Kosten Zahnsanierung, Gebisssanierung, Zahnerneuerung

Kosten Zahnsanierung

Klammerprothese

Die Klammerprothese wird meist aus Kostengründen bevorzugt, denn die sogenannten Klammer-Prothesen sind in der Herstellung die günstigste Variante an Zahnersatz.

Die Klammerprothese hat auch Nachteile betr. Ästhetik, denn die Klammern sind im Normalfall sichtbar durch die unschöne Metallfarbe, im Besonderen bei Klammerprothesen im Frontzahnbereich. Ein grosser Nachteil der Klammerprothese ist das Problem der Haltbarkeit, denn durch kleine Bewegungen der Klammern kann im Laufe der Zeit die Oberfläche vom natürlichen Zahn geschädigt werden.

Zahnsanierung mit Klammerprothese

Klammerprothese, eine günstige Teilprothese im Oberkiefer oder Unterkiefer bei der Zahnsanierung, denn die Klammer befestigt den Zahnersatz herausnehmbar am Restgebiss.

Preisgünstige Zahnsanierung Klammerprothese

Die Klammerprothese wird mit Klammern am Restzahngebiss befestigt.

Günstige Zahnsanierung

Eine Teilprothese kann mittels gegossener Klammern resp. Klammerprothese an den benachbarten natürlichen Zähnen (Klammerzahn) fixiert werden.

Der Klammerzahn ist ein Zahn vom Restgebiss, der als Haltezahn zur Befestigung einer Klammerprothese dient, wo die Klammern der Klammerprothese sichtbar sind. Bei der Klammerprothese werden die künstlichen Zähne an einer Metallbasis befestigt und über Klammern mit den Restzähnen verbunden, Auflagen und Klammern gefährden aber unter bestimmten Umständen den Zahnschmelz.

Günstige Kosten bei der Klammerprothese

Gerüsteinprobe für Klammerprothese, das die Kostengünstigste Variante der Zahnsanierung ist, denn bei der Klammerprothese greift eine Klammer aus Stahl über einen natürlichen Zahn.

Klammerprothese, Teilprothese, Klammern,

Bei der Klammerprothese die häufig Modellgussprothese genannt wird, sind die Trageeigenschaften eingeschränkt, denn die Verankerung der Teilprothese erfolgt mittels Klammern.

Diese Klammer-Technik ist bei einer Zahnsanierung mit Klammerprothesen sehr kostengünstig, beeinflusst aber die Ästhetik durch die sichtbaren Klammern.

Herausnehmbarer Zahnersatz kann an den Restzähnen befestigt werden mit Klammern durch die Klammerprothese oder mit Geschieben als Geschiebeprothese bzw. Teleskopen (Hybridprothese). Durch ungünstige Belastung der Klammer-Prothese kann es zu erheblichen statischen Problemen kommen. Da sich an den Klammern der Prothese als Klammerprothese Bakterienbeläge sammeln, müssen sie besonders gut gereinigt werden was man meist als Prothesenpflege bezeichnet, ansonsten die Nachbarzähne durch Zahn-Karies verloren gehen.

Nachteil der günstigen Klammerprothese

Nachteil der günstigen Klammerprothese kann ein Stabilitätsproblem sein, denn die Verbindung ist nie optimal stabil, vielfach aber für den Halt der Klammerprothese ausreichend.

Meist kommt es aber stets zu kleinen Bewegungen der Zahnprothese und damit zum, Reiben am Restzahngebiss und Belastungen an den Restzähnen. Die Klammerprothese ist eine günstige Variante der Zahnsanierung für eine kurze Zeit, denn die Verankerung vom geklammerten Zahn wird durch exzentrische Angriffskräfte und Aussen-Belastungen im Kieferknochen gelockert, wodurch der Klammerzahn nach einiger Zeit verloren gehen kann. Vielen Zahnärzten ist diese günstige Zahnsanierung bzw. der defekte Klammer-Zahn nicht sehr wichtig, denn der Zahnpatient kommt nach der Klammerprothese nach einiger Zeit mit dem anderen Zahnproblem ja wieder. Damit die Nachteile der Klammerprothese vermieden werden kann, wurde die Geschiebe-Prothese entwickelt wo der herausnehmbare Zahnersatz durch das Geschiebe an den Restzähnen befestigt wird. 

Zahngesundheit beim Mensch

Die Gesundheit der Zähne ist wichtig, denn langes zuwarten mit der Zahnsanierung kann beim Mensch für die Funktion vom Gebiss zu einem Problem werden. Die Zähne dienen nicht nur der Gesichtsästhetik, denn Zähne haben eine wichtige Funktion bei der Aussprache und bei der Nahrungszerkleinerung, die Auswirkungen auf den ganzen Körper hat.

OPTI-DENT Fachberatung Zahnmedizin für Zahngesundheit