzt, dessen Tätigkeitsspektrum sich über Vorbeugung, Diagnose, Therapie von Zahnerkrankung, Munderkrankung sowie Kiefererkrankungen erstreckt. Es können aber auch mehrere Zahnärzte sein, so z.B. bei einer Zahnarztgemeinschaft. In Zahnkliniken (Dentalkliniken) arbeiten meistens mehrere Zahnärzte und Zahnspezialisten, wie Facharzt für Mundchirurgie, Kieferchirurgie, Gesichtschirurgie, Kosmetisch-ästhetische Gesichtschirurgie, Oralchirurgie, Zahnheilkunde und Implantologie sowie Anästhesie etc. Eine Zahnklinik hat meist auch ein eigenes Zahnlabor für Zahntechnik. Vielfach werden in der Zahnklinik bzw. Dentalklinik grössere chirurgische Eingriffe gemacht sowie schwierige und komplizierte Fälle behandelt. Dies kann beim Kieferknochenaufbau oder beim Setzen von Zahnimplantaten sein. In einer Zahnklinik steht an oberster Stelle eines jeden zahnmedizinischen Eingriffes ein Beratungsgespräch, in welchem eine Diagnostik erstellt wird, Behandlungsmethoden gegeneinander abgewogen werden und der Patient die Möglichkeit hat, seine Erwartungen klar zu formulieren. Der Zahn-Ästhetik kommt nebst der Gesundheit von Zahnfleisch und Zahn ein äusserst wichtiger Stellenwert zu.  


Grundrechte für Zahnpatienten

Die Zahnbehandlung muss schmerzfrei sein.

Grundrechte Patient Zahnbehandlung Angst 

Zahnpatienten wünschen eine schmerzfreie Zahnbehandlung bzw. eine Zahnbehandlung wo man die Zähne nicht zusammenbeissen muss.

Zahnpatienten haben ein Grundrecht

Der Zahnpatient hat das Grundrecht, zu wissen, was bei der Zahnbehandlung im Mund (Oralbereich) gemacht wird oder gemacht werden muss.

Der Mund ist ein Intimbereich, worüber viele Zahnpatienten nicht gerne Sprechen. Vielen Leuten fällt es schwer, anderen Menschen zu vertrauen und dem Zahnarzt im Oralbereich (Oralphobie) in einen hochempfindlichen Teil des Körpers hilflos ausgeliefert zu sein und nicht selbst Handlungen vornehmen zu können, denn man kann beim Zahnarzt nicht gut sprechen und liegt im Zahnarztstuhl auf dem Rücken. Bei Zahnarztangst hat der Patient das Recht, dass man ihm zuhört und seine Meinung respektiert. Zum Grundrecht des Zahnpatienten gehört auch eine möglichst schmerzfreie Zahnbehandlung. Der Zahnarzt sollte sich nicht nur um die Zähne sorgen, sondern auch die psychischen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigen. Der Grundstein, ob jemand Angst oder Unbefangenheit dem Zahnarzt gegenüber hervorbringt, wird normalerweise bereits in der Kindheit gelegt. Meist sind schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt der Grund für die Phobie bei Angstpatienten. 

Schmerzfreie Zahnbehandlung

Zahnbehandlungen sollen möglichst schmerzfrei sein, denn der Grundstein, ob jemand Angst oder Unbefangenheit dem Zahnarzt gegenüber hervorbringt, wird gewöhnlicherweise bereits in der Kindheit gelegt.

Meist sind schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt der Grund für die Phobie bei Angstpatienten. Bei Ängsten hat der Patient das Recht, dass man ihm zuhört und seine Meinung respektiert. Der Zahnarzt sollte sich nicht nur um die Zähne sorgen, sondern auch die psychischen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigen.


Warum Zahnbehandlung in Budapest?

Zahnbehandlung Budapest, Beratung, Heilbäder

 

Es gibt Zahnpatienten die fragen sich, warum zur Zahnbehandlung nach Budapest bzw. zum Zahnarzt nach Ungarn.

Der Hauptgrund einer Zahnbehandlung Budapest liegt bei den Kosten, denn im Ausland sind die Lebenshaltungskosten sehr viel tiefer, was sich im Besonderen bei der Anfertigung von Zahnersatz auswirkt, denn dahinter verbirgt sich viel Handarbeit. Das Preis - Leistungsverhältnis der Zahnbehandlung in Ungarn ist von den Schweizer-Zahnärzten kaum zu unterbieten. Mit dem gleichen Material ist die Zahnbehandlung in Budapest (am richtigen Ort) viel günstiger. Viele Zahnpatienten haben aber einfach kein Vertrauen zu einer Zahnbehandlung im Ausland, was sicher auch seine Berechtigung hat, im Besonderen, wenn man auf eigene Faust einen günstigen Zahnarzt sucht und in einem Hinterhof landet.

Zahnbehandlung Budapest

 Optimale Beratung
 Humanitäre Zahnbehandlung
 Bestqualifizierte Zahnärzte
Fachärzte für Plastische Chirurgie
 Hochqualifizierte Kieferchirurgen
 Beste Zahntechnische Einrichtungen
 Neuste Behandlungsmethoden
 Höchstes Qualitätsniveau
 Günstige Preise
 Optimale Garantie

Beratung über die Zahnbehandlung in Budapest

Am Anfang jeder Behandlung ist ein ausführliches Gespräch (Anamnese) mit dem Zahnarzt notwendig. Darin geht es über Ihren Befund, die alternativen Behandlungsmöglichkeiten, aber auch über Ihre allgemeine Gesundheit, denn bestehende Allgemeinerkrankungen können auch die zahnärztliche Behandlung beeinflussen. Das Vertrauen zwischen Patient und Zahnarzt ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Zahnbehandlung. Das professionelle Ärzteteam der Zahnklinik bietet Ihnen auf Grund seines hohen Niveaus und der ultramodernen Technologien schmerzlose, ideale Lösungen zur Erreichung eines gesunden, bezaubernden Lächelns.

