Angstberatung, ohne Angst zum Zahnarzt für Zahnbehandlung

Zahnbehandlung ohne Angst

Kostenlose Angstberatung

Die Hand vor dem Mund zeigt die Zahnarztangst.

Zahnarztangst Kostenlose Angstberatung  

Verlangen Sie eine Informationsmappe oder sprechen Sie mit uns.

Angstberatung bei Zahnarztangst

Viele kennen das Gefühl der Angst, niemand möchte aber Angst in der Öfentlichkeit zeigen und sich mit dem Thema beschäftigen.

Zahnarztangst geht weit über eine Ängstlichkeit oder ein unangenehmes Gefühl in Bezug auf den nächsten Zahnarzttermin hinaus. Das Thema "Zahnarzt-Ängste" ist in der Gesellschaft jedoch ein Tabuthema, obwohl Angststörungen sehr häufig sind. Angststörungen können durch psychotherapeutische oder auch medikamentöse Verfahren behandelt werden. Bei Zahnbehandlungsängsten kann die Angstbewältigung mit beruhigenden Medikamenten mit anschliessender Zahnbehandlung im Dämmerschlaf erreicht werden. Angstpatienten die diese Internetseite selbst gefunden haben, sind bereits auf dem besten Weg, die Zahnarztangst hinter sich zu lassen. Nach diesem Anfang sollte man den Telefonhörer in die Hand nehmen und unkompliziert anrufen, denn Fragen wie, wo und was bei Zahnarztangst gemacht werden kann, braucht etwas Überwindung, ist aber Kostenlos und verursacht keine Schmerzen. Mit Zahnarztangst sind Sie nicht allein, denn wir beantworten täglich Fragen der Angstbewältigung und Zahnbehandlung im Dämmerschlaf etc. betreffen.

Gratisberatung bei Zahnarztangst

Über Angst und Panik beim Zahnarzt und deren Angstbewältigung.
 Wenn Sie Angehörige oder Freunde haben, die an Zahnarztangst leiden, so können wir Ihnen evt. Behilflich sein.

Kostenlose Beratung Tel. +41 (0)71 971 46 13

OPTI-DENT bietet persönliche Gespräche ohne Bohrgeräusche am Telefon an.

Angst Zahnbehandlung Zahnarztänste Zahnarzt

Angst ist wie eine rote Ampel die nicht auf grün schaltet weil sie einen defekt hat.

Angst ohne Gefahr

Angst ohne erkennbare Gefahr ist eine Angststörung bzw. eine ernstzunehmende Erkrankung.

Menschen die grosse Angst verspüren, ohne dass eine Gefahr vorhanden ist (Zahnarztphobie), kann lähmend sein, sodass man bei starken Zahnschmerzen unfähig ist, denn Zahnarzt selbst anzurufen. Viele Leute mit Angst vor dem Zahnarzt wissen nicht warum die grosse Angst vor jedem Zahnarzt, der einem nichts getan hat. Es gibt Angst-Patienten, die bereits bei der Schriftreklame "Zahnarztpraxis" panische Angst bekommen und die Strassenseite wechseln oder diese Strasse meiden.

Zähne können Krankheiten auslösen

Keimherde, Entzündungen und Schmerzen an Zähnen, Zahnfleisch und Kieferknochen sind die unausweichliche Folge der Zahnarztangst, die dann eine zusätzliche Angst vor der echten Gefahr auslösen kann.

Entzündungen an Zähnen oder Zahnfleisch, tote Zähne oder auch Weisheitszähne sowie Amalgam können für viele chronische Krankheiten verantwortlich sein. Vereiterte Wurzelspitzen können eine akute Herzerkrankung auslösen oder Parodontitis kann das Risiko einer Frühgeburt erhöhen. Kranke Zähne können Mitverursacher oder Auslöser für Multiple Sklerose, Rheuma, Migräne, Diabetes oder Kreislaufbeschwerden sein.

Viele Menschen leiden ihr Leben lang unter Zahnarztangst.

Menschen die aus Angst vor Zahnärzten jahrelang keine Zahnbehandlung bei Ihrem Zahnarzt hatten, stellt sich vielfach die Frage nach dem richtigen Zahnarzt für „Angst-Patienten“. Bei der Angst vor dem Zahnarzt verbirgt sich die Frage, kann der Zahnarzt mit Angstpatienten umgehen oder muss man sich Vorwürfe über den Gebisszustand anhören.

Panische Angst vor dem Zahnarzt

Zahnarztangst Phobie Panik Zahnbehandlung 

Mit Zahnarztangst ist man nicht alleine, denn Angst und Panik vor der Zahnbehandlung ist weit verbreitet und der Scham vor dem ersten Zahnarztbesuch nach einigen Jahren oft gross.

Ängstlichkeit oder ein unangenehmes Gefühl vor der Zahnbehandlung kennt jeder, doch Patienten mit Phobie haben „Panische Angst vor dem Zahnarzt“ und sind vielfach auf fremde Hilfe angewiesen.

Angst vor Zahnschmerzen

Allein der Gedanke an den Zahnarzt kann Schmerzen verursachen und macht Angst.

Angst vor Zahnschmerzen Schmerzenangst

Zahnschmerzen können durch erlittenen Erfahrungen in der Kindheit beim Zahnarzt resp. bei der Zahnbehandlung eine posttraumatische Belastungsstörung hervorrufen, sodass man im Erwachsenenalter noch unter Alpträumen leidet.

