Zahnbehandlung Ungarn in der Kultur-Haupstadt Budapest

BUDAPEST / UNGARN

Öffentlicher Verkehr in Ungarn

Machen Sie Ihre Zahnarztreise mit Zahnbehandlung in Budapest zu einem einmaligen Kultur-Erlebnis.

Öffentlicher Verkehr Ungarn Fahrkarten Budapest

Von Budapest aus haben Sie nebst der Zahnbehandlung Ungarn beim Zahnarzt die Möglichkeit, das wunderbare Land mit den gastfreundschaftlichen Magyaren kennen zu lernen, denn von Budapest aus führen der öffentliche Verkehr und der Strassenverkehr in alle Landesgegenden.

Fahrkarten in Budapest und ganz Ungarn

Die Budapest Karte dient als Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel.

Die Fahrkarten für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Budapest und ganz Ungarn müssen vor Fahrantritt an den Fahrkartenschaltern, in Tabakläden, an Kiosken, sowie Fahrscheinautomaten gekauft und an den Automaten in den Verkehrsmitteln, oder in den U-Bahnhöfen entwertet werden. Für jede U-Bahnlinie muss extra ein Fahrschein entwertet werden, mit Ausnahme von Fahrten mit einem sog. Umsteigefahrschein. Erhältlich sind ermässigte 3-Tageskarten für Touristen, sowie Tages-, Wochen- und Monatskarten.

Öffentliche Verkehrsmittel in Budapest

Ungarn verfügt über rund 7'900 km Eisenbahn, wovon etwa 35 % elektrifiziert sind.

Für Fahrten vom Flughafen Ferihegy nach Budapest stehen Kleinbusse und Taxis zur Verfügung. Die öffentlichen Verkehrsmittel in Budapest sind gut ausgebaut, es gibt ein dichtes Strassenbahn-, Bus- und U-Bahnnetz. Bei Taxis sind konzessionierte Firmen zu berücksichtigen, um sich vor überrissenen Forderungen zu schützen. Von Budapest aus sind die meisten Ortschaften mit Fernbussen erreichbar.
Es gibt in der Hauptstadt und in den Städten Debrecen, Miskolc und Szeged einen Trambetrieb. Von April bis September verbinden Personen-Tragflügelboote dreimal täglich Wien mit Budapest (Fahrtdauer 5 Stunden). Von Budapest und dem Donauknie besteht auch eine regelmässige Schiffsverbindung. Zwischen Mitte März und Mitte Dezember verkehrt alle 15 Minuten eine Autofähre über den Plattensee.

Städtischer Verkehr von Budapest

Das Verkehrssystem in Budapest ist sehr gut, denn man kann günstig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln den ganzen Tag die ganze Stadt Budapest erkunden. Neben den mehr als 180 Buslinien, 14 O-Buslinien, 29 Strassenbahnlinien und 3 U-Bahnlinien stehen auch interessante Verkehrsmittel wie die Standseilbahn Buda-Burg, die Zahnradbahn oder die Sesselbahn zur Verfügung.

In Budapest ist der städtische Verkehr im europäischen Vergleich sehr gut.

Rolltreppen Metro Budapest UntergrundbahnDas Netz umfasst 10 verschiedene Verkehrsmittel wie Busse, Trolleybusse, Strassenbahn, U- Bahnen und S-Bahnen (HÉV). Trolleybusse und Strassenbahnen verkehren täglich zwischen 4,30 und 23 Uhr. Die U-Bahnzüge fahren zwischen 4,30 und 23,10 Uhr. Die S-Bahnen (HÉV) befördern ihre Fahrgäste zur Csepel-Insel, nach Ráckeve, in den südlichen Teil der Stadt, sowie nach Szentendre und Gödöllő. Die gelösten Fahrkarten sind für Busse, wie auch für Strassenbahnen, Trolleybusse, U-Bahnen und die Zahnradbahn gültig. Die Untergrundbahn ist das wichtigste Verkehrsmittel in Budapest. Nahezu alle unterirdischen Stationen der Untergrundbahn sind mit Rolltreppen ausgestattet sowie teilweise mit Aufzügen.

U-Bahn (Metro) in Budapest

Die drei U-Bahn Linien als die wichtigsten Verkehrsmittel in Budapest treffen sich in einem Knotenpunkt, auf dem Deák Platz.