Heilungsprozess der Zahnbehandlung

Ruhe und Erholung ist eine gute Voraussetzung für einen optimalen Heilungsprozess. Budapest ist mit den vielen Heilquellen ein idealer Ort. Schon die Römer wussten um die wohltuenden Wirkungen der heissen Quellen. Die Metropole Budapest ist die hat mehr als 100 Thermalquellen und 50 Heilbäder. Das Mineral- und Heilwasservorkommen enthält lösliche Mineralien, gilt somit als Heilmittel und ist für Bade- und Trinkkuren geeignet. Im Leben hat man genügend Stress, darum nicht auch noch beim Zahnarzt. Engagierte Patientenbetreuung, Beratung und Service haben einen hohen Stellenwert. Das OPTI-DENT-Team gibt ihr Bestes, um Ihnen vor, während und nach der Zahnbehandlung Budapest ein gutes Gefühl zu geben.


Zahnbehandlung Singen

Zahnbehandlung Singen günstiger Zahnarzt

Warum Zahnbehandlung in Singen?

OPTI-DENT hat mit der Zahnbehandlung Deutschland für Zahnpatienten eine Preisgünstige Alternative zur Zahnbehandlung in Ungarn geschaffen. Wer Flugangst hat oder mangels Zeit nicht nach Budapest gehen möchte, kann sich in Singen, in der Nähe der Schweizergrenze zu sehr günstigen Zahnbehandlungskosten gemäss Tarif behandeln lassen. Für die Zahnbehandlung in Deutschland besteht eine Festpreis-Garantie. Die Zahnarztpraxis gehört zur Zahnklinik mit angegliedertem Zahnlabor in Offenbach bei Frankfurt. In Offenbach steht ein im Rhein-Main-Gebiet einzigartiges Zahnbehandlungszentrum zur Verfügung. Damit wird eine Spitzenqualität inkl. deren Garantieleistungen gewährleistet. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist auch geeignet für Angstpatienten bzw. bei Zahnarztangst (Dentalphobie). Die Zahnbehandlung kann ebenfalls bei gleicher Behandlungsmethode wie in Budapest im Dämmerschlaf erfolgen.


Zahnbehandlung Offenbach 

Zahnarzt Offenbach Zahnärztin Kinderzahnärztin

Zahnarzt in Offenbach (Frankfurt) 

Um Ihnen die Zahnbehandlung und den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten zu können, wird bereits im Empfangsbereich Wert auf Wärme und Behaglichkeit gesetzt.

In gepflegter Atmosphäre werden Sie freundlich empfangen und auf Grund modernster Diagnostik nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandelt. Wichtiger noch als die Zahnbehandlungskosten ist die Zahnbehandlungs-Qualität. OPTI-DENT arbeitet darum nur mit Zahnärzten und Zahnspezialisten zusammen, bei denen man Vertrauen schenken kann, ansonsten auch der gute Ruf von OPTI-DENT gefährdet würde. Da die Lebenshaltungskosten in Ungarn günstiger sind, ist auch die Rechnung für die Zahnbehandlung bei gleichem Qualitätsniveau vielfach etwas niedriger als in der Zahnklinik in Offenbach. Bei Zahnbehandlungen in Offenbach müssen Sie keine Ferien opfern und es entstehen geringere Anfahrtskosten. Die moderne, technisch gut ausgerüstet Zahnklinik und das zahntechnische Labor, befinden sich im gleichen Gebäude, wo spezialisierte Zahntechniker eng mit den Zahnärztinnen und Zahnärzten zusammenarbeiten. Zahnärzte und Zahntechniker nutzen alle Möglichkeiten der modernen Zahntechnik für höchste ästhetische Ansprüche auch betr. Bioverträglichkeit und Funktion. Zahntechnische Arbeiten werden in erstklassiger Qualität, perfekt aufeinander abgestimmt und in kürzester Zeit gefertigt.


Kieferchirurgie Zürich

Vertrauen zum Zahnarzt Zahnreparaturen

Für OPTI-DENT ist es wichtig, dass Sie als Zahnpatient gut Betreut und Versorgt werden.

Wer Flugangst hat oder mangels Zeit nicht nach Budapest oder Singen gehen möchte, hat die Möglichkeit, sich in Schweiz behandeln zu lassen. Eine zahnärztliche Behandlung ist in Ungarn und auch in Deutschland wegen den niedrigen Lebenshaltungskosten günstiger als eine Zahnbehandlung in der Schweiz. Viele Zahnpatienten möchten aber keine Zahnarztreise ins Ausland in Angriff nehmen oder haben nur kleine Probleme. Für kleine und grosse Zahnprobleme ist die Zahnbehandlung in der Praxis in Zürich mit günstigem Zahnarzttarif eine Alternative zur Zahnbehandlung Ungarn oder Deutschland. Auch wer Gehbehindert, Blind oder Invalid ist, hat die Möglichkeit, sich im Zürich günstig behandeln zu lassen. Ein kurzer Anfahrtsweg hat auch seinen Vorteil, besonders bei kleinen Zahnreparaturen oder bei zahnärztliche Kontrolle bzw. Zahnprophylaxe.


Dentalreisen

Budapest, die Stadt der Thermalbäder in Ungarn

Zahnbehandlungsreise Zahnreise Reise Zahnarzt

Zahnbehandlung mit Ferien in Ungarn verbinden. 

