Überempfindlicher Zahnhals, Freiliegender Zahnhals, Zahn

Zahnhals

Zahnhals ist empfindlich

Der Zahnhals wird empfindlich durch chemische und thermische Reize infolge Kälte, Hitze, süssen und sauren Lebensmittel oder bei Berührung, wenn der Zahnhals vom Zahnfleisch nicht mehr bedeckt ist.

Der Grund für eine erhöhte Empfindlichkeit der Zähne kann Zahnfleischschwund und Zahnkaries sein, wo Zahnhälse schmerzen.

  Zahnhals empfindlich Zahn überempfindlich Zahn

Überempfindliche Zähne können nach neu gelegten Kompositfüllungen oder auch bei intensivem Bleichen der Zähne (Power Bleaching) auftreten, wo die Zahnhälse empfindlich reagieren können.

Empfindliche Zähne und Zahnhälse

Überempfindliche Zähne und Zahnhälse sind in der Bevölkerung stark verbreitet, meist sind es freiliegende Zahnhälse, wo das Dentin die äusseren Reize über Dentintubuli (Dentinkanälchen) direkt zum Zahnnerv weiterleiten.

Überempfindliche Zahnhälse werden als Hypersensible Zahnhälse bezeichnet und können auf Kaltes, Heisses, Süsses oder Saures mit einem schmerzhaften Ziehen reagieren, was Zahnkaries oder eine erhöhte Empfindlichkeit der Zähne oder Zahnhälse sein kann. Zahnhälse können auch überempfindlich reagieren bei undichten Zahnfüllungen, Kronen oder freiliegenden Zahnhälsen, was bedeutet, dass der Zahnhals vom Zahnfleisch nicht mehr bedeckt ist oder die schützende Schmelzschicht nicht ausreicht, so dass die Reize ungehindert zu den Nerven vordringen können.

Zahnschmerzen infolge von freiliegenden Zahnhälsen können vom Zahnarzt behandelt werden, denn der versiegelt den Zahnhals mit einem kräftigenden Fluorid-Lack oder trägt einen dünnfliessender Kunststoff auf, der die Dentinkanälchen verschliesst, was die Überempfindlichkeit der Zahnhälse lindern kann.

Empfindliche Zähne, Empfindliche Zahnhälse

Überempfindliche Zahnhälse können auch mit dem Zahnarzt-Laser unempfindlich gemacht werden (desensibilisieren), denn mit einem Dentallaser werden die feinen Hohlräume bei einer kurzen Zahnbehandlung verschlossen, sodass die Empfindlichkeit vom Zahn bzw. Zahnhals verschwindet.

Mit der Laserbehandlung versiegelt der Zahnarzt innerhalb weniger Sekunden die Dentinkanälchen.

Bei der Laserbehandlung weicht die Lichtenergie das Zahnbein für einen kurzen Moment auf, sodass die umliegenden offenen Kanälchen verschlossen werden. Auch gibt es für die häusliche Zahnpflege spezielle Zahnpasten für überempfindliche Zahnhälse, deren Inhaltsstoffe die Zahnsubstanz kräftigen. Wenn die Vorschädigung sehr gross ist, können nur noch Zahnhalsfüllungen oder schützende Zahnkronen eine dauerhafte Linderung bringen. Parodontalchirurgische Methoden eignen sich bei Zahnfleischpatienten, bei denen das Zahnfleisch wieder über den Zahnhals gelegt werden muss.

Laserbehandlung am Zahnhals bedeutet, Zahnhals unempfindlich machen mit Laser.

Empfindlicher Zahnhals, unempfindlich machen

Hypersensible Zahnhälse können mit dem Diodenlaser schonend desensibilisiert werden.

Durch die Laserbehandlung können die feinen Kanälchen am Zahnhals in wenigen Sekunden versiegelt werden.

Mit der Laserbehandlung versiegelt der Zahnarzt innerhalb kurzer Zeit die Dentinkanälchen am Zahnhals, denn die Lichtenergie weicht das Zahnbein für einen sehr kurzen Moment auf, sodass die umliegenden offenen Kanälchen verschlossen werden.

Probleme mit Zahn-Gebiss

Zahnprobleme und Bissprobleme ergeben sich beim Mensch durch die Abweichungen der Zahnstellung, so  aus Zahnfehlstellungen, Kieferfehlstellungen und Bissanomalien, was beim Zahnarzt meist als Fehlbiss, falscher Biss oder Okklusionsanomalie bezeichnet wird. Unter Probleme mit Gebiss (Gebissproblem beim Mensch) kann auch eine schlecht sitzende Zahnprothese als Zahnersatz verstanden werden, wenn der Prothesenhalt nicht mehr gegeben ist, denn die Totalprothese wird im Volksmund vielfach als Gebiss bezeichnet.