Zungenpflege: Zungenreinigung mit Zungenschaber

Zungenpflege

Beitragsseiten

Zungenpflege beim Mensch

Die Zunge möchte gepflegt werden

Zungenpflege Zungenbelag entfernen

Zungenpflege kann Bakterien und Mundgeruch reduzieren.

Zungenpflege

Die Zunge ist eine von Schleimhaut überzogener Muskelkörper, der auf dem Boden der Mundhöhle liegt und diese bei geschlossenen Kiefern grösstenteils ausfüllt. Um die Mundgesundheit zu erhalten, gehört zur Zahnpflege auch die tägliche Zungenpflege zum Standard. Die Reinigung der Zungenoberfläche ergibt eine Bakterienverminderung und somit eine Verbesserung der Mundhygiene. Durch die Zungenpflege kann auch Mundgeruch häufig reduziert oder ganz vermieden werden. Die Reinigung der Zunge, Zungenpflege wie dies auch genannt wird, ist vielfach ein vernachlässigter Bestandteil der Mundhygiene bzw. Mundpflege. Eine gründliche Mundhygiene wird durch Zahnpflege, Zahnfleischpflege und Zungenpflege erreicht. Sanftes Schaben mit dem Zungenschaber mit weichen Lamellen ist wichtig, damit man die empfindliche Zungenschleimhaut mit ihren Geschmacksknospen nicht verletzt. Der Zungenbelag stört oft den Geschmackssinn, weshalb man durch eine saubere Zunge einen feineren Geschmackssinn erhält.

Zweitmeinung für Zahnersatz

Wer sich über die  Wahl an Zahnersatz vor einer Zahnsanierung unsicher ist, sollte sich eine Zweitmeinung bei einem anderen Zahnarzt einholen, denn beim Zahnersatz gibt es verschiedene Möglichkeiten mit unterschiedlichen Kosten für Zahnersatz (Zahnarzttarife). Bei der Zahn-Prothetik stellt sich immer die Frage ob ein fester oder abnehmbarer Zahnersatz (Zahnersatz-Prothetik) besser ist, doch das kann nicht generell beantwortet werden da es von der Situation im Munde abhängig  ist wie auch vom Patientenwunsch.