Zahnarztreisen 

Unter Zahnarztreise versteht man nicht Ferien beim Zahnarzt, sondern Ferien verbunden mit einem Zahnarztbesuch.

Unter Zahnarztferien oder Zahnarztreisen wird meistens die Reise zum Zahnarzt verstanden. Nach dem Wortlaut Zahnarztreisen könnte man auch verstehen, dass die Zahnärzte immer Reisen oder bei Zahnarztferien, dass der Zahnarzt immer Ferien macht. Öfters wird auch das Wort Zahnreisen oder Dentalreisen gebrauch, was aber auch nichts mit der Reise vom Zahn zu tun hat, wie auch der Begriff Zahnaufenhalt (nach Zahnunfall, wo ist der Zahn geblieben?) oder Zahnarztaufenthalt, denn gemeint ist eine Zahnbehandlungs-Reise oder ein Zahnbehandlungsaufenthalt. Auch der Begriff Zahnarztbehandlung ist Fraglich und könnte ausgelegt werden, dass der Zahnarzt den anderen Zahnarzt behandelt. In der Branche Zahnbehandlung Ausland kommen viele Begriffe vor wie Zahnarzt, Zahndoktor, Zahnärzte, Zahnarztpraxis, Zahnarztpraxen, Zahnärztepraxen, Zahnärztepraxis, Zahnbehandlung, Zahnarztbehandlung, Zahntourismus, Zahnarttourismus, Zahnreise, Zahnarztreisen, Zahnarztferien, Zahnersatzreisen, Zahnsanierungsferien, Zahnsanierungsaufenthalt, Dentalreise etc.. So kann man z.B. lesen: Günstige pauschale Dentalreisen nach Ungarn. 


Dentalbehandlung

Zu einer Dentalbehandlung gehört auch die Zahn-Ästhetik.

Dentalbehandlung Zahnbehandlung Reise 

Dentalbehandlung bedeutet Zahnbehandlung. 

Dentalbehandlung ist eine andere Bezeichnung für Zahnbehandlung wie Zahnarztphobie, Dentalphobie oder Zahnbehandlungsreise die Dentalbehandlungsreise genannt wird. Zu einer Dentalbehandlung gehört auch die Zahn-Ästhetik. Dental ist ein Ausdruck für Zahn und wird auch vielfach für Mundpflegeprodukte (Dentalhygiene) verwendet. Dental (Zahn) bedeutet in der Sprachbildung (Phonetik) den Artikulationsort eines Lautes. Ein Dental wird nebst der Zunge und Lippen auch mit den Zähnen (Dentallaut, Zahnlaut) gebildet und entsteht durch die Verengung. Französische Dent = Zahn, Dental (engl. den Zahn) bedeutet, zu den Zähnen gehörend, von den Zähnen ausgehend. Dental ist für Dental-Implantat, Dental-Behandlung etc. gebräuchlich. 

Beratung Dentalbehandlung Reise Zahnbehandlung

Beratung über Zahnbehandlungsreise und Dentalbehandlung

Dentalbehandlungsreise

Unter Dentalreise oder Dentalbehandlungsreise wird eine Ferienreise mit gleichzeitiger günstiger Zahnbehandlung verstanden (Zahnbehandlungsreise).

Die günstigen Zahnbehandlungskosten in Ungarn können nebst Gratisflug und Gratishotel aber nur gemacht werden, da die Lebenshaltungskosten noch sehr viel niedriger sind als in Westeuropa. Wichtig bei einer Zahnbehandlungsreise ist, dass man nebst dem Zahnbehandlungspreis die passende Zahnarztpraxis oder Zahnklinik auswählt, wo man die gleiche Sprache spricht.


Zahnersatzprobleme

Zahnersatzproblem durch defekte Prothese.

Problem Zahnersatz defekte Prothese Alterung

Probleme mit den Zahnprothesen werden unterschieden zwischen Totalprothesen und Teilprothesen.

Probleme mit Zahnersatz

Für Zahnersatzprobleme kann vieles verantwortlich sein.

Vielfach ist bei Zahnersatz-Problemen die Angewöhnung an den Zahnersatz das Problem.

Die Gewöhnung an einen neuen Zahnersatz dauert bei den Menschen unterschiedlich lange. Besonders lange dauert die Angewöhnung an den neuen Zahnersatz, wenn man lange mit den Zahnlücken gelebt hat. Die Umstellung auf eine vollständige Zahnreihe kann enorm lange dauern und ein Zahnersatzproblem sein. Wenn es Schmerzen und kontinuierliche Probleme durch den Zahnersatz gibt, kann ein Mangel am Zahnersatz vorliegen oder es kann sich um eine unzulänglich der geleisteten Arbeit des Zahnarztes sein. Ein häufiger Grund ist die Nichtbeachtung von Vorerkrankungen wie z.B. Parodontitis. Da der Zahnarzt jedoch in der Gewährleistungspflicht steht und somit die Arbeiten zufriedenstellend ausführen muss, kann der Patient gegen den Pfusch vorgehen.

Probleme mit dem Zahnersatz

Jeder Zahnpatient sollte beim Auftreten von Änderungen bezüglich des Tragekomforts von Zahnersatz, bei Problemen mit dem Herausnehmen und dem Einsetzen von Zahnersatz seinen Zahnarzt aufsuchen, denn die meisten Probleme ergeben sich beim Umgang mit herausnehmbarem Zahnersatz. Festsitzender Zahnersatz wird hingegen meist als unproblematisch empfunden.

