Ästhetische Zahnmedizin: Zahnästhetik, schöne weisse Zähne

ZAHN-ÄSTHETIK

Beitragsseiten

Bleichbehandlung (Bleaching)

Die Bleichbehandlung ist eine Methode der Zahnaufhellung beim Zahnarzt, bei dem dunkle verfärbte oder abgestorbene Zähne wieder weiss gemacht werden können, nicht jedoch der Zahnersatz wie die künstliche Zahnkrone.

Beim „Power Bleaching“ das auch als „In-Office-Bleaching“ bezeichnet wird, werden bei der Bleichbehandlung beim Zahnarzt höher konzentrierte Präparate eingesetzt als beim Zahnaufhellen zu Hause.

Bleichbehandlung Power Bleaching Zahnaufhellen

Beim Power Bleaching verlieren die angelagerten Farbpigmente die dunkle Zahnfärbung rasch.

Power Bleaching, eine Bleichbehandlung

Power Bleaching ist eine Bleichbehandlung bei welcher verfärbte Zähne in schonender Weise aufgehellt werden.

Die Methode beim Zahnarzt oder Zahnkosmetiker (Dentalkosmetiker) durch Power Bleaching eignet sich besonders für Personen, die für das "Home-Bleaching" mit der Bleichschiene keine Zeit haben. Beim Bleaching werden die angelagerten Farbpigmente mittels Sauerstoff oxidiert, wodurch Zähne dunkle Färbungen verlieren, was einem Effekt wie er beim Blondieren der Haare gleichkommt und ausgenutzt wird. Zur Zahnaufhellung kommen im Normalfall Präparate zum Einsatz, die Wasserstoffperoxid in der Form von Carbamidperoxid enthalten und somit in den Zahn eindringen können und Sauerstoff-Radikale abspalten. Diese Radikale können Farbstoffe im Zahn chemisch verändern, so dass sie nicht mehr farblich in Erscheinung treten. Zum Schutz vom Zahnfleisch wird beim Power Bleaching das Zahnfleisch mit einem gummiartigen Überzug, der als "Kofferdam" bezeichnet wird oder mit einem fliessfähigen Material abgedeckt. Das Aufhellungsmittel wird beim Zahnarzt auf die aufzuhellenden Zähne direkt aufgebracht, sodass es einwirken kann. Durch die Lichtbestrahlung mit einer Bleaching-Lampe mit kurzwelligem Licht (UV-Licht) wird die Wirkung chemisch aktiviert und damit intensiviert. Das Bleaching-Gel muss ca. 15 und 45 Minuten einwirken und danach kann das Zahnaufhellungs-Gel entfernt werden. Wenn die Zähne noch ungenügend weiss sind, wird die Aufhellung wiederholt, denn für ein dauerhaftes Ergebnis für weisse Zähne, das ein Jahr anhalten sollte, braucht es ein bis zwei Zahnaufhellungen. Mit "Home-Bleaching" kann man im Gegensatz zum "In-Office-Bleaching" seine Zähne auch selber zu Hause bleichen, was aber aufwändiger ist und auch die Wirkung für weisse Zähne schwächer ist als beim Zahnarzt.

Bleichbehandlung der Zähne

Bei der Bleichbehandlung der Zähne sollten Zahnaufhellungsmittel verwendet werden die einen neutralen pH-Wert aufweisen, damit die Zähne nicht aufgeraut werden und einer erneuten Zahnverfärbung keinen Vorschub leisten können.