Der Platz Deák ist der Knotenpunkt der Untergrundbahn bzw. im U-Bahn-Netz in Budapest. Bevor man in den U-Bahntunnel hinuntergeht, müssen die Fahrkarten an den Orangen Knipsautomaten, die auf dem Gebiet der Station zu finden sind, gültig gemacht werden. Bei den Schaltern an den Stationen sind verschiedene Fahrkartenarten (Tageskarte, Wochenendkarte, Wochenkarte, Zweiwochenkarte und Monatskarte) erhältlich. In der Untergrundbahn (U-Bahn) ist eine Fahrkarte nur für eine Strecke gültig, beim Umsteigen muss eine neue Karte gültig gemacht werden.

Die U-Bahn ist das schnellste Massenverkehrsmittel in Budapest.

Metro Budapest Ungarn U-Bahn Bahn Verkehr M1 (gelbe Linie) Vörösmarty tér ↔ Mexikói út
M2 (rote Linie) Déli pályaudvar ↔ Örs vezér tere
M3 (blaue Linie) Újpest Központ ↔ Kőbánya-Kispest
M4 (grüne Linie) Kelenföldi pályaudvar ↔ Bosnyák tér
M5 (rote Linie) in Planung, Bau mit 14 Bahnhöfen

 

Hauptknotenpunkt ist der Deák Platz, wo alle Linie M1, 5 Km / M2, 10 Km / M3, 14 Km sich treffen. Das U-Bahn-Netz der Stadt Budapest besitzt drei Linien M 1 / M2 / M3 mit insgesamt 33 Kilometern Länge und 42 Stationen, von denen drei oberirdisch liegen. Bahnhöfe: M1, 11 / M2, 11 / M3, 20. An der Endstation Kőbánya-Kispest der M3 sind beide Terminals vom Flughafen Budapest über den Schnellbus 200E angebunden. 

Untergrundbahn in Budapest

Die U-Bahnlinien sind die wichtigsten Verkehrsmittel in Budapest und verkehren von 04.30 bis 23.15 Uhr.

Die Untergrundbahn in Budapest fahren je nach Tageszeit in Abständen von 2-15 Minuten. Sie kreuzen sich am Deáktér, wo umgestiegen werden kann. Fahrkarte können an allen Metrohaltestellen oder Automat gekauft werden. Die Fahrkarte kann im ganzen Bereich der Untergrundbahn kontrolliert werden. Der Reisende muss die Karte bei der Ankunft an der U-Bahnhaltestelle erheben und diese bis zum Verlassen der U-Bahn aufbewahren.

System Untergrundbahn in Budapest

Die Metró Budapest ist das U-Bahn-System der ungarischen Hauptstadt Budapest und ist die die zweitälteste U-Bahn in Europa nach London.

Metro Budapest Untergrundbahn U-Bahn UngarnEs wird von 4:30 Uhr bis 23:45 Uhr mit einem Takt zwischen drei und fünf Minuten befahren, in der Hauptverkehrszeit auch mit einem dichteren Takt. Die Budapester Metro ist das U-Bahn System der ungarischen Hauptstadt und besteht aus zwei unterschiedlichen Systemen. Die Millenniums-U-Bahn M1 wurde anlässlich der Millenniumsfeiern zur tausendjährigen Landnahme der Ungarn 1896 in Betrieb genommen und führte von der Innenstadt zum Stadtwäldchen.

Jahrzehnte später konnten mit Hilfe der Sowjetunion die M2 und M3 gebaute werden. Das U-Bahn-Netz der Stadt Budapest besitzt drei Linien mit insgesamt 33 Kilometern Länge und 42 Stationen.

Metro Budapest

Im Weltmassstab sind die Öffentlichen Verkehrsmittel in Budapest sehr gut.

Viele Leute wählen die Öffentlichen Verkehrsmittel in Budapest, denn es ist die schnellste, einfachste und billigste Art, um von einem Ende der Stadt auf die andere Seite zu kommen. Die Budapester Metro wurde im Gegensatz zur M1 auch nach ihrem Bau stark erweitert. Das Gesamtnetz der Metro in Budapest ist 33 Kilometer lang und hat 42 Stationen. Due Untergrundbahn in Budapest wird in einem Takt zwischen drei und fünf Minuten befahren, in der Hauptverkehrszeit auch mit einem dichteren Takt. Einziger Kreuzungspunkt der Linien ist die Station Deák Ferenc tér im Zentrum der Stadt. Derzeit befindet sich beim wichtigsten Verkehrsmittel in Budapest eine vierte U-Bahnlinie M4 in Bau (2011 - 2014) und eine fünfte M5 ist in Planung.