Probleme mit festsitzendem Zahnersatz

Ursachen für Probleme mit festsitzendem Zahnersatz sind vielfach eine Überempfindlichkeit von Zähnen auf Wärme und Kälte. Ein Problem kann beim Aufbeissen mit festsitzendem Zahnersatz entstehen und als Störend empfunden werden, wenn ein Zahn zu hoch ist oder zu hoch empfunden wird. Meist sind solche Probleme mit dem Zahnersatz vorübergehend. Wenn sich die die Situation nach einigen Tagen nicht gebessert hat und weitere Auffälligkeiten wie z.B. Beweglichkeit von Zähnen oder Verfärbungen sowie schlechter Geschmack auftreten, sollte der Zahnarzt aufgesucht werden.

Probleme beim herausnehmbaren Zahnersatz

Vielfach bereitet die Umstellung vom festsitzenden auf herausnehmbaren Zahnersatz bei Zahnpatienten eine vorübergehende Schwierigkeit die sich nach einer gewissen Angewöhnungszeit verbessert, denn eine Reizung der Schleimhaut kann in den ersten zwei Wochen nie gänzlich ausgeschlossen werden. Zu einer natürlichen Veränderung der zahnlosen Schleimhautbereiche kann es kommen, auf der die Prothese gelagert ist. Dies ist wiederum abhängig von Tragezeit und Traggewohnheiten sowie von der Prothesenreinigung bzw. Prothesenpflege beim herausnehmbaren Zahnersatz. Die Probleme beim herausnehmbaren Zahnersatz machen sich meist durch eine schlechtere Passung bemerkbar, so dass gegebenenfalls eine Unterfütterung notwendig ist, mit der die Prothese an die veränderte Situation angepasst wird. Eine Prothesenunterfütterung kann auch notwendig sein nach einer starken Gewichtsabnahme. Die normale "Alterung" des Prothesenwerkstoffes kann eine Verfärbung der gesamten Prothese hervorrufen. Je nach Ernährungsgewohnheit und Pflegeintensität kann es auch zu einer Verfärbung der Prothesenzähne durch Farbstoffe z.B. durch Nikotin, Tee oder Rotwein kommen.

Zahnersatz-Problem

Vielfach gibt es bei konventionellem Zahnersatz das Problem, dass die Prothese locker sitzt und gesunde Zähne beschliffen werden müssen. Bei Zahnverlust bildet sich der Kieferknochen zurückbildet. Das Problem kann meistens nur durch Zahnimplantate bzw. künstliche Zahnwurzeln befriedigend gelöst werden. 

Vorteile von Zahnimplantaten:

 Zahnimplantate können Schleimhautgetragene Prothesen ersetzen bzw. künstliche Gebisse endgültig auf dem Kiefer befestigen 
Verlorengegangene Zähne können einzeln durch Zahnimplantate ersetzt werden 
Das Beschleifen der benachbarten Zähne ist somit nicht notwendig 
Der Kiefer bleibt in seiner Form erhalten, Mund und Lippen fallen somit nicht ein, sodass eine Faltenbildung und Knochenrückbildung verhindert wird.

Zahnkrone als Zahnersatz

Anders als bei den anderen Formen des Zahnersatzes wird bei einer Überkronung kein ganzer Zahn ersetzt, sondern nur seine Substanz im oberen Teil vom Zahn durch andere Materialien ersetzt. Zahnersatz ist der Sammelbegriff für die Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne oder Zahnteile. Der häufigste Grund für eine Überkronung ist der Verluste an harten Zahnsubstanzen, also Zahnschmelz und Zahnbein, wenn diese derart geschwächt sind, dass ein Füllungsversuch nicht sinnvoll ist.  


Zahn-Ästhetik

Gepflegte Zähne erleichtern beruflichen und privaten Erfolg. 

Zahnästhetik schöne Zähne Gebiss Weisse Zähne

Für viele Menschen ist es wichtig, dass die Zähne nicht nur gesund und makellos sind, sondern dass das Gebiss auch schön und ästhetisch aussieht.

Zahnästhetik

Die Zahn-Ästhetik ist eine sinnliche Wahrnehmung und Betrachtung des menschlichen Erscheinungsbildes und deren Reize.

Die Zahn-Ästhetik spielt eine immer grössere Rolle in der Zahnmedizin, da die Ansprüche an das eigene Lächeln immer grösser werden. Viele Zahnpatienten haben den Wunsch nach schönen und weissen gesunden Zähnen. Die moderne Zahnmedizin bietet viele Möglichkeiten, um diesen höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht zu werden. Bei allen Zahnbehandlungen inkl. Zahnästhetik ist die Schonung der Zahnsubstanz in der Zahnmedizin oberstes Gebot. Zahnästhetik wird angewandt bei Zahnverfärbungen, Zahnformkorrekturen, Zahnstellungskorrekturen und Erneuerung von alten oder defekten Restaurationen. Die Zahnästhetik umfasst minimalinvasive Therapien wie Aufhellen von Zähnen (Bleaching), Kunststofffüllungen, keramische Verblendschalen (Veneers) sowie keramische Inlays. Auch werden für Zahn-Teilkronen, Zahnkronen, Zahnbrücken, Zahn-Implantatkonstruktionen und herausnehmbarer Zahnersatz ästhetische Lösungen auf höchstem Niveau angeboten.

Möglichkeiten für Zahnästhetik

Sanfte Zahnästhetik liegt voll im Trend.

