Museen und Galerien in Budapest & Ungarn mit Geschichte

Museum Ungarn

Museen und Galerien in Budapest und Ungarn

In Budapest und ganz Ungarn gibt es viele Museen, die man nebst der Zahnbehandlung beim Zahnarzt besuchen kann, denn Ungarn hat mit der Hauptstadt Budapest eine bewegte Geschichte.

Ungarn das durch das Reitervolk an drei Meere grenzte, hat durch die reichhaltige Geschichte der "Gastfreundschaftlichen Magyaren" viele Museen und Galerien in Budapest und ganz Ungarn, denn die Siedlung "in Budapest" wurde im Uralter bewohnt, wo die Kelten sich vor Christus auf das Gebiet von dem heutigen Óbuda angesiedelt hatten. Im 1. Jahrhundert nach Christi eroberten die Römer dieses Gebiet und breiteten ihre Grenzen an der Donau aus. Die Stadt Aquincum entstand mit der römischen Festung im Jahre 106 und wurde zur Hauptstadt der Provinz Pannonia Inferior mit einem römischen Stadthalter. Die Geschichte Budapest und Ungarn umfasst im Karpatenbecken alle Vorkommen bis zur Landnahme durch die Magyaren am Ende vom 9. Jahrhundert wie auch die Geschichte vom Königreich Ungarn.

In Budapest und ganz Ungarn gibt es viele Galerien und Museen

In Ungarn können viele kleine Museen in den Dörfern besucht werden, denn es gibt ca. 1380 Museen und Galerien in Ungarn.

National Museum Budapest Ungarn Geschichte 

Das National Museum der Geschichte Ungarn ist im Zentrum der Stadt Budapest.

Ungarisches Nationalmuseum mit ihren Sehenswürdigkeiten

Das Nationalmuseum in Budapest wurde zu einem Schauplatz der revolutionären Ereignisse vom 15. März 1848.

Während des Zweiten Weltkriegs erlitt der Bau vom Nationalmuseum schwere Schäden und wurde 1948 neu errichtet. Das Ungarische Nationalmuseum (Magyar Nemzeti Múzeum) verfügt über eine grosse Sammlungen verschiedener Gegenstände aus der ungarischen Geschichte. Dazu gehört auch das Burgmuseum, das ein Nationalmuseum in Esztergom ist (Magyar Nemzeti Múzeum Esztergomi Vármúzeuma).

National Museum Ungarn in Budapest ist Erreichbar:

mit der Metrolinie 3 (Haltestelle Kalvin tér)
mit der Metrolinie 2 (Haltestelle Astoria)
mit den Buslinien 9 und 15
mit den Strassenbahnlinien 47 und 49

Das Hauptgebäude vom National Museum befindet sich in Budapest am 'Múzeum körút' im 8. Bezirk.

Museum Semmelweis Budapest

Das Semmelweis-Museum für Medizingeschichte bzw. Semmelweis Orvostörténeti Múzeum ist ein nach dem Arzt Ignaz Semmelweis benanntes Museum für Medizingeschichte in Budapest, das sich in seinem Geburtshaus befindet und eine Sammlung zur Geschichte der Heilmethoden und Medizininstrumente beherbergt.

Holocaust-Dokumentationszentrum

Das Holokauszt Emlékközpont bzw. Holocaust-Dokumentationszentrum Budapest in der Páva-Synagoge und dem daran anschliessenden Neubau von István Mányi wurde 2004 eröffnet. In Budapest ist das Dokumentationszentrum neben dem Historischen Museum, dem Jüdischen Museum bei der Grossen Synagoge in der Dohány Str. und dem Terror Háza Múzeum (Haus des Terrors).

Szépművészeti Múzeum Budapest

Das Szépművészeti Múzeum in Budapest ist das grösste Kunstmuseum in Ungarn, das zu den bedeutendsten Kunstsammlungen weltweit gehört und Objekte aus dem alten Ägypten, der Antike und der europäischen Kunstgeschichte des 13. bis 21. Jahrhunderts beherbergt.

Ungarische Nationalgalerie Budapest

Untergebracht ist die Ungarische Nationalgalerie in drei Flügeln des Burgpalastes auf dem Burgberg in Budapest und besitzt eine der umfassendsten Sammlungen ungarischer Kunst vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert.

Schloss Zichy Budapest

Das Schloss Zichy in Budapest dient als Kulturzentrum und beherbergt mehrere Museen. Das Schloss Zichy im heutigen Budapester Stadtteil Óbuda wurde von 1746 bis 1757 für den Grafen Miklós Zichy durch den Baumeister Henrik János Jäger errichtet. Das barocke Schloss Zichy wurde im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt und wurde in den vergangenen Jahren in Teilen restauriert.

