Recall: Zahnprophylaxe für gesunde Zähne beim Zahnarzt

Zahnprophylaxe

Beitragsseiten

Prophylaxe beim Zahnarzt

Unter Prophylaxe beim Zahnarzt versteht man die professionelle Zahnreinigung und Themen wie Dentalhygiene, Prophylaxen-Leistungen, Zungenreinigung, Mundduschen, Zahnseide und Zahnzwischenraumbürstchen oder Zahnversiegelung bzw. Fissurenversiegelung etc.

Zahnprohylaxe Prophylaxe Zahnbelag Zahnstein

Durch die Prophylaxe beim Zahnarzt erfolgt eine wirksame Früherkennung von Karies und Parodontitis, bevor bleibende Schäden entstehen.

Vorbeugen durch Zahnprophylaxe ist besser als heilen.

Zähne soll man mindestens einmal morgens und einmal abends putzen, doch um die Zähne ein Leben lang gesund zu erhalten, bedarf es einiger Aufmerksamkeit mehr. So legt der Zahnarzt allen Patienten die Prophylaxen nahe und erklärt dies vielfach mit Zahnerkrankungen sowie Erkrankungen vom Zahnfleisch die auf bakterielle Beläge zurückgehen. Zahnbeläge bestehen zur Hauptsache aus den Bakterien und ihren Stoffwechselprodukten z.B. Säure und ihre Nahrungsstoffe wie der hauptsächliche Zucker. Ein Zahnbelag kann durch das tägliche Zähneputzen vielfach nie gründlich genug beseitigt werden und kann so über Jahre erhebliche Schäden anrichten, denn dieser Zahnbelag geht mit dem Speichel in die kleinsten Spalten und setzt sich dort fest, sodass alle Mundbakterien geschützt sind und sich ungehindert vermehren können. Zahnbelag lässt sich nur mechanisch mit Zahnbürste oder Zahnseide entfernen, da Zahnstein anfänglich aus dem weichen Zahnbelag und den Mineralien vom Mundspeichel entsteht. Der Zahnstein kann dann das Zahnfleisch zurückschieben und verstärkt damit auch eine Zahnfleischentzündung.

Zahnstein lässt sich nur mechanisch vom Zahnarzt entfernen und die Zähne werden danach auf Hochglanz poliert.

Vorbeugen, Zahnprohylaxe, Prophylaxe, Zahnarzt

Gefährlicher und auch hartnäckiger sind Konkremente, eine Steinablagerung aus Blutmineralien, die sich unter dem Zahnfleisch im Rahmen einer chronischen Zahnfleischentzündung bildet.

Bevor der Zahnpatient die Zahnreinigung und Prophylaxe-Behandlung erhält, werden vielfach zuerst die Mundsituation und darauf folgende Behandlungsschritte genauestens theoretisch besprochen.

Die Zahnfleischentzündung als häufigste Ursache für den Verlust der Zähne entsteht häufig durch Konkremente die mit einer Parodontitis-Behandlung beseitigt werden und die Zähne mechanisch von Zahnstein gereinigt werden müssen. Unbehandelt greifen Plaquebakterien und die durch sie ausgelösten Immunreaktionen vom Körper den schützenden Kieferknochen und die Haltefasern der Zähne an, sodass die Zähne nicht mehr fest sitzen und ausfallen können. Der Zahnpatient erhält nach der Zahnbehandlung eine Aufklärung für eine prophylaktische Pflege zu Hause wie die Anwendung der "Stillmann-Bass-Technik".

Prophylaxe an den Zähnen

Der Weg zum Erhalt der eigenen Zähne ein ganzes Leben lang führt über eine systematische konsequente Prophylaxe, Behandlung und vorbeugende Betreuung beim Zahnarzt, denn die Prophylaxe ist eine wichtige Prävention.

Prophylaxe an den Zähnen, Zahnprophylaxe

Prophylaxe ist ein Wort aus dem griechischen und steht für Vorbeugung vor Krankheiten und so entstand die Bezeichnung Zahnprophylaxe für Vorbeugung vor Zahnkrankheiten, aber auch für Vorsorge bzw. Prophylaxe für Mundkrankheiten.

Zur Prophylaxe bzw. Vorsorge beim Zahnarzt zählen:

Professionelle Zahnreinigungen
 Regelmässige Kontrolle beim Zahnarzt
 Diagnostik Kariesrisiko
 Diagnostik Parodontitis-Risiko
 Mundhygiene, Informationen und Instruktion

Zahnprophylaxe bedeutet, vorbeugen statt reparieren und ist ein Schwerpunkt in der Zahnheilkunde.

Kariesprävention bzw. Schutz vor Kariesbefall und Zahnerhaltung haben in den letzten Jahren an Bedeutung erheblich gewonnen. Die Wissenschaft unterstützt diese Entwicklung, indem sie Mittel bereitstellt, mit deren Hilfe Karies und Parodontal-Erkrankungen resp. Erkrankungen vom Zahnhalteapparat frühzeitig erkannt werden können.

Der Zahnarzt kann dadurch eine individuelle Diagnose stellen um anschliessend eine gezielte Prophylaxe-Behandlung durchführen.

Prophylaxe, Zähne, Zahnprophylaxe, Kariesbefall

Eine wirksame Zahnprophylaxe beim Zahnarzt ist immer individuell.

Welches Programm beim Zahnarztbesuch das richtige ist, lässt sich nicht allgemeingültig formulieren, denn zunächst werden im Beratungsgespräch, der Untersuchung der Mundhöhle sowie unterschiedliche Tests, Informationen und Daten gesammelt. Zu diesen gehören Fragen nach Zahnerkrankungen, Allgemeinerkrankungen, nach Ernährungsgewohnheiten und Zahnpflegegewohnheiten sowie der zahnärztlichen Betreuung in der Vergangenheit. Bei der Untersuchung durch den Zahnarzt wird neben dem Zustand der Zähne das Zahnfleisch mit einer Sonde auf Zahnfleischentzündungen untersucht.

Zahnarzt Ungarn

Für die  Zahnreise mit Urlaub ist Budapest die günstigste Flugdestination in Europa.

-

Wenn Zahnbehandlung im Ausland, dann in der Zahnklinik Dental-Center beim Zahnarzt in Budapest, denn Budapest bietet nebst einer preisgünstigen Zahnbehandlung die besten Sehenswürdigkeiten in Ungarn.