 Professionelle Zahnreinigung
 Bleaching (Zahnbleichung bzw. Aufhellen der Zähne)
 Veneers (Keramikverblendschalen für den sichtbaren Zahnbereich)
 Kompositfüllungen, (ästhetische Alternative)
 Keramikinlays und Keramikteilkronen. (ästhetischste Zahnfüllung)
 Porzellankronen und Vollkeramische Kronen
 Zahnimplantate (für ästhetische Ansprüche und das Wohlbefinden und Funktion)
 Kieferkorrektur zur Optimierung der Kieferfehlstellung 
Unsichtbare Zahnspangen (Invisalign)
 Zahnspangen und Brackets gegen krumme und schiefe Zähne
 Zahnschmuck (Trend in der modernen Zahnästhetik)

Leistungsspektrum der Zahn-Ästhetik

Zahnästhetik Prophylaxe
Zahnästhetik Bleaching / Zahnaufhellung
Zahnästhetik Veneers
Zahnästhetik Inlays / Zahninlays
Zahnästhetik Zahnfleischmodellation
Zahnästhetik Parodontologie, Zahnerhaltung
Zahnästhetik Zahn-Prothetik (Zahnersatz)

Ästhetisch schöne Zähne

Das Lächeln mit schönen Zähnen ist die Visitenkarte des Menschen.

Zahn-Ästhetik, schöne weisse Zähne Lächeln

Zur Zahnästhetik gehören vollständige, möglichst weisse Zahnreihen.

Schöne Zähne

Zu der Zahnästhetik gehört eine vollständige weisse Zahnreihe bzw. Zahnbogen.

Der Zahn-Ästhetik wird in der heutigen Gesellschaft immer mehr Bedeutung beigemessen, denn Zähne sind nicht nur Esswerkzeug und Sprechwerkzeug, sie sind auch wichtig für den optischen Gesamteindruck, welche man bei anderen Menschen hinterlässt. Gesunde und schöne Zähne signalisieren unserer Umgebung Gesundheit, Wohlbefinden, Kraft und Attraktivität. Wird eine Behandlung nicht aus medizinischen, sondern ausschliesslich der Schönheit wegen vorgenommen, spricht man von ästhetischer Zahnmedizin bzw. Zahnästhetik. Die ästhetische Zahnmedizin nimmt Einfluss auf Zahnfarbe, Zahnform, Zahnstellung und Erscheinungsbild des Zahnfleisches. Im Bereich der Zahnkosmetik ist eine für alle Zähne gleichmässige weisse Zahnfarbe gefragt. Lückenlose, gerade Zahnreihen im sichtbaren Bereich sind in der Zahnästhetik sehr wichtig. Zähne sollten nach Möglichkeit keine Verfärbungen haben und Füllungen nicht sichtbar sein. Ein schönes Lächeln wird massgeblich bestimmt durch die Zahn-Ästhetik und den Zahnfleischverlauf. Zähne müssen nicht nur weiss und möglichst gleichmässig angeordnet sein, sondern Zähne, Zahnfleisch und Mundpartie müssen mit dem Gesicht bzw. mit dem gesamten äusseren Erscheinungsbild des Menschen harmonieren. 


Zahnbehandlungs-Dauer

Eine Zahnsanierung mit Zahnersatz ist heute dank moderner Technik in kurzer Zeit möglich, doch für die Dauer einer Zahnbehandlung gibt es keine allgemeine gültige Regel, im Besonderen bei Implantaten wo zusätzlich meist eine Einheilzeit notwendig ist.

Schmerzfreie Zahnbehandlung Zahnarzt

Dank der Zahntechnik ist die digitale Fertigung von Kronen, Brücken und Prothesen mit verschiedenen Materialen möglich, denn gefräster Zahnersatz macht die Passung sehr genau.

Für eine kurze Behandlungsdauer der Zahnbehandlung im Ausland ist gegebenenfalls eine Vorbehandlung im Heimatland wichtig, damit keine Entzündungen mehr im Mundraum vorhanden ist. Wie lange dass eine Zahnbehandlung dauert, ist nicht alleine vom Zahnersatz abhängig, denn beim Zahnarzt kommen noch viele Faktoren hinzu, die wichtigste ist aber die Einheilzeit von Zahnimplantaten, was aber wiederum von der Knochendichte und dem Knochenschwund (Osteoporose) abhängig ist. Dank modernster Technik kann man heute kurzfristig ein CNC gefrästes Kunststoff- Provisorium herstellen, sodass die Zahnbehandlungsdauer vielfach nicht sehr wichtig ist.

Dauer Zahnbehandlung

Mit Zahnersatz kann man in kurzer Zeit schöne Zähne erhalten und wieder kraftvoll zubeissen.

Je nach der Art des Zahnersatzes, muss auch in Ungarn, Österreich oder Deutschland bei der Zahnbehandlung eine Woche eingerechnet werden.

Dauer Zahnbehandlung, Ungarn, Ungarn, Zähne 

Die Dauer der Zahnbehandlung kann nach der Voruntersuchung beim Zahnarzt bestimmt werden und sollte auch auf der Zahnarzt-Offerte enthalten sein wie auch die Aufenthaltstage bei der Zahnbehandlung im Ausland.

Zahnbehandlungsdauer

Die Anfertigung von Zahnersatz ist sehr Arbeitsintensiv bzw. bei kombinierten Arbeiten wie bei der Zahnprothese oder Zahnbrücke etc., gibt es im Zahnlabor sehr viel Handarbeit.