U-Bahnlinien als Verkehrsmittel in Budapest

In Budapest befinden sich 2 U-Bahnlinien und eine millenarische unterirdische Bahnlinie.

U-Bahn Verkehrsmittel Budapest U-BahnlinienDas aus drei Linien bestehende U-Bahn-Netz die sich alle in der Station Pester Deák treffen gilt als "das Verkehrsmittel in Budapest" und ist das schnellste Transportmittel der Stadt. Die Metrostationen sind sauber und ohne spürbare Kriminalität. Es gibt verschiedene Fahrscheintypen innerhalb des Budapester Stadtgebietes (Einzelfahrschein, Sammelfahrscheine, Umsteigetickets, Tageskarte, Touristenkarte für 3 Tage, Wochenkarte, Wochenendfamilienkarte, Budapest Card etc.

 

Standseilbahn in Budapest

Funicular in Budapest Ungarn / Hungary

Die Budavári Sikló ist eine Standseilbahn in Budapest die vom Donauufer auf den Burgberg führt.

Die Talstation der Standseilbahn befindet sich gegenüber der Széchenyi-Kettenbrücke auf dem Clark Ádám tér, die Bergstation befindet sich am Szent György tér am Burgberg.

Standseilbahn Budapest Funicular FogaskerekuDie Standseilbahn wurde 1870 eröffnet und zählt zu einer der ältesten Standseilbahnen, die noch auf dem Originalgleiskörper fährt. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Standseilbahn in Budapest durch Bomben zerstört, die Wagen und auch die Gleiskörper, 1983 aber wieder aufgebaut. Die Standseilbahn (Fogaskereku)  führt von der Budaer Seite beim 0-Kilometerstein bei der Kettenbrücke her bis zur Budaer Burg. Die Sikló ist die zweitälteste Standseilbahn der Welt, die Fahrt dauert nur wenige Minuten. 

Die Standseilbahn in Budapest ist eine Drahtseilbahn bzw. ein schienengebundenes Verkehrsmittel, mit dem auf kurzer Strecke beträchtliche Höhenunterschiede überwunden werden können.

Mittelpunkt von Budapest

Der 0-Kilometerstein am Kopfe der Kettenbrücke ist das Zentrum von Budapest.

0 Km Stein, Zentrum Budapest, MittelpunktAn der unteren Station, am Kopfe der Kettenbrücke, befindet sich der 0-Kilometerstein, von dem die in Ungarn angegebenen Entfernungen nach Budapest angegeben werden. Mit der Standseilbahn wird man auf den kleinen Hügel, den Burgberg befördert. Der Burgberg ist ein Ort, von dem man über ganz Budapest sehen kann. Historische Museen und Mauern umgeben den Burgberg.

Eisenbahn nach Budapest, Bahnhöfe

Die meisten Züge kommen auf den drei grossen Kopfbahnhöfen an:

Keleti pályaudvar (Ostbahnhof) "Von der Schweiz über Wien"
Nyugati pályaudvar (Westbahnhof)
Déli pályaudvar (Südbahnhof)
Von den auf Pester Seite gelegenen Ost- und Westbahnhof gibt es Direktverbindungen in 25 europäische Hauptstädte, vom auf Budaer Seite gelegenen Südbahnhof wird u.a. der Plattensee angefahren. Alle drei Bahnhöfe sind mit der Metro erreichbar.

Budapest: Vorortbahnen, Schnellbahn

Die Schnellbahn gehört zum Budapester Verkehrssystem und verbindet die Stadt mit den Umliegenden Siedlungen, wie Szentendre oder Gödöllo. Die normalen Fahrkarten und Dauerkarten des BÖV sind nur innerhalb Budapest gültig. Ausserhalb von Budapest muss man eine Zusatzkarte lösen.

