Zahnmedizin, Zahnarzt, Röntgen, Bakterien, Viren, Pilze

Zahnmedizin

Zahnärztliche Prothetik

Die "Zahnärztliche Prothetik" ist zuständig für gängige und spezielle Ausführungen von Zahnersatz und ist ein medizinisches Fachgebiet, dass sich mit Fragen um das Thema Prothetische Zahnmedizin, Biomaterialien und Zahnersatz wie Kronen, Zahnbrücken und Zahnprothesen etc. beschäftigt, wozu auch die Rekonstruktive Zahnmedizin und Implantologie gehört.
 
Die  Prothetik befasst sich mit der Entwicklung und Herstellung von Prothesen, denn die Zähne im Gebiss sind wichtig für die Kaufunktion, Sprache und der natürlichen Gesichtsästhetik. Die Zahnärztliche Prothetik versucht die vorhandene Zahnhartsubstanz und den Kieferknochen bestmöglich zu erhalten, um die Funktion und das Aussehen der Zähne wieder herzustellen, denn schöne Zähne beeinflussen das Wohlbefinden.

Die Zähne sind ein Werkzeuge zum BeissenKauen sowie Sprechen und schöne, gesunde Zähne signalisieren der Umwelt Attraktivität, Gesundheit und Wohlbefinden.

Zahnärztliche Prothetik, Zahnprothetik, Zähne

Innerhalb der Prothetik die vielfach als Zahnprothetik oder Bioprothetik bezeichnet wird gibt es verschiedenste Möglichkeiten den Zahn zu behandeln wie eine Krone aufsetzen (Überkronung der Zähne), eine Zahnbrücke zu bauen oder eine künstliche Zahnwurzel als Zahnimplantat zu pflanzen.

Prothetik

Die Prothetik ist in enger Kooperation mit anderen medizinischen und zahnmedizinischen Fachbereichen um den langfristigen Erhalt oraler Strukturen und der Verbesserung der Lebensqualität zu erreichen, der einen Nutzen für den Gesamtorganismus bringt.

Die Prothetik ist ein Berufszweig, die sich mit der Entwicklung und Herstellung von Prothesen der medizinischen Anwendung für verlorene Organe oder Körperteile als künstlicher Ersatz wie Arm, Bein der Zahnersatz befasst. Zahnärztliche Prothetik ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der oralen Rehabilitation bei fehlenden Zähnen und bei umfangreichem Verlust von Kieferknochen (Kieferknochenschwund) und Gesichtsteilen befasst wie mit Epithesen die dem ästhetischen Ausgleich von Körperdefekten dient. Die Prothetik umfasst damit alle zusammenhängenden biologischen, funktionellen, psychosozialen sowie materialkundliche und technologische Aspekte.

Zahnprothetik

In der Zahnmedizin gibt es auch Zahnprothetiker das diplomierte Berufsleute sind, welche die Zahnprothetik (Bioprothetik) in eigener Praxis durch Teilprothesen und Vollprothesen wieder herstellen und dem Patienten selbst einpassen.

Die Zahnmedizin beschäftigt sich bei der Zahnbehandlung bzw. Zahnprothetik mit Zahnproblemen wie der Wiederherstellung vom Gebiss bei Verlust einzelner oder mehrerer Zähne. Der Zahnprothetiker wählt Zahnfarbe, Zahnform und Stellung der Zähne, die jeweils individuell auf das Gesicht abgestimmt wird, was zur Gesichtsästhetik gehört. Aus seiner Hand entstehen beim Zahnprothetiker Teilprothesen oder Totalprothesen, die sich von den echten Zähnen kaum unterscheiden lassen und ist ein Spezialist für Reparaturen oder Anpassungen von Zahnersatz. Zahnprothetiker sind Spezialisten für die dritten Zähne und macht Beratungen über Zahnersatz bezüglich Zahn-Ästhetik, Funktion, Behandlungsabläufen und Kostenberatung. Der Zahnprothetiker ist fachkompetent in Bezug auf Zahnersatz und arbeitet in enger Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Zahnchirurgen sowie Ärzten und ist als Zahnprothetiker bestrebt, eine optimale Zahnersatzlösung zu finden das auch Zahnimplantate sein können, wo er Suprakonstruktion für die implantierten Implantate vorbereitet. Die Prothetik ist ein Berufszweig, der sich mit der Entwicklung bzw. Herstellung von Zahnprothesen, also künstlichem Ersatz für verlorene Organe befasst. Zur Zahnprothetik gehört der Festsitzende Zahnersatz und der Herausnehmbare Zahnersatz wo der Zahnprothetiker oder Zahntechniker vom Zahnlabor daran beteiligt ist.

Die Zahnprothetik beschäftigt sich auch mit der Kaufunktion, dem Artikulationsorgan bzw. Sprache, den schönen Zähnen in der Zahnbogenform vom Zahngebiss, der Gesichtsästhetik und damit dem natürliches Aussehen vom Menschen, was für das Wohlbefinden wichtig ist.

Die zahnärztliche Tätigkeit beinhaltet bei der Prothetik die Rekonstruktive Zahnmedizin und der Implantatbehandlung wo bei der Zahnimplantation eine Diagnostik vorausgehen muss, denn der Zahnarzt oder Implantologe kann nur behandeln was er sieht.

Zahnprothetik, Prothetik, Zahnärztliche Prothetik

Die Zahnärztliche Prothetik ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich schwerpunktmässig mit der klinischen Betreuung und der oralen Rehabilitation bei fehlenden Zähnen, ausgeprägter Zahnhartsubstanzschädigung und bei umfangreichem Verlust von Kiefer- und Gesichtsteilen befasst.  

Qualität Zahnbehandlung

Qualität kann man nicht billig machen
aber Zahnersatz bezahlbar

 

Zahnarztpreise