Wegen möglichen Entzündungen im Mundraum gibt es keine verbindliche und gültige Regel für die Dauer der Zahnbehandlung. Mit moderner Technik ist heute eine Zahnsanierung in kurzer Zeit möglich, doch für eine kurze Dauer der Zahnbehandlung im Ausland ist nicht nur ein vorgängige Behandlung für einen Entzündungsfreien Mundraum wichtig, sondern gegebenenfalls auch eine Nachbehandlung im Heimatland. In einer Stunde können mehrere Zahnimplantate direkt nach der Zahnextraktion gesetzt werden. Wenn das Zahnimplantat nicht direkt nach der Zahnextraktion gesetzt wird, muss man bis sechs Monate warten mit dem Einsetzen vom Zahnimplantat in die Zahnlücke. Sofern der Kieferknochen gesund ist, kann man Zahnimplantate setzen, die sofort belastet werden können d.h. die Zahnkrone kann gleichzeitig aufgesetzt werden. Vielfach ist aber der Kieferknochen nicht mehr in einem guten Zustand, sodass ein Knochenaufbau notwendig ist. Je nach Kieferknochenschwund gibt es auch hier verschiedene Knochenaufbauten. Wenn der Kieferknochen nicht Belastbar ist, muss das Zahnimplantat je nach Knochendichte zuerst drei bis neun Monate einheilen. Normal ist die Wartezeit im Unterkiefer drei Monate und im Oberkiefer vier Monate, bis die Zahnbehandlung fortgesetzt werden kann. Während dieser Zeit erhält man ein Provisorium als Zahnersatz, der den Kieferknochen nicht belastet.


Zahnarztbehandlung

Wegen den grossen Zahnarzt-Kosten bei der Zahnsanierung ist man immer wieder versucht, von Zahnarztbehandlung und nicht von Zahn-Behandlung zu sprechen.

Zahnarztbehandlung zahnärztlichen Behandlung

Wer Zahnschmerzen hat, sollte sich einer Zahnarztbehandlung unterziehen.

Zahnarzt-Behandlung

Mit Zahnarztbehandlung ist die Behandlung durch den Zahnarzt gemeint (Zahnarzt-Behandlung), denn der Zahnpatient behandelt meistens keinen Zahnarzt, ausgenommen er ist selbst ein Zahnarzt.

Eine Zahnarztbehandlung findet im Normalfall in einer Zahnarztpraxis oder Zahnklinik statt wo nebst dem Zahnarzt auch ein Zahnarzthelfer/in arbeitet. Beim Zahnarzt ist eine Zahnarztbehandlung auch für die Zahn-Prophylaxe zu empfehlen. Es kann sein, dass auch der Zahnarzt Angst hat vor der Zahnarztbehandlung bzw. das der Zahnarzt selbst Zahnarztangst hat was man richtigerweise als Zahnbehandlungsangst bezeichnet.

Zur zahnärztlichen Behandlung zählen:

Vorsorgeuntersuchung 
Entfernen von Zahnstein 
Röntgenuntersuchung 
Zahnfüllungen 
Anästhesie
 Wurzelbehandlung (Wurzelkanalbehandlung) 
Zahnentfernung 
Parodontosebehandlung 
Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen etc.

Die Vollnarkose oder der Dämmerschlaf erfolgt bei der Zahnbehandlung (Zahnarzt-Behandlung) meist in einem Raum vom Zahnarzt in der Zahnarztpraxis oder Zahnklinik durch den Narkosearzt


Zahnbehandlung im Schlaf

Während man bei der Zahnbehandlung träumen kann, arbeiten die Zahnspezialisten daran, dass man das Lächeln zurückerhält.

Zahnbehandlung im Schlaf Dämmerschlaf Arzt

Die Sedierung wird bei der Zahnbehandlung als Dämmerschlaf bezeichnet.

Schlafen bei der Zahnbehandlung 

Die Behandlungsmethoden bei einer Zahnbehandlungsphobie richten sich bei der Zahnbehandlung im Schlaf nach dem Schweregrad der Phobie und nach dem Zustand der Zähne.

Für viele Menschen ist der Zahnarzt-Besuch mit Angst und Schrecken verbunden, sodass eine Zahnbehandlung im Schlaf ohne Angst Sinn macht. Im weiteren Sinne wird die Einleitung bzw. Aufrechterhaltung dieses Zustands vom Dämmerschlaf durch Anwendung von Anästhetika auch als Narkose bzw. Teilnarkose bezeichnet. Ängstliche Menschen können so problemlos im Schlaf oder Halbschlaf vom Zahnarzt behandelt werden, sodass die Zahnbehandlung ohne Stress über die Bühne geht. Für eine Zahnbehandlung im Schlaf wird ein spezialisiertes Anästhesie-Team beigezogen. Für eine Behandlung im Schlaf oder Halbschlaf findet meist vorgängig eine Konsultation zur Abklärung der richtigen Behandlungsmethode statt.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Zahnarztphobie ist kein Grund, sich bei zu schämen.

Zahnbehandlung Dämmerschlaf Zahnarztangst

Wer bei Zahnärzten ganz schlechte Erfahrungen gemacht hat und mit Zahnarztangst behaftet ist, braucht sich nicht zu schämen, denn Zahnarztangst bzw. Zahnarztphobie ist eine Krankheit die bei permanent zunehmender Beeinträchtigung die Lebensqualität sehr stark beeinträchtigen kann.

Bei Zahnarzt-Angstpatienten, die lange nicht bei einem Zahnarzt waren, kann oft nur noch eine Totalsanierung in Narkose oder Teilnarkose helfen.

Bei normaler zahnärztlicher Behandlung wird die Prozedur der Zahnbehandlung einige Monate in Anspruch nehmen, bei der Zahnbehandlung im Dämmerschlaf oder Vollnarkose kann dies in viel kürzerer Zeit erfolgen. Bei der Zahnbehandlung im Dämmerschlaf entsteht eine gelöste und schläfrige Situation und verhindert oder vermindert unerwünschte Angstreaktionen und belastet das Herz-Kreislaufsystem nur sehr gering. Im Gegensatz zur Vollnarkose atmet der Patient  im  Dämmerschlaf während der Zahnbehandlungs-Zeit eigenständig. Dennoch werden wichtige Körperfunktionen aus Sicherheitsgründen mit modernen Geräten überwacht, sodass der Zahnpatient 30 Minuten nach der Zahnbehandlung ohne weitere Nachsorge die Zahnarztpraxis oder Zahnklinik verlassen kann.