Angst vor Schmerzen 

Angst vor Schmerzen hat man sehr rasch oder plötzlich erlernt und kann sie nur langsam wieder verlernen.

Aufgrund schlechter Erfahrungen beim Zahnarzt in der Vergangenheit mit ZahnschmerzenZahnweh“ oder LochschmerzenLochweh“ (Alveolitis sicca) leiden viele Zahnpatienten an Zahnarztangst und meiden einen weiteren Zahnarzt-Besuch. Das Lochweh entsteht durch eine Wundheilungsstörung, die nach einer Zahnentfernung auftreten kann. Bei Lochschmerzen und Beschwerden die im Besonderen bei Weisheitszahnentfernung entstehen, können Schmerzmittel und oder auch andere Medikamente wie z.B. Antibiotika nach Anweisung des Zahnarztes eingenommen werden. Auslöser von Zahnschmerzen sind aber vielfach ein Entzündung des Zahnnervs, akute Vereiterungen an der der Wurzelspitze oder eine Zahnfleischentzündung. 

Angst vor Zahnarzt-Spritze

Wer schmerzempfindlich ist und trotz Spritze sehr starke Schmerzen bei der Zahnbehandlung verspürt hatte, kann durch die Angstzustände beim ZahnarztAngst vor dem Zahnarztbesuch oder auch Angst vor Spritzen bekommen, was man Dentalphobie bzw. Spritzenangst (Spritzenphobie) nennt.

Hilfe bei Zahnarztangst

Viele Patienten mit Zahnarztangst können nach der Zahnbehandlung im Dämmerschlaf auf gute Erfahrungen zurückblicken.

Hilfe bei Zahnarztangst Zahnbehandlungsangst

Früher hatten Zahnbehandlungen vielfach Schmerzen und damit Zahnarztangst verursacht.

Angst-Hilfe ist vielfach notwendig

Zahngesundheit und  Allgemeinbefinden können durch die Zahnarztangst sehr stark beeinträchtigt werden, denn schlechte Zähne und Mundgeruch beeinträchtigen das Aussehen und das Selbstwertgefühl, was zu Depressionen führen kann.

Die Zahnarztangst ist vielfach auf schmerzhafte Erlebnisse in der Kindheit zurückzuführen und häufig im Gedächtnis als Bild bis in das Erwachsenenalter erhalten bleibt, sodass eine panische Angst vor dem Zahnarzt nicht mehr aus dem Kopf geht. Dies hat zur Folge, dass man bei Zahnarztangst nur im Notfall einen Zahnarzt aufsucht, wenn die Zahnschmerzen nicht vergehen. Häufig verbirgt sich hinter der grossen Zahnarztangst, die man Zahnarztphobie nennt ein Kindheitstrauma, Scham und die damit verbundene negative Energie wo Gefühle von Angst und Ohnmacht entstehen, denen keine Grenzen gesetzt sind. Vielfach verbirgt sich hinter der Zahnbehandlungsphobie im Intimbereich Mundorgan auch Schamangst, dem Zahnarzt die schlechten Zähne zu zeigen, die durch Mundgeruch begleitet sein könnten. Die Zahnarzt-Angst kann auch begleitet sein durch die zu erwartende Kritik durch den Zahnarzt oder Zahnarzthelferin wegen schlechter Zahnpflege und Mundpflege. Für viele Zahn-Patienten mit Zahnarztphobie ist es nicht möglich, ohne Hilfe zum Zahnarzt zu gehen. Phobiker ziehen sämtliche Verhaltensregister, um die bedrohliche Situation der Zahnbehandlung vollständig aus ihrem Leben fernzuhalten. Phobie-Patienten fehlt vielfach die Kraft und Mut, denn es werden laufend neue Phantasien, die man als „gefährlich“ wahrnimmt entwickelt. Ängste zu verarbeiten und sie zu überwinden ist ein wichtiger psychologischer Entwicklungsprozess und kann im Rahmen einer psychotherapeutischen Vorbehandlung geschehen. Hilfe bei Zahnarztangst kann auch erfolgen durch die Angsthilfe indem man mit dem Patienten über die Angstsituation und den Behandlungsmöglichkeiten spricht um die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen. Hilfe bei Zahnarztangst kann auch durch Verwandte oder Bekannte erfolgen, indem man Hilfe anbietet und sie auffordert, etwas zu unternehmen oder ihnen Informationsmaterial zeigt und im Einverständniss den Zahnarzttermin beim Zahnarzt ausmacht. Wenn ein Zahnpatient bereit ist, zum Zahnarzt zu gehen, so sollte man ihn begleiten und etwas ablenken, ansonsten die Gefahr der Umkehr sehr gross ist.

Panische Angst vor dem Zahnarzt oder besser gesagt, panische Angst vor der Zahnbehandlung sollten der Vergangenheit angehören, damit man ohne Angst und Stress wieder ein gutes Stück Fleisch geniessen kann.

Zahnärzte + Zahnbehandlung

Zahnärzte behandeln Zähne, Kieferknochen,
Zahnfleisch, aber auch Zahnruinen, denn
Zahnruinen sollten nicht unter
Denkmalschutz stehen

OPTI-DENT