Zahnarzt-Garantie, Zahnbehandlung, Zahnersatz, Implantate

ZAHNARZT GARANTIEN

Beitragsseiten

Einschränkung der Garantie

Hygienische Gewohnheit beeinflusst das Endergebnis der zahnärztlichen Behandlungen.

Mundhygiene Zahnprothese Zahnimplantate

Garantieleistungen entfallen oder werden eingeschränkt, wenn der Zahnpatient die Anweisungen und Bedingungen des Zahnarztes bzw. Zahnarztpraxis oder Zahnklinik nicht anerkennt.

Garantieleistungen entfallen bei:

vernachlässigter Mundhygiene
natürlichen Abbau von Zähnen und Zahnfleisch
unbehandelter Kiefergelenk-Dysfunktion
grösserer Gewichts-Abnahme bzw. Gewichts-Zunahme in kurzer Zeit
Unfallbeschädigung, z.B. Prothesen fallen lassen etc.
Nichteinhaltung der notwendigen Kontrolltermine
Behandlung durch Fremd-Zahnärzte
Schäden infolge Zähneknirschen und Zähnebeissen
natürlichem Abbau des Zahnhalteapparates, bzw. des Kieferknochens
Nichtbefolgung ärztlicher Anweisungen wie z.B. Knirscherschiene oder Prothese während der Nacht etc.

Vorliegen einer Allgemeinerkrankung, die ungünstige Auswirkungen auf das Kauorgan hat wie:

Diabetes
Epilepsie
Osteoporose
Zustand nach Strahlentherapie
Zustand nach zytostatischer Therapie
Röntgen oder Chemotherapie
Einnahme von Psychopharmaka oder Drogen

Ist es Zahnarztgarantie?

Beim erstbehandelnden Zahnarzt muss immer abgeklärt werden, ob eine Zahnarzt-Garantie besteht, denn es läuft nicht alles unter Zahnbehandlungs-Garantie wie z.B. das Präparations-Trauma.

Beim Arbeiten mit Zahnkronen und Zahnbrücken kann ein Präparations-Trauma entstehen, wofür der Zahnarzt keine Schuld hat, nachträgliche aber eine Wurzelbehandlung notwendig ist. Auch kann eine Wurzelbehandlung nicht immer gelingen, denn dies ist von der Struktur der Zahnwurzel abhängig, sodass es keine Garantie auf Wurzelbehandlungen gibt, wie es keine Garantie auf eine Zahnfleischbehandlung gibt, denn eine Zahnfleischentzündung oder „Zahnentzündung“ kann entstehen auch wenn der Zahnarzt kein Fehler gemacht hat.

Beim Zahnarzt ist es wie bei allen medizinischen Leistungen, der Erfolg der medizinischen Massnahme kann nicht garantiert werden, eine Sorgfaltsverletzung vom Zahnarzt bzw. die zahnärztlichen Arbeit fällt unter Garantie wie auch der Zahnersatz, wo das Dentallabor meist involviert ist.

Garantieeinschränkung, Zahnarzt, Garantie

Ob es um eine Garantiearbeit handelt muss immer mit dem Zahnarzt der die Zahnbehandlung durchgeführt hat abgeklärt werden vor man bei anderen Zahnärzten eine Behandlung beginnt.

Im Inland wie im Ausland gibt es viele Zahnärzte, die eine andere Meinung vertreten oder den Zahnpatienten mit fadenscheinigen Begründungen abwerben möchten und die Zahnbehandlung auf Garantie zu Lasten anderer Zahnärzte sofort beginnen. Wer Zahnprobleme bekommt, während man bei einem Zahnarzt noch in Behandlung ist, sollte nur ein Röntgenbild machen lassen sowie z.B. bei einer "Zahnentzündung" Notbehandlung durchführen lassen, so dass der Zahnarzt der Erstbehandlung über die Vorkommen verständigt werden kann, denn dieser muss entscheiden, was auf Garantie gemacht werden darf, ansonsten die Garantie entfällt.

Mundhygiene

Die Mundhygiene bzw. Mundpflege ist bei Fremdkörpern im Mund sehr wichtig, denn als Fremdkörper wird der Zahnersatz wie die Zahnkrone, das Zahnimplantat, die Zahnbrücke oder die Zahnprothese bezeichnet.

Mundpflege
Zahnpflege
Implantatpflege (Implantatreinigung)
Prothesenpflege (Prothesenreinigung)
Zungenpflege
Zahnprophylaxe