Schnellbahn in Budapest

Schnellbahn Vorortbahn Budapest Ungarn BahnZu den Öffentlichen Verkehrsmitteln von Budapest gehören die Vorortbahnen HÉV, die Budapest mit dem Umland verbindet. Das insgesamt 176 Kilometer umfassende Streckennetz der Bahn besteht aus vier Linien, die alle an verschiedenen Bahnhöfen in Budapest beginnen. Die Linien führen nach Szentendre im Norden, Gödöllő im Osten, Ráckeve und zur Insel Csepel im Süden.

Budapester Öffentliches Verkehrsunternehmen

Wenn man mit Öffentlichen Verkehrsmitteln in Budapest fährt, kann man mit der U-Bahn, Strassenbahn, Bus, O-Bus und mit S-Bahn fahren.

Die Massenverkehrsmittel der Hauptstadt werden von dem Budapester Öffentlichen Verkehrsunternehmen (BÖV) zur Verfügung gestellt. Die Gesellschaft hält fünf grosse Sektionen (Autobus, Strassenbahn, U-Bahn, Schnellbahn, Trolleybus) in Betrieb, die im zusammenhängenden System, mit einem auf einander abgestimmten Fahrplan fahren. Die drei U-Bahn Linien, die Strassenbahnen und die Busse bilden ein ausgedehntes Verkehrsnetzwerk. Das ganze Netzwerk ist derzeit 2147,2 Kilometer lang. Darüber hinaus hält das BÖV die Zahnradbahn und die Drahtseilbahn in Betrieb, die in erster Linie aus touristischen Hinsichten von Bedeutung sind.

P+R Parkplatz in Budapest

Wir schlagen den Autofahrern vor, wenn sie dazu in der Lage sind, ihr Auto auf einem P+R Parkplatz zu lassen und die Fahrt mit einem Verkehrsmittel der BÖV fortzusetzen. Diese Lösung ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern meistens auch schneller.

Busse, Strassenbahnen, Trolleys in Budapest

Dir Fahrpläne der Busse und der Strassenbahnen Verkehrsmittel in Budapest zeigen immer die Abfahrtszeit von der Endstation an. Um die Ankunftszeit der Verkehrsmittel zu errechnen, muss man die zu den Stationen gehörenden Zeiten zu der Abfahrtszeit rechnen. Man muss die Fahrscheine mit den roten oder Orangen Knipsautomaten, die auf den Verkehrsmitteln zu finden sind gültig machen. Die mit roten Nummern versehenen Busse sind Schnellbusse, d. h. sie halten nicht an jeder Station, die auf dem Fahrplan gekennzeichnet ist. Einige Buslinien fahren bis ausserhalb Budapest, ihre Nummer ist mit Durchstreichen gekennzeichnet. Ausserhalb von Budapest muss einen Extrafahrschein gültig gemacht werden. Die Nachtlinien befahren die am meisten frequentierten Orte von Budapest. 

Bus, Tram, Trolleybus, Strassenbahn

Bus Tram Trolleybus Strassenbahn Budapest Bushaltestellen sind in Budapest näher zu einander, als die Metrohaltestellen. Eine Bushaltestelle gibt es auch bei den meisten Zahnkliniken. In der Stadt kommt man mit dem Bus rasch ans Ziel. Achtung, Busse auf der "Roten Linie" halten nicht bei allen Haltestellen. Als Verkehrsmittel in Budapest gibt es auch Tram, Trolleybus und Strassenbahn.

 

"Fahrkarten" für Massenverkehr in Budapest

Fahrkarte (Budapest Karte) kann man am Fahrkartenschalter oder beim Busfahrer kaufen. Nachts kann man nur bei der ersten Tür des Busses einsteigen. Der Busfahrer prüft die "Budapest-Karte" bzw. die Fahrkarten. Fahrkarten für Verkehrsmittel in Budapest sind in den U-Bahnstationen, an Fahrkartenautomaten, in Tabakwarengeschäften oder an Zeitungskiosken erhältlich. Kontrollen der öffentlichen Verkehrsmittel in Budapest gibt es viele, ohne Fahrschein in der Metro, Strassenbahn oder Bus zu fahren lohnt sich nicht, denn nirgends auf der Welt gibt es so viele Kontrollen wie bei den Verkehrsmittel in Budapest. Öffentliche Verkehrsmittel werden von annähernd 60 % der Menschen in der Hauptstadt Budapest täglich benutzt. Die öffentlichen Verkehrsmittel, besonders die Strassenbahn und die U-Bahn sind im Stossverkehr meistens schneller als die Autos.