Zahnbehandlung in Vollnarkose

Zahnbehandlung ohne Schmerzen ist eine Grundvoraussetzung für einen angenehmen und stressfreien Zahnarztbesuch.

Zahnbehandlung in Vollnarkose Narkose

Die Vollnarkose schaltet das Bewusstsein und das Schmerzempfinden während der Zahnbehandlung im ganzen Körper aus.

Vollnarkose

Bei einer Vollnarkose wird der Zahnpatient vor der Zahnbehandlung in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Durch Medikamente wird das Schmerzempfinden zusätzlich zur Narkose unterdrückt. Da Zahnpatienten während dieser Art des künstlichen Tiefschlafes nicht mehr selbständig atmen können, müssen sie im Gegensatz zum Dämmerschlaf künstlich beatmet werden. In Narkose lassen sich chirurgische Eingriffe wie Zahnextraktionen, Wurzelspitzenresektionen und Zahnimplantationen sowie Zahnfleischbehandlungen besonders gut durchführen. Mit Einschränkungen können auch Füllungen in Narkose gelegt werden, lediglich Wurzelkanalbehandlungen (Wurzelkanalbehandlung) sind durch die Bedingungen der Narkose bzw. Vollnarkose (Allgemeinanästhesie) sehr erschwert bis unmöglich.


Zahnbehandlung in Hypnose

Wenn der Zahnarzt die medizinische Hypnose anwendet, kann die Prozedur der Zahnbehandlung deutlich entspannter ablaufen.

Hypnose bei der Zahnbehandlung kann eine sanfte Hilfe bei Zahnarztangst sein, sodass der lästige Würgereize entfällt.

Schmerzfreie Zahnbehandlung in Hypnose

Die Hypnose geht auf den griechischen Begriff für Schlaf (Hypnos) zurück, denn Paracelsus empfahl bereits die Hypnosebehandlung für Nervenerkrankungen, das heute ein Bereich in der medizinischen Behandlung ist und auch bei der Zahnbehandlung eingesetzt wird.

Hypnose bei der Zahnbehandlung wird heute wieder vermehrt von den Zahnärzten angewendet.

Die Hypnose eignet sich zum Abbau von Ängsten, um lange Zahnbehandlungen angenehmer zu machen. Möglich sind auch schmerzarme oder sogar schmerzfreie Zahnbehandlungen als begleitende Massnahme bei Verspannungen der Kaumuskulatur sowie schmerzhaften Kiefergelenkserkrankungen oder auch um eine Zahnbehandlung bei starkem Würgereiz zu ermöglichen. Die Hypnose beim Zahnarzt kann bei der Zahnbehandlung das unangenehme Bohrgeräusch sowie das lästige Geräusch vom unangenehmen Absaugen und dem Mund offen halten etwas dämpfen, denn mit Hilfe einer speziellen Trancetechnik gelingt es ausgebildeten Zahnärzten, die Zahnpatienten vor und während des Eingriffs zu beruhigen.

Hypnose bei Zahnarztangst

Die Hypnose bietet Menschen mit Angst vor der Zahnbehandlung gute Möglichkeiten zur Schmerzkontrolle und zum Abbau der Zahnarztangst.

Es gibt auch den Hypnose-Zahnarzt der für Zahnärztliche Hypnose speziell ausgebildet ist.

Wenn die Zahnbehandlungsangst sehr gross ist und auf ein psychologisches Problem zurückzuführen ist, sind Fachpsychologen die richtigen Ansprechpartner.

Hypnose, Zahnbehandlung, Zahnarztangst,

Eine Hypnose für die Zahnbehandlung kann beim Zahnarzt durchaus sinnvoll sein, doch bei sehr grosser Zahnarztangst reagieren nicht alle Zahnpatienten auf die Hypnose.

Wirksamkeit der Hypnose bei der Zahnbehandlung

Die Wirksamkeit der Hypnose bei der Zahnbehandlung mit Zahnarztangst ist nicht bei allen Zahnpatienten gleich, obschon die Hypnose beruhigt und vor der Panik befreit bzw. ein angstfreies Vorfeld vor dem Zahnarzteingriff schafft.

Bei Zahnarztangst ist wichtig, dass man sich zu einer spezialisierten Zahnarztpraxis begibt, wo man vom Zahnarzt ernst genommen wird und der sich auf die Zahnbehandlung ängstlicher Patienten spezialisiert hat. Die Hypnose ist ein altes Heilverfahren das bis in die Frühzeit hinein verfolgt werden kann. Die therapeutische Kraft der Hypnose wird bei seelischen Blockaden und Belastungen sowie eingefahrenen Verhaltensmustern oder psychosomatischen Problemen als Erkrankung eingesetzt. Bei der Hypnose wirkt das Unterbewussten, denn die Kontrolle des gewöhnlichen Bewusstseins „Zahnarztangst“ wird entzogen, sodass sich das normale Bewusstseinsgefüge entspannt und gelockert wird.


Laser bei Zahnbehandlung

Beim Zahnarzt gibt es verschiedene Laserbehandlungen, doch zum Bohren kann der Laser nur eingeschränkt verwendet werden.