Schloss Nagytétény Budapest

Das Schloss Nagytétény liegt am südwestlichen Stadtrand der ungarischen Hauptstadt Budapest und beherbergt heute das Budapester Museum für europäische Möbel und Kleidung. Das Schloss Nagytétény geht auf eine gotische Burg des 13. Jahrhunderts der Familie Tétény zurück. Das Schloss Nagytétény erhielt seine heutige Gestalt um 1766, als es für den Baron Száraz nach dem Vorbild des Schlosses Gödöllő fast vollständig neu errichtet wurde. Der mehrflügelige Barockbau erlitt im Zweiten Weltkrieg schwere Schäden, was in den vergangenen Jahren eine umfangreiche Restaurierung notwendig machte. Das für Besucher zugänglich Schloss ist mit den einstmals barocken Gartenanlagen bis heute in ihrer Grundstruktur erhalten geblieben.

Kunsthalle Budapest

Die Kunsthalle Budapest (Műcsarnok) ist ein Ausstellungsgebäude von 1895 am Heldenplatz in Budapest Sie darf nicht verwechselt werden mit dem. Művészetek Palotája, Palast der Künste. Gegenüber der Kunsthalle befindet sich das Museum der „Schönen Künste“ (Szépművészeti Múzeum). Die Kunsthalle Budapest beherbergt Wechselausstellungen der Gegenwartskunst. Zu der Kunsthalle Budapest gehört organisatorisch auch Ernst Múzeum in Nagymező utca 8 und Dorottya Galéria in Dorottya utca 8.

Haus des Terrors in Budapest

Das Terror Háza Múzeum befindet sich in der Andrássy út 60 in der Hauptstadt Budapest. und erinnert an die totalitäre Herrschaft in der ungarischen Geschichte als der Bogen nach dem Zweiten Weltkriegs bis zum Systemwechsel Ende der 1980er Jahre überspannt wurde. Das Gebäude Haus des Terrors, im Neorenaissancestil erbaut, stammt aus dem Jahre 1880 und diente von 1937 bis 1944 als Sitz und Gefängnis der ungarischen Pfeilkreuzlerpartei von Ferenc Szálasi, genannt das „Haus der Treue” (Hűség háza). 1945 wurde es zunächst von der politischen Polizei übernommen und dann zum Hauptquartier und Gefängnis der des kommunistischen Staatssicherheitsdienstes, wo während der kommunistischen Diktatur in Ungarn viele Menschen verfolgt, gequält und getötet wurden. Durch den Ausbau umfasste das Gefängnis im Endzustand den unterirdischen Bereich unter den umgebenden Häuserblocks. Nach dem Volksaufstand 1956 wurden alle Spuren der Vergangenheit verwischt.

Ethnografisches Museum Budapest

Das Ethnografische Museum Budapest (Néprajzi Múzeum) gehört zu den grössten Völkerkunde-Museen Europas und zeigt eine ethnographische Spezialsammlung mit nahezu 200`000 Exponaten, wovon rund 140`000 ungarische und 60`000 internationale Objekte. Das Ethnografische Museum widmet sich der Kultur des ungarischen Volkes sowie anderen Völkern von der Urgesellschaft bis zur Zivilisation. Das Ethnografische Museum ist im 5. Bezirk von Budapest an dem Kossuth Lajos tér 12 gegenüber dem Parlament untergebracht.

Bahnhistorischer Museums-Park Budapest

Der Bahnhistorische Park Budapest, Vasúttörténeti Park ist auch als Ungarisches Eisenbahnmuseum Füsti bekannt, das ein Eisenbahnmuseum in Budapest ist.

Der ungarische Eisenbahnhistorische Park gilt als grösstes Eisenbahnmuseum in Mitteleuropa und ist im Gelände des ehemaligen nördlichen Werks Bahnbetriebe des Westbahnhofs Nyugati pályaudvar in Budapest gelegen. Das Museum benutzt die Lokschuppen und das Freigelände mit 70.000 m2 des stillgelegten Bahnhofs von 1911. Der Bestand von ca. 100 historischen Eisenbahnfahrzeugen dokumentiert die Entwicklung der ungarischen Eisenbahn seit 1870. Nebst einer Vielzahl von Dampflokomotiven, befinden sich in der Sammlung auch Diesellokoldtimer und Elektroloks, die bei Nostalgiesonderfahrten regelmässig eingesetzt werden.

Burgpalast Budapest

Die königliche Residenz überragt die Metropole Budapest.

Burgpalast Budapest Burg Burgberg Budaseite

Im Königspalast sind heute Museen untergebracht, so das Budapester Historische Museum, die Ungarische Nationalgalerie, das Neue Historische Museum und die Széchenyi-Landesbibliothek.