Schöne Zähne sind ein wichtiger Bestandteil vom ästhetischen Gesichtsausdruck (Gesichtsästhetik) und die Zahn-Ästhetik wird wie die Bioästhetik als Synonym für schön, geschmackvoll und ansprechend verwendet, sodass die Bleichbehandlung der Zähne, ähnlich der der blonden Haarfarbe zur Mode gehört und somit begehrt ist. Die Methode der Bleichbehandlung beim Zahnarzt ist eine Kombination aus den Wirkungen von Wasserstoffperoxid und ultraviolettem Licht, wo während dem Verfahren Wasserstoffperoxid-Gel auf die zu bleichenden Zähne aufgetragen wird. Vor jeder Bleichbehandlung sollte eine professionelle Zahnreinigung erfolgen, sei dies beim Power Bleaching oder Home-Bleaching. Für eine Bleichbehandlung der Zähne ist die orale Zahngesundheit aber eine Voraussetzung, so dass eine Voruntersuchung beim Zahnarzt erfolgen soll. Zahnkaries und undichte Zahnfüllungen wie auch freiliegende Dentinbereiche, im Besonderen freiliegende Zahnhälse die schmerzende Zahnhälse verursachen können, sollten vor der Bleichtherapie behandelt werden, ansonsten das Aufhellungsgel zum Zahnnervengewebe durchdringen und eine „Zahnentzündung“ verursachen kann. Die Bleichtherapie kann als sicher eingestuft, doch nach jeder Bleichbehandlung können die Zähne empfindlich reagieren, sodass vielfach empfindliche Zahnhälse vorhanden sind, das einige Tage oder Wochen anhalten kann. Durch den Bleichmitteleinsatz mit Wasserstoffperoxid und Carbamidperoxid werden beim Auftragen auf die Zähne Sauerstoffmoleküle freigesetzt, die in den Zahn eindringen und zu einer Spaltung von Farbstoffmolekülen führen. Unter Zahnbleichen versteht man die Zahnaufhellung durch verschiedene Methoden wie Home Bleaching, Power Bleaching bzw. In-Office-Bleaching und Walking-Bleach-Technik. Ähnlich einem Textilbleichen können mit Hilfe von Bleichmittel verfärbte Zähne aufgehellt werden, so dass gelbe Zähne oder braune Zähne wieder weisser werden. Beim katalytischen Bleaching, das auch In-Office- Methode genannt wird, führt der Zahnarzt nach dem Aufbringen von Bleichmittel, Energie in Form von Licht und damit Wärme auf die Zähne. Diese Energie der Bleaching-Lampe löst eine schnelle Reaktion der Bleaching-Substanzen aus, was dazu führt, dass die Farbaufhellung in nur wenigen Minuten erfolgt. Durch die chemische Reaktion werden Pigmente im Zahn entfärbt. Bei diesem Zahnbleichen wird der Zahn um mehrere Farbstufen aufgehellt im Gegensatz zum Homebleaching, wo dies kaum erreicht wird. Beim Home-Bleaching, wird keine Energie zugeführt, sondern Bleichgel wird in eine Zahnschiene aufgetragen und muss lange auf den Zähnen bleiben, bis es wirkt. Bei dieser Methode kann nicht immer die gleiche Farbaufhellung der Zähne wie beim In-Office-Bleaching erzielt werden. Auch Zahnweisspasten enthalten Wirkstoffe, die den Zahn aufhellen sollen, aber die Wirkung der zahnweissmachenden Zahnpasten sind schwach. Ähnlich verhält sich Bleichbehandlung mit den sogenannten Strips die auf die Zähne aufgeklebt werden und den vorgefertigten Bleaching Kits, wo keine grosse Zahnaufhellung zu erwarten ist, da die wirksamem Peroxide in der Mundhöhle eine begrenzte Halbwertzeit haben.

Zahnbehandlung Budapest

Vorgehen bei Zahnreisen für günstige Zahnbehandlung.

Die Zahnbehandlung Budapest ist geeignet auch für einen Kurzurlaub mit Zahnbehandlung, denn man hat die besten Möglichkeiten für Ausflüge in Budapest und Umgebung sowie die besten Verkehrsverbindungen in alle Randregionen von Ungarn, denn die Hauptstadt Budapest ist das Zentrum und der Verkehrsknotenpunkt aller öffentlichen Verkehrsmitteln.