Metro, Tram, Strassenbahn

Metro, Tram, Bus, Trolleybus und Strassenbahn sind sauber und zuverlässig.

Metro Tram Bus Trolleybus Strassenbahn BudapestIn Spitzenverkehrszeiten ist es ratsam, die Metro oder die Strassenbahn zu benützen, denn in Budapest herrscht ein reger Autoverkehr. In Budapest trifft der Fahrgast, wenn man den internationalen Massenverkehr anderer Städte vergleicht auf ausgezeichnete Öffentliche Verkehrsmittel. Die Budapester Öffentlichen Verkehrsmittel kann man mit einem voraus gekauften Fahrschein nutzen, der zu Beginn der Fahrt entwertet wird.

Massenverkehr in Budapest

In Budapest können Sie massenhaft Verkehrsmittel in Anspruch nehmen, die auch im internationalen Vergleich sehr gut sind. Einfach, schnell und nicht zuletzt umweltschonend erreichen Sie das Ziel an jeder Ecke von Budapest. Zurzeit werden 22 % aller Wege mit der Metro zurückgelegt. 41 % aller Fahrtwege sind Busfahrten, weitere 26 % Strassenbahn (villamos) und fast 5 % O-Bus-Fahrten. Demnach werden fast drei Viertel aller Wege mit strassengebundenen Verkehrsmitteln bewältigt. Auf die fünf Linien der HÉV, einer Art S-Bahn in die Budapester Vororte, entfallen 6 %. 3,8 Millionen Fahrgäste bewegen sich täglich auf den insgesamt über 2.000 Kilometer langen Netzstrecken des Öffentlichen Nahverkehrs in Budapest. Das Budapester Verkehrsunternehmen (BKV) unterhält Metro-, Strassenbahn-, Bus-, O-Bus- und HÉV-Linien (S-Bahn).

Der Kundendienst des BÖV

Über die Linien, Fahrpläne (Nachtverkehr), über die Preise der Fahrkarten und Dauerkarten kann man sich bei dem Kundendienst und auf der Homepage der Gesellschaft informieren. Auch Schadensfälle und verlorene Sachen muss man hier anmelden. Nach den am vorigen Tag verlorenen Gegenständen kann man ab 11 Uhr des nächsten Tages nachfragen. Die HÉV wurde vor dem Zweiten Weltkrieg als Zusammenschluss mehrerer Vorortbahnen gegründet. In der kommunistischen Zeit ging sie in staatlichen Besitz über und wurde in den 50er Jahren für kurze Zeit mit der staatlichen Bahngesellschaft MÁV zusammengeschlossen. Seit den 60er Jahren ist sie ein Teil der Budapester Nahverkehrsgesellschaft BKV, die sämtliche Nahverkehrsmittel in Budapest betreibt.

Schifffahrt auf der Donau in Budapest

Schifffahrt Donau Donauschifffahrt Budapest Ein aussergewöhnliches Schmuckstück im Verkehr der Hauptstadt von Ungarn ist der Schiffsverkehr auf der Donau von Mai bis September. Eine Schifffahrt auf der Donau sollte bei Ihrem Budapest-Besuch nicht fehlen, denn hierbei haben Sie eine besondere Gelegenheit, die "blaue Stunde" zu erleben, wenn sich Budapest in sanftes Nachtlicht hüllt.

 

 

Donau Schiff-Fahrt am Abend

Die Donau Schiff-Fahrt am Abend beinhaltet eine Stadtrundfahrt mit dem Schiff auf der Donau bei Nacht. Das Schiff startet von der Innenstadt und macht eine 1-stündige Tour, während man die beleuchteten Sehenswürdigkeiten bewundern kann. Die Sehenswürdigkeiten von Budapest langsam vorbeifahrend vom Wasser aus zu betrachten ist ein besonderes Erlebnis. Die meisten Schiffe stehen den Fahrgästen ganzjährig zur Verfügung. Information: Schifffahrts GmbH. Tel: 0036-1-369-1359

Tragflügelboot Budapest

Tragflügelboote verkehren fahrplanmässig von April bis November auf der Donau.