Laser Zahnbehandlung Bohrer Zahnarzt

Die Lasertechnologie für die Zahnbehandlung entwickelt sich weiter.

Laser als Bohrer beim Zahnarzt

Als sanfte Methode bei Zahnbehandlungen wird der Laser immer beliebter.

Die Technik mit dem Laser ist noch nicht so weit ausgereift, dass sie den Zahnarzt-Bohrer bei der Zahnbehandlung ganz ersetzen könnte, denn zum Bohren arbeiten Dental-Laser wesentlich langsamer als der Bohrer. Für Hartgewebe werden immer neue Zahn-Laser vorgestellt, doch können diese den mechanischen Zahnarzt-Bohrer für die Zahnbehandlung nicht ganz ersetzen, denn keines dieser Geräte erfüllt die hohen Erwartungen. Die Oberflächenstruktur vom Zahn-Laser hinterlässt eine mikroskopisch poröse Oberfläche und unterscheidet sich von der eines Zahn-Bohrers. Teilweise ist die Oberfläche die ein Laser hinterlässt vorteilhaft, muss aber, wenn eine glatte Oberfläche benötigt wird, mit einem Bohrer nachgeschliffen werden. Ein Dental-Laser hat einen sehr kleinen Aktionsradius und eine geringe Wirkung auf den Zahn, ansonsten ein Temperaturanstieg im Zahn erfolgen würde, was den Zahn bei der Zahnbehandlung ernsthaft schädigen könnte. Die Lasertechnologie für die Zahnbehandlung entwickelt sich rasch, sodass der Dental-Laser als moderne und sanftere Methode bei der Zahnbehandlungen immer beliebter wird, denn der Laser erzeugt keine unangenehmen Bohrgeräusche und keine Vibrationen. Mit dem Zahn-Laser ist ein deutlich sterileres Arbeiten bei der Zahnbehandlung möglich wo auch keine Vibrationsübertragung auf den Zahn erfolgt.

Zahnarzt-Laser

Anfang der 90er Jahre waren die ersten Dental-Laser für die Zahnbehandlung auf dem Markt.

Je nach Art können Zahnarzt-Laser Skalpell und oder auch Bohrer teilweise oder vollständig ersetzen.

Zahnarzt Laserbehandlung Dentallaser Zahnlaser

Durch die keimreduzierende Wirkung des Zahnarzt-Lasers eröffnet sich ein breites Anwendungsspektrum bei den Zahnbehandlungen.

Der Zahnarzt-Laser arbeitet Berührungslos und kann daher keine Vibrationen und keinen Druck auf den Zahn und damit auf das Umfeld vom Zahn übertragen.

Der Bohrer ist aber deutlich schneller als ein Laser da mit dem Bohrer grössere Flächen einfach und schnell bearbeitet werden können. Das Risiko von Hitzeschäden am Zahn ist beim Zahnarzt-Laser so fast wie ausgeschlossen, denn die Laserimpulse sind extrem kurz und je nach Lasertyp erfolgt auch eine zusätzliche Kühlung. Eine Pauschalaussage über die Schmerzbelastung kann nicht gegeben werden, denn die Schmerzempfindung ist bei jedem Patienten und bei jeder Anwendung unterschiedlich. Mit dem Dentallaser wird bei der Zahnbehandlung steriler gearbeitet womit Komplikationen und dadurch auch Entzündungen und somit Schmerzen vermieden.

Beim Zahn-Laser ist die Gefahr von Entzündungen geringer, da der Laser gleichzeitig Bakterien abtötet.
 Ein Dental-Laser schliesst Blutgefässe, weshalb es zu einer kleinen Blutung kommt und deshalb Nähte oft vermieden werden können.
 Durch den Laser beim Zahnarzt können Geräusche und Vibrationen des Bohrers bei der Zahnbehandlung entfallen, was für Patienten mit Zahnarztangst ein Vorteil ist.
 Für Patienten mit Zahnarztangst bedeutet dies mehr Patientenkomfort, denn nur in wenigen Fällen braucht es eine örtliche Betäubung.

Dentallaser bei Zahnbehandlung

Beim Dental-Laser handelt es sich bei Zahnbehandlungen um gebündeltes, energiereiches Licht, denn der Laser setzt einen hoch gebündelten energiereichen Lichtstrahl in Impulsen frei.

Laserbehandlung, Dentallaser,  Zahnbehandlung

Je nach Arbeiten die bei der Zahnbehandlung durchgeführt werden sollen, kommen Dental-Laser mit unterschiedlichen Wellenlängen zum Einsatz.

Mit der Laserbehandlung versiegelt der Zahnarzt innerhalb weniger Sekunden die Dentinkanälchen.

Bei der Laserbehandlung weicht die Lichtenergie das Zahnbein für einen kurzen Moment auf, sodass die umliegenden offenen Kanälchen verschlossen werden. Der Dentallaser ist ein Laser, der speziell in der Zahnmedizin verwendet wird und für unterschiedliche Verfahren eingesetzt wird. Der Dentallaser wird in der Zahnmedizin vielfältig eingesetzt und hat bei einigen Zahnbehandlungen Vorteile gegenüber konventioneller Behandlungsmöglichkeiten, so sind optimale Durchtrennungen von Geweben oder Abtragungen oberflächlicher Substanzen möglich. Überempfindliche Zahnhälse können auch mit dem Laser unempfindlich gemacht werden (desensibilisieren), denn mit einem Dentallaser werden die feinen Hohlräume bei einer kurzen Zahnbehandlung verschlossen, sodass die Empfindlichkeit vom Zahn bzw. Zahnhals verschwindet.

Zahnbehandlung Budapest

Zahnbehandlung Ungarn Baden Thermalbad