Pflege der Zahnprothese: Prothesenreinigung (Gebiss-Pflege)

Prothesenpflege

Pflege von Zahnfleisch

Zahnfleischpflege bedeutet Vorbeugen einer Zahnfleischentzündung, so dass die Neubildung von Zahnbelag gehemmt wird und die Mundflora in einem gesunden Gleichgewicht bleibt.

Zahnfleischpflege, Pflege, Zahnfleisch massieren

Durch die Zahnfleischpflege bleibt das Zahnfleisch gesund und ist zart rosig, so dass die Zahnhälse bis zu der Stelle, an der der Zahnschmelz beginnt bedeckt sind.

Regelmässig Pflege von Zahnfleisch bzw. reinigen und massieren durchblutet das empfindliche Gewebe und fördert die Gesunderhaltung von Zahnfleisch und Kieferkamm.

Auch Prothesenträger sind nicht davon befreit, die eigenen Zähne des Restgebisses, die Prothese und das Zahnfleisch zu pflegen und gründlich zu reinigen. Die ZahnfleischentzündungGingivitis“ ist vielfach eine Folge mangelnder Zahnfleischpflege was zu Zahnfleischschwund führt. Besonders Totalprothesen schirmen einen Teil vom Zahnfleisch und von Speichelfluss ab, was die Selbstreinigung vom Gaumen verhindern kann. Zahnfleischpflege kann vieles bedeuten, so kann eine Mundspülung mit antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkstoffen vor der Bildung schädlicher Bakterien auch dort schützen, wo die Zahnbürste nicht hinreicht. Eine gute Mundhygiene besteht nicht nur aus der Zahnreinigung und Prothesenpflege, sondern auch durch die Pflege vom Zahnfleisch. Die Pflege von Zahnfleisch sollte beim normalen Zähneputzen ohne grossen Druck durch die Zahnputztechnik Stillman erfolgen, so dass das Zahnfleisch gut massiert wird.

Zahnfleischpflege

Nicht nur die Zähne oder Totalprothese möchten gereinigt sein, sondern auch das Zahnfleisch Zahnfleischpflege und die Zunge benötigt eine Pflege.

Pflege, Zahnfleisch, Gaumen, Kieferkamm, Zähne

Die beste Möglichkeit einer richtigen Zahnfleischpflege ist ein gründliches Zähneputzen, wo Zahnzwischenräume mit der Zahnseide gesäubert werden und wo mit der Zahnbürste mit kreisenden Bewegungen auch das Zahnfleisch massiert werden kann.

Es wird vielfach übersehen, dass nicht nur die Zahnprothese gereinigt werden muss, sondern auch das Zahnfleisch, Zunge und der Gaumen einer Pflege bedürfen.

Zahnfleischpflege bedeutet Vorbeugen einer Zahnfleischentzündung, so dass die Neubildung von Zahnbelag gehemmt wird und die Mundflora in einem gesunden Gleichgewicht bleibt. Eine Zahnfleischpflege ist wichtig, denn ohne die regelmässige und anregende Stimulation baut sich das Gewebe schneller ab und wird anfälliger für Entzündungen. Täglich sollte man mit einer weichen Zahnbürste unter leichtem Druck die Mundhöhle bzw. Zahnfleisch, Zunge, Kieferkamm und Gaumen massieren, was die Durchblutung fördert und somit die Gesunderhaltung vom empfindlichen Gewebe. Im Alter nimmt der Abbauprozess im Kieferkamm zu, denn diese Entwicklung kann man nicht gänzlich vermeiden nur deutlich verlangsamen, sofern das Zahnfleisch täglich massiert und dadurch besser durchblutet wird.

Zahnfleisch massieren

Regelmässig die Zunge und das Zahnfleisch ohne druck massieren ist für die Durchblutung wichtig.

Bei der Zahnputz-Technik ist auch das Massieren vom Zahnfleisch wichtig, denn nicht nur die Zähen sollten gereinigt werden, sondern das Zahnfleisch sollte gleichzeitig massiert werden, damit das Zahnfleisch gut durchblutet bleibt und sich weniger rasch zurückbildet, denn durch eine Zurückbildung vom Zahnfleisch wird der Zahnhals freigelegt.

Zahnfleisch massieren, Zahnfleischpflege, Pflege

Die Ablagerungen von Plaque auf eigenen Zähnen oder einer Zahnprothese sind individuell unterschiedlich und hängt von der Menge und Qualität vom Mundspeichel ab.

Prothesenträger sind nicht davon befreit, die eigenen Zähne, Zunge und das Zahnfleisch zu reinigen und das Zahnfleisch zu massieren.

Als Prothesenträger sollte man das Zahnfleisch massieren", im Besonderen die Bereiche, die mit der Zahnprothese in Verbindung stehen wie Gaumen und Kieferkamm. Massieren von Zunge und das Zahnfleisch bzw. Gaumen und Kieferkamm bedeutet, mit der Zahnbürste durch leichten Druck auf das Gewebe eine Massage auszuüben, damit die Durchblutung gefördert wird. Ohne diese regelmässige und anregende Stimulation baut sich das Zahnfleisch schneller ab, denn das Zahnfleisch ist auch anfälliger für Entzündungen. Beläge und Bakterien in den winzigen Schleimhautfurchen können durch die Reinigung mit der Zahnbürste oder mit dem Zungenschaber erfolgen, denn eine gleichzeitige Zungenpflege kann auch sehr wichtig sein.

Kosten Zahnsanierung

Vorgehen bei Zahnreisen für günstige Zahnbehandlung

-

Verlangen Sie für die Zahnsanierung
gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte von OPTI-DENT

-

Eine Zahnarzt-Offerte verlangen lohnt sich