Die Tragflügelboote Budapest - Wien - Budapest fahren Fahrplanmässig, Bild anklicken.

Schnellboot Donau Budapest TragflügelbootNehmen Sie an einer wunderschönen Schifffahrt auf der Donau teil und erleben Sie unberührte Natur und die historischen Städte. Während der Fahrt mit dem Tragflügelboot können Sie an Bord Getränke und kalte Speisen konsumieren. Mit den Tragflügelbootlinien können Sie in nur 6 Stunden an drei Hauptstädten am Donauufer vorbeifahren: Budapest, Bratislava und Wien und zurück. Schöne Städte, Urlandschaften, unberührten Auen und ein sanft wechselndes Panorama kann man während der Fahrt auf der Donau von der Walzerstadt Wien bis in die Donaumetropole Budapest geniessen, was die Zahnarztreise unvergesslich macht. 

 

Tragflügelboote auf der Donau als  Verkehrsmittel

Ein Fremdenführer stellt den Fahrgästen die Sehenswürdigkeiten der Reise vor (Budapest, Vac, Visegrad, Nagymaros, Esztergom, Sturovo/Parkany, Komarom, die Schleuse Gabcikovo, Bratislava, Devin, Hainburg, die Schleuse Freudenau, Wien.

Kinder - Eisenbahn  (Gyermekvasút) in Budapest

Die Kindereisenbahn Gyermekvasút wird von Kindern in Uniform betrieben.

Kindereisenbahn Gyermekvasút Budapest KinderDas Trasse der Kinder-Eisenbahn ist auf dem Budaer Berg von Huvösvölgy zum Széchenyi-Berg in Budapest. Die Fahrtdauer beträgt für die Kindereisenbahn 45 Minuten. Die Kindereisenbahn wird von 10-14 jährigen Kindern in Uniform betrieben. Keine Angst, der Lokführer ist immer um einiges älter. Teils in offenen Waggons fährt die Schmalspurbahn am János-Berg vorbei und endet in der Station Huvösvölgy, die ein beliebtes Ausflugsziel ist.

Für Fahrplan der Kindereisenbahn in Budapest, Bild anklicken.

Museum am Bahnhof Hűvösvölgy in Budapest

Ein Museum am Bahnhof Hűvösvölgy zeigt die Geschichte der Kindereisenbahn (Pionier-Eisenbahn). Das Museum ist über die Wintermonate geschlossen.

Dampfzug mit historischem Triebwagen in Budapest

Nach den Osterferien verkehrt auch ein Dampfzug der Kindereisenbahn mit den historischen Triebwagen, die von Kindern in Uniform betrieben wird, nach dem Sommerfahrplan. Beachten Sie die „Schmalspurbahntag auf dem Kindereisenbahn”, wo Dampfloks auf den Sonderzug eingesetzt werden.  Es gibt für Kinder eine Ausbildung, um die Kindereisenbahn betreiben zu können.
.

Sessellift  (Libego) in Budapest

Der Sessellift erinnert eher an einen Skilift der zum Aussichtspunkte über Budapest führt.

Ungarn, Sessellift, Budapest, Libego in Ungarn

Der Sessellift Libego in Budapest überwindet in den ca. 15 Min Fahrzeit einen Höhenunterschied von 262 m.

Die Budauer Berge sind ein wunderschönes Naherholungsgebiet der Budapester mit touristischen Pfaden, Aussichtsplattformen und im Winter sogar mit einer kleinen Skipiste.

Trasse Budaer Berge, ab Zugliget auf den János-Berg, mit 526 m dem höchsten Punkt von Budapest mit einem schönen Ausblick. Dieses attraktive Erholungsgebiet liegt nahe im Westen der Stadt Budapest.

Flughafen in Ungarn

Flughafen in Ungarn "International"

Budapest Flughafen FerihegyFlughafen Budapest Ungarn Ferihegy Airport (Liszt Ferenc Flughafen)
Debrecen International Airport
Sármellék Flughafen Balaton

Flugplätze in Ungarn

Fertőszentmiklós
Nyíregyháza
Pécs
Győr Pér
Siófok-Kiliti
Szeged

Kleine Flugplätze in Ungarn

Békéscsaba / Budaörs / Dunakeszi / Dunaújváros / Esztergom / Farkashegy / Gödöllő / Gyöngyös Pipishegy / Hajdúszoboszló / Hármashatárhegy / Jakabszállás / Kaposújlak / Kecskéd / Kiskunfélegyháza / Miskolc / Szentes / Szolnok-Szandaszölös / Szombathely

Taxi in Budapest als Verkehrsmittel in Budapest

Die Budapester Taxis sind mit gelben Kennzeichen und gelben Taxi-Zeichen versehen.