Museum in Ungarn mit ihren Sehenswürdigkeiten

Ort

Museum

Bábolna Kutschenmuseum und Gestüt Bábolna 
Balatonederics Afrika Museum 
Bogács Schmetterling-Museum Szabadtéri Lepkemúzeum 
Budapest Álomautó Múzeum (Traumwagen) 
Budapest Aquincum Museum 
Budapest Feuerwehrmuseum 
Budapest Historisch Museum 
Budapest Holocaust Museum 
Budapest Erinnerungsausstellung Eötvös Loránd 
Budapest Flugzeugpark Ferihegy Repülőgép Emlékpark 
Budapest Friseurmuseum Fodrász muzeum  
Budapest Frans Liszt Museum 
Budapest Elektrotechnisches Museum 
Budapest Ungarisches Landwirtschaftsmuseum 
Budapest Ungarische Naturhistorische Museum 
Budapest Ungarisches Nationalmuseum 
Budapest Ungarische National Galerie 
Budapest Museum Militärgeschichte 
Budapest Kunsthalle 
Budapest Ernst Museum Kunsthalle 
Budapest Ludwig Museum / Museum gegenwärtige Kunst 
Budapest Maffia Museum 
Budapest Skulpturenpark Memento Park 
Budapest Jüdischen Kultur (Magyar Zsidó és Levéltár) 
Budapest Museum Kiscelli  Gemäldegalerie
Budapest Militär historisch Museum
Budapest Museum Kriminologie / Geschichte der Polizei 
Budapest Museum, Geschichte der Mühlen 
Budapest Ethnographische Museum 
Budapest Museum der Künste 
Budapest Museum der angewandten Kunst 
Budapest Museum für Handel und Tourismus 
Budapest Museum von Óbuda 
Budapest Nationale Pädagogische Bibliothek und Museum 
Budapest Museum für Wissenschaft und Technik 
Budapest Wissenschaftsmuseum, Palast der Wunder 
Budapest Ungarischen Eisenbahn, Magyar Vasúttörténeti Park 
Budapest Petőfi Museum der Ungarischen Literatur 
Budapest Briefmarkenmuseum, Belyegmuzeum 
Budapest Transport-Museum 
Budapest Schmetterling-Museum Újpesti Lepkemúzeum 
Budapest Vasarely Museum Zichy-Schloss
Budapest Fahnenmuseum, Zászlómúzeum 
Budapest Fleischindustrie Museum 
Cegléd Trommelmuseum
Csorna Csorna Museum
Debrecen Déri Museum
Diósd  Museum Radio / Fernsehen  
Esztergom Christliches Museum 
Esztergom  Donau-Museum Duna
Fertőszéplak  Zuglicht-Museum 
Gánt  Bergbau Ausstellung Bauxiet
Gyomaendrőd  Typografisches Museum Kner Nyomdaipari Múzeum 
Gyomaendrőd  Motor-Museum Soczo
Gyöngyös  Naturhistorisches Museum Mátra Múzeum
Győr  Museum Städtisches Kunst 
Győr  Xantus János Museum 
Herend  Porzellanmuseum Porcelanium 
Heves  Schachmuseum  Sakkmuzeum
Hollókő  Museumdorf Hollókő 
Kalocsa  Paprika-Museum Kalocsa
Kaposvár  Porzellanpuppe Sammlung Babavilág
Kecel  Militär Museum / Pínter Művek 
Kecskemét  Spielwarenmuseum, Handarbeitsplatz Szórakaténusz
Keszthely  Puppenmuseum, Panoptikum, Schnecken Parlament 
Komárom  Monostor Festung 
Mezőkövesd  Museum Landwirtschaftliche Fahrzeuge 
Mosonmagyaróvár  Hanság Museum 
Nagycenk  Széchenyi István Historisches Museum 
Ópusztaszer  National Historischer Gedenkpark 
Pannonhalma  Sammlungen der Erzabtei Pannonhalma
Polgár  M3 Archeopark 
Rákóczifalva  Bärenmuseum Macimuzeum
Sárvár  Nádasdy Ferenc Múzeum 
Siófok  Eiermuseum 
Siófok  Mineralmuseum 
Sopron  Brotmuseum 
Szeged  Móra Ferenc Museum 
Szentendre  Ungarisches Freilichtmuseum Skanzen
Szilvásvárad  Forstwirtschaftsmuseum, Szabadtéri Erdei Múzeum 
Szolnok  Flugzeugmuseum 
Tác  Altertum-Park Gorsium 
Tarnaméra  Polizeimuseum 
Tihany  Puppenmuseum 
Várpalota  Chemiemuseum Magyar Vegyészeti Múzeum 
Zalaegerszeg  Freilichtmuseum Göcsej Museum
Zalaegerszeg  Museum der ungarischen Öl-Industrie 
Zengővárkony  Eiermuseum

Kostenvoranschlag Zahnbehandlung

Lassen Sie sich einen schriftlichen Kostenvoranschlag bei Ihrem Zahnarzt erstellen und erfragen dasselbe bei OPTI-DENT. Kostenvoranschläge können bei der Zahnsanierung verschiedene Varianten an Zahnersatz enthalten, so eine Luxusvariante und eine Minimalvariante. Damit Sie einen Kostenvergleich von den Zahnkliniken erhalten, wird nach den Zahnarzttarifen eine 1:1 Offerte erstellt.