Öffentlicher Verkehr Ungarn, Taxi Budapest

Per Telefon kann man ein Taxi bestellen, der innert 5-10 Minuten ankommt.

Taxi in Budapest sind ein wichtiges Verkehrsmittel in Budapest.

Es lohnt sich viel mehr ein Taxi per Telefon zu bestellen, weil so die grösseren Unternehmen eine kleinere Summe aufrechnen, als hätten Sie den Wagen auf der Strasse abgefangen. Im Allgemeinen spricht man in den Zentren von Budapest Englisch und Deutsch. Taxigesellschaften die wir empfehlen: Budataxi, Citytaxi, Radiotaxi. Der zu zahlende Preis für die Taxifahrt setzt sich aus dem Grundpreis und dem Kilometerpreis zusammen. Die Fahrer sind verpflichtet in jedem Fall den Taxameter zu benutzen und eine Rechnung zu geben. In Hinblick darauf, dass es verschiedene Tarife gibt, lohnt es sich den Fahrer vor der Fahrt zu fragen, wie viel die Fahrt kostet.

Autofahren in Budapest

Die Magyaren nehmen es mit Gelassenheit und sind rücksichtsvolle Autofahrer.

Autofahren Budapest, Verkehrsmittel Budapest

Mit dem Auto zum Zahnarzt nach Budapest zur Zahnbehandlung zu fahren kann sich lohnen.

Dem Besucher fällt es in den Strassen von Budapest sofort auf, das der Stau alltäglich ist und sich wenig bewegt.

Für den Besucher ist jedoch es am besten, auf das Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzugreifen. Eine grobe Übersichtskarte über den Öffentlichen Verkehr, die für den Touristen ausreicht, enthält das Heftchen "Budapest Guide", das in der Touristen-Information erhältlich ist.

Parken in Budapest

Parkplätze, Parken in Budapest, Parkhäuser In der Innenstadt und in der Nähe der Sehenswürdigkeiten gibt es Strassenparkplätze mit Automaten, die mit Münzen oder mit voraus gelösten Karten funktionieren. Auf Parkplätzen in der Innenstadt dürfen Autos maximal 2 Stunden lang parken. Nach dem Ablauf der Parkzeit muss mit einem Strafzettel oder sogar mit einer Parkkralle am Auto rechnen.

Parkhäuser in Budapest

V. Szervita Platz 8.
V. Aranykéz Strasse 4-6. 
VII. Nyár Strasse 20.
VII. Osvát Strasse 5.
VIII. Ecke Ülloi Strasse-Baross Strasse 
VIII. Futó Strasse 52.

 

 

 

Nostalgiereisen mit der Bahn in Ungarn

Wer das Abenteuer und die Züge liebt, wird diese Möglichkeit mit dem Donau-Express, ein rollendes Hotel auf Schienen sehr zu wissen.

Nostalgiereisen Bahn Budapest Ungarn Donau Nostalgie in Ungarn

Nebst modernen Komforts und der traditionellen Versorgung und Atmosphäre vom Donau-Express liegt der Genuss der Reise, im Servicestil an Bord. Nostalgiereisen mit der Bahn in Ungarn sind ein wichtiges Verkehrsmittel auch in Budapest. Wenn Sie das Bild anklicken, finden Sie verschiedene Nostalgiereisen in Ungarn.

 

 

Zahnkliniken Budapest

Die Zahnkliniken in Budapest befinden sich Zentral an bester Lage, wo man eine schöne Aussicht über die Stadt Budapest hat. Die Zahnkliniken in Budapest sind mit dem Internationalen Flughafen in Budapest sehr Zentral gelegen und bietet die besten Ausflugsziele in Ungarn. Die Zahnkliniken in Budapest bieten eine reiche Auswahl an Zahnbehandlungen, im Besonderen die zahnärztlichen und kieferchirurgischen Zahnbehandlungen.